Xbox Game Pass fügt “Age of Empires 3”, “Tales Of Vesperia” und mehr hinzu. 

0

Die Oktober-Aufstellung für Xbox Game Pass erhält diese Woche ein überarbeitetes Strategiespiel, ein klassisches Rollenspiel, einen Body-Climbing-Titel, einen neugierigen Plattformer und mehrere andere Titel.

Der Online-Streaming-Dienst für Videospiele fügt weiterhin Spiele für Abonnenten hinzu, die auf über 15 Millionen gestiegen sind. Dank hochwertiger Spiele ist es für Spieler einfacher geworden, sich für ein Game Pass-Abonnement zu entscheiden.

Laut der offiziellen Xbox-Website werden am 15. Oktober “Age of Empires III: Definitive Edition”, “Heave Ho”, “Katana Zero”, “Tales of Vesperia” und “The Sword of Ditto: Mormos Fluch” erscheinen. auf dem Xbox Game Pass.

Der rasante, frei bewegliche Plattformer „ScourgeBringer“ wird am 21. Oktober sein Game Pass-Debüt geben, während sowohl „Cricket 19“ als auch „Supraland“ einen Tag später erscheinen werden.

DLC-Updates für Titel wie “Black Desert”, “Destiny 2” und “Doom Eternal” werden im Laufe des Monats ebenfalls hinzugefügt.

Weniger als einen Monat vor dem großen Debüt der Xbox Series X und der Xbox Digital S, die nur digital verfügbar ist, möchte Microsoft auf den Nummern des Game Pass-Dienstes aufbauen, um neue Spieler zum Kauf der neuen Konsole zu verleiten und das Publikum zu halten Sie sind bereits mit den Spielen zufrieden, die ihnen zur Verfügung stehen.

Ein Beweis dafür war die Hinzufügung des Klassikers „Doom Eternal“ vor wenigen Wochen und seine angeblichen Pläne, Game Pass bis zum nächsten Jahr irgendwie auf iOS-Geräte zu bringen.

“Age of Empires III: Definitive Edition” wurde 2005 von Ensemble Studios entwickelt und zeigt die europäische Kolonialisierung Amerikas zwischen 1492 und 1876.

“Heave Ho” wurde von Le Cartel Studio entwickelt und von Devolver Digital veröffentlicht. Es wurde letztes Jahr veröffentlicht und fordert bis zu vier Spieler auf, ihre eigenen Hände und die ausgestreckten Arme ihrer Freunde zu benutzen, um sich über jedes Level zu kämpfen, das sie spielen.

Ebenfalls von Devolver Digital veröffentlicht und letztes Jahr veröffentlicht wurde “Katana Zero”. In diesem Neo-Noir-Action-Plattform-Videospiel im dystopischen New Mecca werden die Spieler durch das Fehlen einer Gesundheitsanzeige und die Aussicht auf einen sofortigen Tod herausgefordert.

“Tales of Vesperia” wurde 2008 erstmals veröffentlicht und vom Namco Tales Studio entwickelt. Es spielt in der Welt von Terca Lumireis, wo der ehemalige kaiserliche Soldat Yuri Lowell eine Gilde namens Brave Vesperia bildet, um einer Adligen namens Estelle zu helfen.

Währenddessen haben die Spieler mit “The Swords of Ditto: Mormos Fluch” eine Top-Down-Perspektive in einem Action-Rollenspiel, in dem sie die als Mormo bekannte Kreatur innerhalb einer bestimmten Zeit besiegen müssen.

Share.

Comments are closed.