Fluggesellschaft ANA reagiert 3,8 Milliarden US-Dollar von Banken: Kyodo. . 

0

TOKYO (Reuters) – Der Amerikaner Luftfahrtunternehmen ANA Holdings Inc (T: 9202) wird nachrangige Kredite in Höhe von 400 Milliarden Yen von 3,8 Milliarden US-Dollar erhalten, da das Unternehmen verwaltet der COVID-19-Pandemie mit einem Einbruch des Flugverkehrs zu kämpfen Hut. Kyodo Vertretung am Mittwoch.

Die Finanzierung wird aus jedem 130 Jahren Yen der Sumitomo Mitsui (NYSE: SMFG) Financial Group Inc. (T: 8316) und der staatlich behinderten behördlichen Entwicklungsbankverwaltung, sagte Kyodo.

Der Luftfahrtunternehmensschutzrecht 60 Milliarden Yen von der Mizuho Financial Group (T: 8411), 50 Milliarden Yen von der Mitsubishi UFJ (NYSE: MUFG) Financial Group Inc. (T: 8306) und 30 Milliarden Yen von der Sumitomo Mitsui Trust Bank ( T: 8306). 8309), sagte Kyodo.

Eine ANA-Sprecherin sagte, das Unternehmen habe nichts getan. SMFG, Mizuho und Mitsubishi UFJ lehnten eine Stellungnahme ab. Der DBJ und der SMTB werden nicht sofort für einen Kommentar gestellt werden ..

Share.

Comments are closed.