Zwei Squaddies wegen versuchten Mordes verhaftet, nachdem ein Kollege in Zypern erstochen wurde. 

0

ZWEI Squaddies wurden wegen versuchten Mordes verhaftet, nachdem ein Kollege in Zypern in eine Schlägerei gestochen worden war.

Das mutmaßliche Opfer, 27, blutete schwer von Messerwunden in seinen Bauch.

Der verletzte Soldat, der im 1. Bataillon, dem Regiment der Prinzessin von Wales, dient, war nach der Operation stabil.

Die Polizei fand einen Staubwedel und Kokain, als sie die beiden Verdächtigen 22 und 25 festnahm, die auf der britischen Basis in Dhekelia in der Nähe von Ayia Napa stationiert sind.

Das Paar wurde in Untersuchungshaft genommen.

on on oder EMAIL [email protected]

Share.

Comments are closed.