Spoiler voraus für Cloak & Dagger‘s “Shadow Selves” Episode. Tandy und Tyrone sind weit über ihren Teenager-Heldenköpfen, als sie ihren ersten Vorgeschmack auf Mayhem bekommen. O’Reilly’s dunkler Zwilling reißt New Orleans in Stücke, als sie so ziemlich jeden ermordet, dem sie begegnet, um Connors sowie die vermissten Mädchen zu finden, die Teil eines schrecklichen Menschenhandels sind.

In der Episode entdecken Tyrone, Tandy und O’Reilly, dass Mayhem sich von O’Reilly abgesplittert hat, als sie letzte Saison erschossen wurde, so dass sie DNA und Erinnerungen teilen, aber Mayhem ist hyper-gewaltig ohne moralischen Kompass. Tyrone erzählt Tandy, dass Mayhem’s “zuerst schießen, später fragen” Mentalität war, was zu dem Todesschuss seines Bruders bei der Polizei führte, aber Tandy sagt, dass Mayhem Recht hat, Leute auszuschalten, die in einen Menschenhändlerring verwickelt sind.

Mayhem taucht während Tyrone und Tandy’s Rettungsaktion auf und schießt fast einen unschuldigen kleinen Jungen ab, aber Tyrone tritt vor ihn und schluckt Mayhem in die Darkforce. Tandy schaut entsetzt, bleibt aber still, als sie Tyrone anstarrt. Am Ende geht Mayhem an einem dunklen Ort, als sie zum Bild einer Tankstelle geht.

Tandys Dolche lösen sich in ihren Händen auf, aber die Drohung, in die Dimension der Darkforce zurückgeschickt zu werden, könnte ausreichen, um Mayhem dazu zu bringen, ihre blutrünstige Wut als Verbündeten abzuschwächen, oder es gibt vielleicht etwas Tieferes und Dunkleres in dieser Welt, das ihr bei der Flucht helfen wird.