TASHKENT, Usbekistan

Die Veranstaltung, die vom 14. bis 19. April stattfindet, wurde vom Türkischen Rat für Außenwirtschaftsbeziehungen (DEIK), dem Wirtschaftsrat Türkei-Usbekistan und der Usbekischen Industrie- und Handelskammer organisiert.

Türkische und usbekische Geschäftsleute sowie usbekische Beamte nehmen teil.

Ziel des Forums ist es, die Wirtschaftsgemeinschaften der beiden Länder zusammenzubringen und die Zusammenarbeit zwischen ihnen zu intensivieren, sagte Islam Casimov, Vizepräsident der usbekischen Industrie- und Handelskammer, in einer Rede am Montag im Forum.

Izzet Ekmekcibası, Vorsitzender des DEIK Truthahn-Usbekistan Business Council, informierte über die Aktivitäten des Rates.

Während des gesamten Forums werden türkische Geschäftsleute mehr über Geschäfts- und Investitionsmöglichkeiten und Reformen in Usbekistan erfahren.

p>

*Schreiben von Zehra Nur Duz