Press "Enter" to skip to content

Wie Roger Federer die Hoffnungen der Australian Open in einem Fünf-Satz-Thriller über John Millman am Leben hielt

Roger Federer kam von hinten und schlug den kämpferischen John Millman am Australian Open.

ROGER FEDERER VS. JOHN MILLMAN LIVE

Roger Federer wurde von John Millman bis zum Schluss gedrängt, überlebt aber ein dramatisches Spiel in fünf Sätzen, um die vierte Runde der Australian Open zu erreichen.

Federer schien auf Kurs für die vierte Runde zu sein, als er mit zwei Sätzen zu einem Satz führte, aber Millman erzwang einen fünften Satz und führte durch ein Break.

Der Schweizer Star kämpfte wieder auf gleicher Höhe und dann noch einmal beim 8:4 im Match-Tie-Break, um seinen 100.

Erleben Sie das Spiel unten mit unserem Live-Blog weiter unten.

ROGER FEDERER VS. JOHN MILLMAN LIVE

Federers Vorhand ist lang, die defensive Federer-Rückhand fliegt lang, Federer netzt eine Rückhand, Millman kehrt mit der Rückhand ins Netz zurück, Millman geht mit der Vorhand weit,

Federer-Rückhand lang,Millman-Ass,Federer-Vorhand-Sieger,Millman-Vorhand lang,Millman-Volley-Sieger,Millman-Vorhand-Sieger,

Millman Vorhand-Sieger,Millman Rückhand breit,Millman Vorhand lang,Millman Vorhand lang,Millman Vorhand-Schlag geht lang,

Millman lobt aus, Federer ist Vorhandsieger,

Großer Millman zweiter Aufschlag, 30-15. Federer schlägt eine lange Rückhand, 40-15. Millman verfehlt nur mit einer Vorhand. Dann wird eine Rückhand geschlagen. Millman bohrt eine Rückhand auf der Linie, was für Federer zu viel ist.

Millman trifft eine wilde Vorhand. Big Millman schlägt auf, und es wird ein Match-Tie-Break sein, um das Spiel zu entscheiden. Erste bis zehn. Mit zwei klaren Punkten gewinnen. Jetzt geht’s los…

Federer-Ass, 40-0. Millman ist Vorhandsieger, um sich selbst im Spiel zu halten. Doch Federer schlägt einen weiteren großen Aufschlag, um sich zumindest einen Match-Tiebreak zu garantieren.

Millmans Vorhand geht weit, 30-15. Dann netzt er eine Vorhand, 30-30. Aber der Australier hält durch. Sie spielen jetzt schon seit drei Stunden und 40 Minuten.

Federer Doppelfehler, sein fünfter im Spiel, 15-15. Ein sechster Doppelfehler, 30-30. Aber ein Ass zum Schluss. Seltsames Spiel der Schweizer.

Federer-Vorhandsieger, 0-30. Aber das Verdienst Millmans ist es, dass er in den Angriff geht und die Fehler aus Federer herauszieht. Und er überlebt wieder, um sich zu nivellieren.

Federer Rückhand lang, 0-30. Bemerkenswerte Verteidigung durch Millman und er bekommt zwei Breakbälle. Millman netzt eine Vorhandrückkehr auf die erste. Und Federer rettet die Sekunde nach dem Angriff auf das Netz.

Federer Vorhandsieger. Dann ein Rückhandsieger zum Halten. Erstaunliches Spiel.

Millman kommt mit einem Ass wieder auf Kurs, um auf 15 zu halten.

Federer kommt auf 40-15. Aber ein paar Fehler führen dazu, dass das Spiel auf zwei steht. Millman netzt eine Vorhand. Und Federer hält nach einem angewinkelten Rückhandvolley-Sieger.

Federer Vorhandsieger, Breakball. Aber ein weiterer großer Aufschlag von Millman zur rechten Zeit. Zweiter Haltepunkt für Federer. Ein grandioser zweiter Aufschlag von Millman fängt Federer auf.

Dritter Breakball nach einem Federer-Vorhandsieger. Und er schafft den Durchbruch, nachdem Millmans Vorhand lang ist. Zurück zum Aufschlag.

Federer-Ass, 15-15. Dann ein Doppelfehler. Zwei Breakbälle für Millman nach einem Schuss auf einen Rückhandsieger. Federer rettet den ersten. Aber nicht die zweite, denn er zieht eine Vorhand lang. Millman bricht.

Federers Sorgen um die Rückkehr gehen weiter. Das erlaubt es Millman, sich wieder leicht zu halten.

Federer hält auf 15, um den Satz zu beginnen. Er sah mit seinem Ballschlag etwas lockerer aus.

Federer erzielt einen Rückhand-Return, 30:0. Aufschlag von Big Millman, drei Satzbälle. Ein weiterer Federer-Return-Fehler, und wir gehen in einen fünften Satz. Unglaublich.

Federer findet seine Vorhand, um einen Sieger auf der Linie 30-15 zu schlagen. Aber Millman antwortet mit einem Rückhandsieger. Ein weiterer Federer-Vorhandfehler, Einstand.

Federer gewann die Vorhand und dann ein 11. Ass der Partie. Millman wird als nächstes den Satz servieren. Federer hat 41 Vorhandfehler gemacht.

Federer zieht eine lange Vorhand, 15-30. Und dann noch eine weitere, 30-30. Und noch eine! Und eine Vorhandrückkehr reicht lange, um Millman zu halten. Schreckliches Spiel von Federer.

Federer wird auf 30-30 gebracht. Dann geht Millman nach Federers Aufschlag und zieht den Fehler aus. Haltepunkt. Und er bekommt die Pause, als er Federer über den ganzen Platz zieht. Brillante Schusstechnik.

Millman schnippt eine Rückhand weit, 30-30. Aber aufeinanderfolgende Vorhandfehler von Federer erlauben Millman die Flucht.

Eine brillante, schlagkräftige Kundgebung endet mit einem Rückhandsieger von Millman, der mit 30:15 gewann. Federer beendet die Spiele mit seinem eigenen Rückhandsieger am Ende der Linie. Exquisiter Schuss.

Der Rückhandsieger von Vintage Federer gewann mit 15:15 in der Rückhand. Aber dann netzt er eine Vorhand, 30-15. Brillanter Lob von Millman, 40-15. Millman erzielt eine müde aussehende Rückhand, Einstand.

Aber er hält wieder mit einem fabelhaften Vorhandpass auf der Flucht.

Federer hält an der Zahl 15 fest und schaut zuversichtlich und sicher aus. Er hat 30 von 41 Punkten am Netz gewonnen.

Probleme für Millman, da er auf 0-30 rutscht. Aber Federer netzt eine Vorhand, um es auf 30 zu bringen. Und Millman übersteht diese frühe Untersuchung.

Federer hat eine lange Rückhand, 15-30. Federer Vorhandantrieb Vorhand-Sieger. Dann ein Ass, 40-30. Doch dann legt Federer eine Vorhand breit. Einstand.

Der Schweizer hält an seinem Aufschlag fest, um den idealen Start zu schaffen.

Federer kämpft weiterhin damit, Millmans Aufschlag zu erwidern. Und es ist nicht so, dass der Australier wie Ivo Karlovic dient.

Aber Federer bringt Millman ans Netz und schickt dann eine Rückhand an die Linie, was zu viel für Millman ist. Millman dann doppelte Fehler. Seine vierte Partie. Setzen Sie den Punkt Federer.

Millman-Ass, große Resonanz. Einstand. Federer-Volley-Sieger, zweiter Satzball. Federer hängt hart, als Millman die Grundlinie pfeffert, und dieses Mal macht Millman den Fehler.

Federer führt mit zwei Sätzen zu einem. Kann Millman zurückschlagen?

Millman Vorhand lang, 30-0. Big Federer schlägt weit aus, 40-15. Und Federer hält.

Federer netzt eine Vorhandrückkehr, 30-15. Millman Vorhand lang, Federer Breakpoint. Große Chance. Millman gewann mit der Vorhand, Einstand. Die Rallye mit 27 Schüssen endet mit einem Rückhandsieger von Millman. Riesiges Gebrüll von den Aussiedlern.

Und er hält daran fest, im Set zu bleiben. Massiver Halt.

Federer kämpft definitiv mit seinen Returns, aber beim Aufschlag sieht er sehr gut aus. Ich bin bestrebt, bei jeder Gelegenheit vorzutreten und Druck auf Millman auszuüben.

Ein großer, breiter Aufschlag ist zu viel für Millman und Federer.

Die erste Pumpe von Millman, während er bis 15 hält. Federer hat nur 31 Prozent der Rückgabepunkte gewonnen. Das ist nicht gut.

Millman zieht eine Rückhand weit, 30-15. Dann eine lange Vorhand, 40-15. Und eine Rückhand von Millman gibt Federer das Spiel.

Millman Doppelfehler zu Beginn des Spiels. Etwas Glück für Federer, als seine Vorhand die Spitze des Netzes trifft und 15-30 einfällt.

Schöne Rückhand hinter der Linie von Millman, 40-30. Dann legt Millman eine Vorhand ins Netz. Aber zwei große Aufschläge sehen die Gefahr.

Großartiger Dienst von Federer, der Millman die Tür zu seinen Bemühungen verschloss, nachdem er auf 30 bis 30 Jahre gedrückt wurde.

Große Vorfreude von Millman, eine Federer-Vorderhand zu erreichen und eine Rückhand in den offenen Hof zu schlagen. Der Australier geht nirgendwo hin.

Federer startet stark und hält sich auf 30. Er wird jetzt seine Autorität auf das Spiel abstempeln wollen.

Federer mit der Rückhand ins Netz, . Millman hat eine lange Vorhand, Millman Vorhand kehrt lange zurück, drei Millman Vorhandfehler in Folge, Defensive Millman Vorhand lange,

Federer schlägt den Sieger, Big Federer schlägt auf, Federer mit der langen Vorhand, Gorgeous Federer mit einem Dropvolley,

Millmans Vorhand ist lang, 40-15. Und einen geschickten Dropvolley zum Abschluss von Federer. Tiebreak-Zeit.

Millmans Rückhand geht weit, 30 alle. Federers Rückhand fängt die Linie und Millmans Rückhand geht weit. Haltepunkt Federer. Die Rückkehr von Federer geht weit. Schlechter Schuss.

Millman tritt in einem Vorhandkampf gegen Federer an und setzt sich an die Spitze. Und er überlebt, um wenigstens einen Tiebreak für sich zu buchen.

Federer zieht auf 40-0, nachdem eine Rückhand von Millman lange fliegt. Und ein Rückhandreturn von Millman geht weit, um Federer im Satz zu halten.

Millman genießt es sehr, wenn die Fehler von Federers Schläger auf ihn zurückgehen. Und der Druck ist auf Federer, als nächstes im Set zu bleiben.

Federer spielt besser, aber Millman sieht umso stärker aus, wenn die Ballwechsel verlängert werden. Die Schweizer halten an 15.

Millman Doppelfehler, 30 alle. Aber er kommt durch einen anderen Dienst, nachdem Federer eine Rückkehr netzt.

Federer-Ass, 30:0. Millman zieht die Schweizer auf 30 zurück. Millman geht zum Angriff über, setzt aber eine lange Vorhand zurück. Federer hat dann das Glück, dass Millman eine Rückhand einfängt.

Federer gewann mit 15:15 im Dropvolley. Federer-Rückhandpass, 30 alle. Federer zieht eine lange, schlimme Vorhand. Ein weiterer großer Halt von Millman, um seine Führung zu behalten.

Ein weiterer Federer hält auf 15.

Beeindruckenderer Aufschlag von Millman. Federer sieht im Moment ein wenig verloren aus. Kein klarer Spielplan.

Besser von Federer, da er bis 15 hält, aber die Spannung in seinem Spiel ist klar.

Federer schiebt einen Rückhandvolley lang, 15-30. Millman-Ass, 40-30. Und ein weiterer von Millman. Hat er jemals besser gespielt?

Federer netzt eine Vorhand, 0-30. Federer Doppelfehler. Wow. Drei Satzbälle für Millman. Und Federer netzt eine weitere Vorhand ein. Millman nimmt den Satz. Stehen wir nach dem Abgang von Serena Williams und Naomi Osaka vor einem weiteren Aufruhr?

Federer zieht Millman ein und schnippt einen Vorhand-Pass für einen Sieger. Drei Unterbrechungspunkte für Federer. Und er holt sich das Break mit einem schönen Rückhandpass zurück. Er fand seinen Schuss, als es darauf ankam.

Zurück zum Aufschlag.

Federer hält in kürzester Zeit an der Liebe fest. Als Nächstes Druck auf Millman.

Viel zu viele Fehler auf der Rückhandseite von Federer und es erlaubt Millman, den Aufschlag wieder leicht zu halten.

Für Federer wird nichts leicht, aber er bekommt sein drittes Ass der Partie, um sich mit 40-30 zu verbessern. Und ein weiterer großer Aufschlag hält ihn im Satz.

Sofortige Break-Back-Chance für Federer, nachdem Millman eine lange Vorhand gelegt hat. Aber Millman antwortet mit einem Vorhandsieger.

Und ein zweites Ass hilft Milman, die Pause zu festigen.

Federer mit der Vorhand ins Netz, 30 alle. Großartige Rückkehr von Millman bekommt den Fehler von Federer, Breakpoint. Millman mit der Rückhand ins Netz. Chance verpasst.

Federer zieht eine Rückhand weit, zweiter Breakball für Millman. Und er bricht mit einem Rückhandsieger durch. Superstart durch den Aussie.

Millman kann den ganzen Tag laufen, und er wird Federer dazu bringen, so oft wie möglich einen zusätzlichen Ball zu schlagen. Der längste Ballwechsel des Spiels endet damit, dass Federer eine Rückhand falsch einschätzt.

Die Schweizer werden heute sehr geduldig sein müssen.

Federer geht mit einer Vorhand lang, 30-15. Aber starke Aufschläge bringen ihn durch das Spiel.

Vertrauen beginnt bei Millman, wenn er an der Liebe festhält.

Millman wird als Erster dienen.

Die Verantwortlichen für den Zeitplan dürfen sich nicht verrückt machen, wenn Federer und Millman zu ihrem Spiel auf den Platz gehen.

Federer und Millman sind die nächsten…

In der Rod-Laver-Arena ist alles vorbei, als Gauff die Aufregung beendet und mit 6:3 6:4 gewinnt. Der Amerikaner wird ein Superstar sein.

In der Rod-Laver-Arena braut sich ein gewaltiges Durcheinander zusammen, als Coco Gauff mit 6:3 5:3 gegen Naomi Osaka führt.

Hallo und willkommen zur LIVE-Berichterstattung über Roger Federers Drittrundenspiel gegen John Millman am Australian Open

ROGER FEDERER VS. JOHN MILLMAN LIVE