Zwei Motorräder kollidieren auf einer nassen Straße in Gersthofen.

0

Zwei Motorräder kollidieren auf einer nassen Straße in Gersthofen.

Beim Bremsen auf nasser Fahrbahn in Gersthofen verlieren ein 18-Jähriger und ein 25-Jähriger die Kontrolle über ihre Zweiräder und stürzen.

In Gersthofen kollidieren zwei Motorräder auf nasser Fahrbahn.

Am Montag kollidierten zwei Motorradfahrer auf einer nassen Straße. Beide Malheure ereigneten sich in Gersthofen.

Ein 18-jähriger Biker war nach Angaben der Polizei auf der Donauwörther Straße in Richtung Kreisverkehr Gersthofen-Nord unterwegs. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte beim Bremsen vor dem Kreisverkehr. Er wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt, ins Krankenhaus musste er nicht. An seinem Moped entstand ein Schaden in Höhe von rund 350 Euro. Ein weiterer Zusammenstoß ereignete sich auf der Augsburger Straße 13.

Gegen 20 Uhr wollte ein 57-jähriger Pkw-Fahrer abbiegen, übersah dabei aber einen 25-jährigen Mopedfahrer. Dieser musste auf der nassen Fahrbahn stark bremsen und verlor die Bodenhaftung. Er rutschte beim Sturz gegen die hintere linke Tür des Autos. Dabei zog sich der 25-Jährige Schürfwunden zu. Der Gesamtschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. (thia)

Share.

Leave A Reply