Wilfried Zaha sagte Arsenal, er wolle nach schmeichelhaften Gesprächen wechseln

0

Der Star von Crystal Palace, Wilfried Zaha, wurde regelmäßig mit einem Wechsel vom Selhurst Park in Verbindung gebracht, darunter auch die Premier League-Giganten Manchester United und Arsenal

Crystal Palace-Star Wilfried Zaha hat bekannt gegeben, dass er Arsenal bei den Transfergesprächen im Jahr 2019 beitreten wollte.

Zaha wurde regelmäßig mit einem Wechsel von Selhurst Park mit den Premier-League-Giganten Manchester United und den Gunners in Verbindung gebracht.

Der Stürmer ist ein Arsenal-Fan und die Eagles haben vor 18 Monaten Gespräche mit Arsenal aufgenommen.

Obwohl angenommen wird, dass Palace bei ihrer Bewertung fest stand und der damalige Arsenal-Chef Unai Emery sich dafür entschied, stattdessen das Geld von Nicolas Pepe zu spritzen.

“Ich hatte ein Gespräch mit dem Manager”, sagte Zaha zu Jamie Carraghers The Greatest Game Podcast .

“[Unai] Emery meinte nur: ‘Wir müssen nicht wirklich viel durchmachen’. Er sagte, er hätte mich spielen sehen, er weiß, dass ich Spiele jederzeit ändern kann und solche Sachen.

„Er sagte:‚ Ja, wir würden dich gerne haben ‘und ich sagte nur: ‚Ja, ich würde gerne kommen’.

„Das Gespräch war ziemlich unkompliziert, weil ich gegen ihn gespielt habe, als er Manager von Arsenal war.

„Er hat gesehen, was ich tun kann, hat meine Arbeitsgeschwindigkeit gesehen und was ich dem Team hinzufügen kann.

„Natürlich war es Sache des Clubs, wen sie ausgewählt haben. Und sie haben Pepe mir vorgezogen. “

Zaha kämpfte in der vergangenen Saison nach diesen Gesprächen, obwohl sie in den letzten Monaten glänzte und in dieser Saison in 15 Spielen acht Tore erzielte.

Und er hat Arsenals Entscheidung, sich für Pepe zu entscheiden, der das Leben in den Emiraten schwer gefunden hat, in Frage gestellt.

Er fügte hinzu: „Sie sehen einen Spieler aus Brasilien oder einer anderen Liga – sie werden immer mehr Aufmerksamkeit erregen.

„Aber ich denke nur, wenn es einen Spieler gibt, der in der Premier League spielt, sieht man ihn Woche für Woche. Sie wissen, was er tut.

„Ich fühle mich wie ein Kinderspiel. Die anderen Ligen sind völlig anders. “

Share.

Leave A Reply