Press "Enter" to skip to content

Zwei Brüder sterben bei einem Absturz in Südaustralien

Zwei Brüder sind bei einem Frontalunfall südlich von Adelaide ums Leben gekommen.

Die Geschwister im Alter von 28 und 31 Jahren befanden sich in einem Van, der am Samstag gegen 16 Uhr mit einem Versorgungsunternehmen in der Victor Harbor Road am Mount Jagged kollidierte.

Sie starben am Tatort und brachten die Zahl der Todesopfer auf südaustralischen Straßen in diesem Jahr auf 41.

“Es ist zu früh für mich, um einen konkreten Kommentar zur Ursache abzugeben”, sagte Polizeikommissar Grant Stevens am Sonntag gegenüber Reportern.

Der Absturz habe der Familie der Männer einen verheerenden Schlag versetzt, sagte Stevens.

Eine 49-jährige Frau aus Hallet Cove, die die Ute fuhr, wurde mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen zum Flinders Medical Center geflogen.

Große Crash-Ermittler fordern jeden, der den Crash oder die Fahrzeuge vor der Kollision gesehen hat, auf, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.