Winziges Grundstück mit einer Größe von nur 10 x 8 Fuß am Eingang eines Herrenhauses wird für 250.000 GBP verkauft. 

0

Eine Immobilie, von der angenommen wird, dass sie das kleinste Einfamilienhaus in Großbritannien ist und nur 10 mal 8 Fuß misst, wurde für 250.000 Pfund verkauft.

Das Torhaus, das am Eingang eines prächtigen Herrenhauses in der Nähe von Tadcaster, North Yorkshire, steht, verfügt über einen winzigen Wohn-, Küchen- und Badezimmerbereich im versunkenen Keller unter der 13 Fuß langen Oberfläche.

Im Erdgeschoss befindet sich ein Flur-Ankleidebereich mit Treppen, die zu einem Zwischengeschoss führen, in dem sich ein Doppelbett befindet.

Die Verkäufer sind ein Paar, das seit 14 Jahren glücklich darin lebt, aber jetzt nach etwas mit mehr Platz sucht und es auf den Markt gebracht hat.

Das schrullige Anwesen, das nur 10 Fuß 5 Zoll mal 8 Fuß 6 Zoll über dem Boden misst, ist eines von zwei Torhäusern, die am Eingang zum Grimston Park, einem georgianischen Landhaus der Klasse II, gebaut wurden.

Wie die Figur von Audrey Forbes-Hamilton in der erfolgreichen BBC-Comedy-Serie To The Manor Born aus den 1980er Jahren kann der neue Eigentümer die Vorteile des Lebens auf einem Landgut genießen, jedoch ohne Steuern und Unterhalt.

Das Torhaus besteht aus Kalksteinquaderblöcken und verfügt über eine Reihe charakteristischer architektonischer Details, darunter ein Stufendach, auf dem eine kniende Kriegerfigur steht.

Draußen gibt es einen Rasengarten, der von reifen Hecken flankiert wird, und eine niedrige Mauer, die von gusseisernen Geländern gekrönt wird.

Es gibt Ausblicke auf den Grimston Park und die dazugehörige Parklandschaft, die sich bis zum Ufer des Flusses Wharfe erstreckt. In der Ferne ist Tadcaster zu sehen, und es ist Platz für mindestens zwei Autos.

Der Grimston Park selbst war einst Gastgeber von James VI. Von Schottland, der dort auf dem Weg zur Krönung von James I. von England blieb.

Teile des Anwesens wurden während des Zweiten Weltkriegs von der RAF genutzt und das Hauptgrundstück wurde nun in Luxuswohnungen umgewandelt.

Rachel Macpherson, Leiterin des Wohnungsverkaufs bei den Immobilienmaklern von Carter Jonas in York, sagte: „Das Haus gehört einem Ehepaar, das eine Maschinenverkaufsfirma leitet, und sie leben dort seit 14 Jahren, seit es zum ersten Mal zum Verkauf angeboten wurde.

“Sie haben ihre Zeit dort absolut geliebt, aber sie haben beschlossen, mehr Platz zu haben, und deshalb haben sie beschlossen, eine andere Immobilie auf demselben Anwesen zu mieten.”

Sie sagte, das Haus sei nicht für eine Familie geeignet, würde aber für ein Paar oder eine einzelne Person geeignet sein.

Sie fügte hinzu: „Sie dürfen es nicht für Ferienvermietungen vermieten, aber ich denke, es wäre das beste Zweit- oder Ferienhaus für Leute, die am Wochenende aus der Stadt weg wollen.

“Sie haben dieses wunderschöne Gelände, auf dem Sie herumlaufen können – es ist wie in der Downton Abbey mit Wäldern und einem Fluss.”

Kleine Grundstücke ziehen immer die Aufmerksamkeit auf sich und eines an der Westküste von Wales im verschlafenen Fischerdorf Conwy gilt als das kleinste Haus in Großbritannien.

Mit einer Breite von nur zwei Metern und einer Höhe von zwei Metern ist es als Quay House bekannt und hat sich zu einer beliebten Touristenattraktion entwickelt, die jeweils nur vier Personen Platz bietet.

Laut Mitarbeitern, die Touren anbieten, treffen sich in der Hochsaison Dutzende begeisterter Besucher aus Amerika, Japan und Australien, um einen Blick auf diese skurrile Wohnung zu werfen.

Der Umzug in die Hauptstadt und in ein anderes Anwesen ist vermutlich die kleinste Wohnung mit einer Größe von nur 10 Fuß 4 Zoll mal 8 Fuß 4 Zoll, die kleiner als ein Snookertisch ist.

Die Wohnung im achten Stock eines gehobenen Knightsbridge-Blocks befindet sich in einer der begehrtesten Gegenden Londons und bietet Blick auf das exklusive Geschäft Harrods.

Die Studio-Wohnung hat die Größe eines Besenschranks, aber die Lage ist eines der größten Privilegien, dort zu leben.

Share.

Comments are closed.