Zwischen den Gesetzgebern in Hongkong kommt es zu Streitigkeiten über…

0

HONGKONG, 18. Mai – Am Montag kam es in Hongkong zu Streitigkeiten zwischen demokratiefreundlichen und regierungsnahen Gesetzgebern über Verfahren unter der Leitung eines wichtigen Ausschusses.

In chaotischen Szenen wurden Sicherheitskräfte gesehen, die zwei demokratiefreundliche Gesetzgeber aus der Kammer trugen.

Das Hauskomitee hat die Aufgabe, die Gesetzentwürfe vor einer zweiten Lesung im Legislativrat zu prüfen, und hat einen Rückstand aufgebaut, nachdem es seit Ende letzten Jahres keinen Vorsitzenden mehr gewählt hat. Der Rückstand enthält eine Gesetzesvorlage, die den Missbrauch der chinesischen Nationalhymne unter Strafe stellen würde. (Berichterstattung von Jessie Pang und James Pomfret; Schreiben von Marius Zaharia; Redaktion von Himani Sarkar)

Share.

Comments are closed.