Air Canada senkt den Transat-Buyout-Preis um fast 75%, da COVID-19 den Verkehr beeinträchtigt. 

0

(Reuters) – Air Canada (TO: AC) hat seinen Preis für den Kauf des kanadischen Reiseveranstalters Transat A.T. Inc (TO: TRZ), mit einem Wert von rund 188,7 Mio. CAD (143,86 Mio. USD) gegenüber 720 Mio. CAD, da COVID-19 die Nachfrage nach Reisen belastet, teilten die Unternehmen in einer Erklärung am Samstag mit.

Die größte Fluggesellschaft des Landes hatte im vergangenen Jahr die Zustimmung der Transat-Aktionäre zu dem Deal mit einem Aktienangebot von 18,00 CAD erhalten, um das damals florierende Freizeitgeschäft zu stärken.

Angesichts der Pandemie-Grundflüge weltweit sah sich Air Canada dem Druck der Aktionäre ausgesetzt, den Deal neu auszuhandeln, dessen Genehmigung durch die europäischen und kanadischen Aufsichtsbehörden noch aussteht, berichtete Reuters im Mai.

Air Canada mit Sitz in Montreal hat, wie viele seiner weltweiten Kollegen, Flüge gekürzt, Finanzprognosen ausgesetzt und staatliche Hilfe in Anspruch genommen, da die Branche mit dem schlimmsten Einbruch fertig wird.

Unternehmen haben aufgrund der Unsicherheit von COVID-19 ihre Geschäfte storniert. Die Flugzeugzulieferer Hexcel Corp (N: HXL) und Woodward Inc (O: WWD) haben ihre geplante Fusion von Aktien im Wert von 6,4 Milliarden US-Dollar im April aufgegeben.

Gemäß den überarbeiteten Vertragsbedingungen wird Air Canada alle Transat-Aktien für 5 CAD pro Aktie erwerben, was einer Prämie von rund 30,5% gegenüber dem letzten Abschluss von Transat am Freitag entspricht.

“Air Canada beabsichtigt, die Übernahme von Transat zu einem reduzierten Preis und zu geänderten Bedingungen abzuschließen”, sagte Calin Rovinescu, Chief Executive Officer der Fluggesellschaft, in einer Erklärung.

“Der Abschluss des ersten Geschäfts bei 18,00 USD war angesichts der Umstände, mit denen das Unternehmen konfrontiert ist, keine realisierbare Option”, sagte Jean-Yves Leblanc, Vorsitzender des Sonderausschusses des Verwaltungsrats von Transat, in einer Erklärung.

Im Rahmen des Vertrags hat Transat außerdem eine neue kurzfristige Kreditfazilität in Höhe von 250 Mio. CAD erhalten, sagte Transat.

Share.

Comments are closed.