“Will & Grace” -Star Eric McCormack erinnert sich, wie die frühere Krippe ihm sagte, er solle abnehmen

0

Eric McCormack wurde einmal von seinem ehemaligen Manager angewiesen, für ein Vorsprechen abzunehmen.

McCormack sieht für sein Alter gut aus. Er scheint auf “Will & Grace” schneidig zu sein. Ihm zufolge bat ihn sein Manager jedoch 1997, vor einem Vorsprechen abzunehmen. McCormack teilte den Vorfall während eines Ferninterviews für 92 Jahre.

“In einem Winter in Calgary ist es sehr einfach, wenn man einen Bart und mehrere Schichten Kleidung hat, um zu verbergen, was Bier einem Mann antut”, sagte der 57-jährige Star (über Us Weekly).

„Und als sich der Bart löste – Wow! Ich würde am nächsten Tag nicht am “Melrose Place” sein, sagen wir mal so, und ich habe es geleugnet. “

Zu dieser Zeit spielte McCormack für eine Rolle in Jenny McCarthys Show “Jenny” vor. Sein damaliger Manager, Joan Hyler, kommentierte sein Aussehen, weil er ein volleres Gesicht hatte und bat ihn, „dein Gesicht zurückzubekommen“.

“Ich war reingegangen und hatte es wirklich gut gemacht und es sah so aus, als würde es meinen Weg gehen, aber das nächste Vorsprechen – das letzte Vorsprechen – war nicht für zwei Wochen”, fuhr McCormack fort.

“Mein damaliger Manager … Gott segne sie, sie sagte:” Du hast zwei Wochen … hol dein Gesicht zurück. “

McCormack landete erfolgreich den Piloten für “Jenny”. Er teilte auch mit, dass der Kommentar, den er von seinem früheren Manager erhielt, ein „sehr großer Wendepunkt“ sei, denn als er auf dem Piloten erschien, „hatte ich das neue, unerträgliche Ich entdeckt“.

Währenddessen blickte McCormack in der neuesten Folge von PeopleTVs “Couch Surfing” auf die denkwürdigsten Ereignisse der Serie zurück, zu denen Will (McCormack) und Jacks (Sean Hayes) Kuss in der zweiten Staffel gehörten. Es war der erste schwule Kuss im Netzwerk.

„Das war aus vielen Gründen etwas Besonderes. Offensichtlich war es ein großer schwuler Kuss im Netzwerkfernsehen. Und die Tatsache, dass es so meta war, dass es nicht nur zwei Männer waren, die sich küssten. Es war Will und Jack, die sich absichtlich küssten, um einen Punkt zu machen “, sagte McCormack über die Episode.

McCormack fügte hinzu, dass es für die Menschen einfacher wurde, sich mit ihnen zu identifizieren, als sie die Charaktere in die reale Welt von New York brachten.

Share.

Comments are closed.