Zabaleta sagt, sein letztes Spiel in der Premier League könnte in…

0

27. April – Der Verteidiger von West Ham United, Pablo Zabaleta, sagte, die COVID-19-Pandemie könne bedeuten, dass er nicht die Chance haben werde, erneut vor Fans zu spielen, bevor er seine Karriere in der Premier League beendet.

Der Fußball in England wurde wegen des grippeähnlichen Coronavirus, das in Großbritannien mehr als 20.000 Todesfälle verursacht hat, auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Die Spiele werden wahrscheinlich ohne Fans stattfinden, sobald die Saison wieder beginnt.

Der 35-jährige Argentinier Zabaleta ist in seiner letzten Saison beim East London Club, nachdem er im vergangenen Jahr eine Vertragsverlängerung unterzeichnet hatte.

“Ich war am Ende meiner Karriere und es war meine letzte Saison in England. Ich wollte auf eine andere Art und Weise abschließen, vor den Fans spielen, diese Emotionen und dieses Adrenalin haben”, sagte Zabaleta gegenüber der Website von West Ham https : //www.whufc.com/news/articles/2020/april/26-april/pablo-zabaleta-living-complete-lockdown-connecting-my-sons-and.

“Ich weiß das, aber ich werde vielleicht in leeren Stadien und mit unterschiedlichen Emotionen spielen, aber das kann ich selbst nicht schaffen.”

Zabaleta gewann mit Manchester City zwei Premier League-Titel, zwei League Cups und den FA Cup, bevor er 2017 zu West Ham wechselte.

“Die Premier League und alle Länder, von denen ich sicher bin, werden versuchen, die Liga neu zu starten, aber nichts wird gleich sein”, fügte Zabaleta hinzu, der in dieser Saison zehn Ligaspiele bestritten hat.

Der Verteidiger sagte, das Virus würde unseren Lebensstil verändern.

“Ich muss es akzeptieren … Geistig ist es schwierig, aber wie gesagt, ich versuche nur, positiv zu bleiben.”

West Ham belegt mit 27 Punkten aus 29 Spielen den 16. Tabellenplatz. (Berichterstattung von Arvind Sriram in Bengaluru Schnitt von Raissa Kasolowsky)

Share.

Comments are closed.