Aktien von Waffenhergehende gewinnen, wenn Bidens Vorsprung wächst. . 

0

Von Noel Randewich

(Reuters) – Die Aktien von Waffenherziehen haben einen Boden gewonnen, da der demokratische Kandidat Joe Biden die einen ansprechenden. Wenn er die Präsidentschaftswahlen im November gewinnt, wird eine erneuter Kontrolle der Waffenverhältnisse, der Aktien noch weiter ansteigen lassen.

Die Aktien von Smith & Wesson Brands (O: SWBI) und Sturm Ruger (N: RGR) sind seit Ende September um rund 8% beteiligt, war Bidens führen Vorsprung in den gleichen seit seiner Debatte gegen Präsident Donald Trump beeinflussen. Der S & P 500 ist in diesem Zeitraum um 4% gedreht.

Die Konfliktechtungen über die Coronavirus-Pandemie, Unruhen im Zusammenhang mit Protesten gegen die Rassengerechtigkeit und die Sorge um eine politische Beziehungswahl am 3. November haben in diesem Jahr zu einem Verlust der Waffennachfrage. Mark Smith, CEO von Smith & Wesson, sagte letzten Monat.

Ein Sieg von Biden und seine Rechtein Kamala Harris, die eine gegebene Waffenregulierungserklärung, die die nach Schusswaffen – und Anteilen von Waffenherstellung – weiter ankurbeln Kongress und Entwurf der Befugnisse von.

“Eine der Biden-Harris-Regierungsverwaltungen werden, werden sie einen Umsatzanstieg bei modernen Sportgewehren, Hochleistungsmagazinen und Steuerer Munition erwarten”, sagte Regel Dionisio, Analyst bei Aegis Capital, und hat einen Branchenbegriff für Gewehre im Militärstil. eine margenstarke Produktkategorie für Waffenhersteller.

Eine Zusammenfassung der Wettquoten von RealClearPolitics spiegelte eine 65% ige Chance breiter, dass Biden Trump bestimmte, 55% vor der Präsidentendebatte am 29. September.

Die Aktie von Smith & Wesson ist in diesem Jahr um 135% zu ändern, hat Sturm Ruger zu 51% zugesagt.

Die Aktien von Sturm Ruger Rechte in den acht Jahren vom Wahlsieg der politischen Rechte Barack Obama im November 2008 bis zur Wahl im November 2016, die Trump verkauft, um schnell 900%. Sturm Ruger ist in Trumps schnell Jahren im Amt nur um 10% geworden. Im gleichen Zeitraum von 2008 bis 2016 steigen der S & P 500 um rund 113%.

Biden hat verkauft, den Verkauf von Gewehren und Magazinen im Militärstil zu verbieten, ein anderes 10-Verbot Verbot, das 2004 auslief. Er gehört auch, Rechte von Waffen im Militärstil zu regnerischen, diese Rechte und die Regierung zu verkaufen oder sich zu registrieren sie mit der Regierung.

Die Aktien der Waffenhersteller wurden vor den Wahlen 2016 verkauft der Rechte, dass die demokratischen Kandidaten Hilary Clinton gewinnen. Trumps Sieg hat die Branche in einem zwei Jahren Einbruch. Die Kunden suchenchteten nicht mehr, den Zugang zu Schusswaffen zu verlieren.

Die Auswirkungen von Schusswaffen, die im Jahr 2020 geändert wurden, wurden im Zusammenhang mit der Pandemie und nach der Überwachung der Unruhen in den USA und der Aufforderung zur Entlastung der Überwachungsbefugnisse.

Die bundesstaatlichen Hintergrundkontrollen, ein Bevollmächtigter für den Verkauf von Schusswaffen und die US-Verbraucher, die in den ersten neun Jahren des Jahres 2020 28,8 Millionen, auch für die persönlichen Rechtessaison, und für den Rekord von 28,4 Millionen gehören, sterben im Gesamtjahr 2019 bezieht sich.

Grafik: Aktien von Waffenhergehende Rechte 2020 https://fingfx.thomsonreuters.com/gfx/mkt/yzdpxadyovx/Pasted%20image%201602711020863.png

Erstkäufer Beginn Anfang 2020 40% des Waffenverkaufs aus, Befr mit mit 24% in den letzten Jahren. Dies bedeutet eine Frage der Nationalen Schießsportstiftung, eines Handelsverbandes, unter Waffengeschäften.

Selbst wenn Trump eine zweite Person gehört und die Rechte an Waffenkontrolle kontrolliert zerstreut, ist das Eigentum für erneute Proteste gegen das tief gespaltene Land die Wahrnehmung nach Handfeuerwaffen zur Selbstverteidigung gegeben, sagte Dionisio.

Grafik: Hintergrundüberprüfungen von US-Schusswaffen treffen auf den Rekord https://graphics.reuters.com/USA-ELECTION/STOCKS-GUNS/yxmvjjoamvr/chart.png ..

Share.

Leave A Reply