LIVERPOOL stehen in ihrem Titelrennen noch größeren Tests gegen weniger starke Seiten gegenüber als Tottenham, nur weil sie von Anfield entfernt sind.

Das ist laut dem achtmaligen Premier League Gewinner mit Manchester United, Gary Neville.

Die Reds haben gestern einen großen Schritt in Richtung ihrer ersten hochkarätigen Trophäe seit 29 Jahren gemacht.

Spurs, die immer noch auf Platz drei liegen, wurden mit 2:1 geschlagen, nachdem Toby Alderweireld durch sein spätes Eigentor den Männern von Jurgen Klopp drei Punkte eingebracht hatte.

Tottenham waren Liverpools härteste Gegner, die in dieser Saison noch auf dem Papier standen, und sie entkamen unversehrt auf Merseyside.

.

Klopp’s Mannschaft war in dieser Saison eine wahre Kraft zu Hause, gewann 14 ihrer 16 Ligaspiele in Anfield, zog die anderen beiden gegen die Titelrivalen Manchester City und den Meister von 2016 Leicester.

Die Reds haben jetzt auch 16 Spiele gespielt.

Die Debatte über ihre verbleibenden Spiele lautet:

  • Liverpool Chef Klopp lieferte ein Verletzungs-Update über Virgil van Dijk nach dem Spiel
  • .

  • Fans SLAM Mohamed Salah für Sadio Mähne Entscheidung während des Tottenham Spiels
  • >

  • Andy Robertson enthüllt, was Liverpool EDGE auf Man City im Titelrennen
  • ist.

“Es sind diese Spiele, die einen manchmal ein wenig verrückt machen können”

Gary Neville

Während die unteren Halbzeiten nur noch in den Heiligen Cardiff und Newcastle übrig sind, glaubt Neville, dass sie eine größere Bedrohung für Liverpools Hoffnungen auf Silberwaren sein werden als Spurs.

“Ich denke nicht, dass heute das härteste Spiel für Liverpool ist”, sagte Neville auf dem Gary Neville Podcast nach dem 2:1-Sieg von Liverpool gegen Spurs.

.

“Ich denke, Southampton weg, Cardiff weg, sogar Newcastle weg, könnte eine härtere und härtere Opposition bieten.

“Es sind diese Spiele, die einen manchmal ein wenig ausflippen lassen, zumal sich ein paar dieser Teams in Abstiegskämpfen befinden.

“Wir sind am Freitag in Southampton und Liverpool wird als Favorit starten, aber diese Spiele können härter sein als diese Art von Spiel, wenn alle bereit sind, die Fans, die Spieler, und es ist ein offensichtlich schwieriger Gegner.

“Ich sehe Tottenham und Chelsea zu Hause nicht als die Spiele, die Liverpool erwischen werden, wenn sie ein Problem haben, denke ich, dass es diese Auswärtsspiele sein werden.

“Ich denke auch, dass City in den nächsten vier Spielen einen Vorteil hat, wenn sie vor Liverpool spielen. Ich denke, es ist immer ein Vorteil, zuerst zu spielen, damit sie die Punkte auf dem Brett bekommen und Druck auf sie ausüben können.”

Ex-Liverpool Star Jamie Carragher stimmte jedoch nicht mit Nevilles Einstellung zu den letzten sechs Spielen überein und sagte: “Ich denke für Liverpool, sie haben wahrscheinlich das härteste Spiel auf dem Papier aus dem Weg, und wenn sie an Southampton und Chelsea vorbeikommen und in der gleichen Position sind, dann kommt der harte Lauf der Stadt.

“Aber mach dir keine Sorgen um die Stadt, wenn du Liverpool bist und umgekehrt.

“Beide Teams gehen unterschiedlich vor. Liverpool wird wahrscheinlich nicht allzu viele Spiele 4-0 oder 5-0 gewinnen, während City, wenn sie in Form sind, um drei oder vier gewinnt.”

Liverpool restliche Premier League Spiele

Southampton vs Liverpool – Freitag, 5. April

Liverpool vs. Chelsea – Sonntag, 14. April

Cardiff vs Liverpool – Sonntag, 21. April

Liverpool vs. Huddersfield – Freitag, 26. April

Newcastle vs Liverpool – Samstag, 4. Mai***

Liverpool vs. Wolfs – Sonntag, 12. Mai

Man City verbleibende Spiele der Premier League

Man City vs Cardiff – Mittwoch, 3. April

Crystal Palace vs. Man City – Sonntag, 14. April

Man City vs Tottenham – Samstag, 20. April

Man Utd vs Man City – Mittwoch, 24. April

Burnley vs. Man City – Sonntag, 28. April

Man City vs Leicester – Samstag, 4. Mai***

Brighton vs. Man City – Sonntag, 12. Mai

*** = zu bestätigendes Datum