Press "Enter" to skip to content

Zu heiß, um die Zuschauer zu verärgern, die über Nicole O’Brien wütend sind: “Mehr verdient”

TOO HOT TO HANDLE ist die neueste Serie, die jeder auf Netflix sieht, da die Dating-Show bereits eine große Fangemeinde anzieht. Einige Zuschauer waren jedoch verwirrt von einer Wendung, an der die Kandidatin Nicole O’Brien beteiligt war.

In der Netflix-Show fliegen 10 heiße Singletons nach Mexiko, um Spaß zu haben. Stunden nach Beginn des Experiments wurde ihnen gesagt, dass es einen großen Haken gibt – keiner von ihnen darf sich küssen oder Sex miteinander haben. Als viele Fans der neuen Show begeistert waren, bemerkten sie, dass die irische Schönheit Nicole viel weniger Sendezeit zu erhalten schien als einige der anderen Teilnehmer, was sie wütend machte.

Die Teilnehmer stehen unter dem Deckmantel, in dem sie sich für den Urlaub ihres Lebens befinden, und werden in ein wunderschönes mexikanisches Resort gebracht.

Gerade als Funken zu fliegen begannen, ließ AI Lana eine riesige Bombe fallen, die alles veränderte.

Nach 24 Stunden wurde ihnen gesagt, sie dürften sich nicht küssen oder Sex miteinander haben, sonst würden sie eine Strafe erhalten.

Lana erklärte, dass die Teilnehmer einen Preistopf von 100.000 US-Dollar erhalten würden, wenn sie daran festhalten würden, aber jeder Regelverstoß Geld von der riesigen Summe abziehen würde.

Natürlich schleichen sich bald einige herum und Paare, die versuchen, die Regeln so zu biegen, wie sie können.

Die Serie hat Singletons aus der ganzen Welt, von Großbritannien bis Australien und Kanada, und es dauert nicht lange, bis das Drama beginnt.

Die Folgen der ersten Serie wurden am Freitag auf Netflix veröffentlicht, und viele Fans haben bereits alle acht Folgen durchlaufen.

Eine Kandidatin, die unter den Zuschauern zu einem Favoriten geworden ist, ist Nicole O’Brien aus Cork, Irland.

Einige glauben jedoch, dass sie von der Zeit, die sie auf dem Bildschirm erhielt, enttäuscht war, und viele meinten, sie hätte „mehr verdient“.

Bei Twitter sorgten die Zuschauer dafür, dass ihre Gefühle bekannt wurden.

Ein Fan schrieb: „Ich fühle mich schlauer, nachdem ich gebissen habe #TooHotToHandle einfach, weil Harry alle schlau aussehen lässt. Trashy Reality-TV ist das, was ich brauchte. Trotzdem hat Nicole mehr Zeit auf dem Bildschirm verdient. “

„Es tut mir so leid, dass Nicole kaum Zeit für den Bildschirm hat #TooHotToHandle“, Fügte ein anderer hinzu.

Ein dritter fragte: „War Nicole überhaupt in der Show ??? Wo ist ihre Bildschirmzeit? #TooHotToHandle. ”

Ein vierter sagte: „Ich wünschte, Nicole wäre in dieser Show stärker vertreten. Nach allem, was ich gesehen habe, scheint sie Spaß zu haben! #TooHotToHandle. ”

Ein anderer kommentierte: „Macht Nicole tatsächlich etwas in dieser Show?! #TooHotToHandle. “

Die 24-Jährige hat bereits eine große zusätzliche Fangemeinde aus der Show gewonnen, aber es ist nicht die einzige Show-Dating-Show, in der sie auftreten sollte.

Sie erzählte dem Irish Daily Mirror, wie sie einen Platz auf Love Island aufgegeben hatte, um sich auf ihr Studium zu konzentrieren, bevor sie einen Platz im neuesten Dating-Programm bekam, das jeder sieht.

Nicole sagte: „Ich habe einen Platz bekommen [on Love Island] 2016 entschied ich mich jedoch, stattdessen mein Handelsstudium am College abzuschließen und danach möglicherweise eine Show zu machen.

„Und es hat alles geklappt, ich habe den Abschluss in der Tasche und danach habe ich diese Show bekommen.

„Dann wollte ich vor ungefähr anderthalb Jahren eine Show mit ITV machen, aber das ist durchgefallen.

“Ein paar Monate später hat sich derselbe Produzent an mich gewandt und mich gebeten, mich für eine neue Dating-Show zu bewerben, aber nie gesagt, dass es sich um Netflix handelt”, erklärte sie.