Wie man Füchse im Garten loswird

0

Über einen Fuchs in Ihrem Garten zu kommen, kann ein ziemlich entmutigender Moment sein, besonders wenn Sie Kinder dabei haben. So werden Sie Füchse in Ihrem Garten los.

Füchse, die in Ihren Garten kommen, sind ein häufiges Problem, insbesondere in städtischen Gebieten in Großbritannien. Während einige Leute Füchse als ziemlich liebenswert betrachten, kann die Schädlingsbekämpfung von Füchsen ein ernstes Problem im Garten sein. Express.co.uk sagt Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um Füchse in Ihrem Garten loszuwerden.

Bevor Sie über die Beseitigung von Füchsen sprechen, sollten Sie sich ansehen, warum sie überhaupt in Ihren Garten gelangen.

Während einige ziemlich offensichtlich sind, könnte es Faktoren geben, von denen Sie nichts wussten, die Füchse dazu ermutigen, immer wieder zurückzukehren.

Ein Fuchs, der sich unsicher oder gefährdet fühlt, wird nicht herumhängen, um zu sehen, ob die Bedrohung Realität wird, und sich lieber an einen sichereren Ort abseits Ihres Gartens zurückziehen.

Im Folgenden sind die häufigsten Gründe aufgeführt, warum Füchse in Ihren Garten kommen.

Die Essensreste ziehen nicht nur Vögel an, sondern auch Füchse.

Je mehr Sie den Geruch des Futters reduzieren können, desto weniger ist ein Fuchs versucht, Ihren Garten zu betreten.

Füchse können vom Geruch von Hühnern, Kaninchen, Meerschweinchen und anderen kleinen Haustieren, die Sie in Ihrem Garten halten, in Versuchung geführt werden.

Füchse lieben dunkle und geschlossene Räume, weil sie der perfekte Ort sind, um im Notfall eine permanente Höhle oder ein Versteck einzurichten.

Füchse nutzen abgelegene Gebiete, die durch bewachsene oder überfüllte Gärten entstehen.

Füchse lieben es zu graben und können nur aus diesem Grund in Ihren Garten kommen.

Wechseln Sie zu etwas anderem, das für Füchse nicht so attraktiv ist.

Wie Sie Füchse in Ihrem Garten loswerden

Laut Home Guide Expert können Sie Füchse in Ihrem Garten in nur wenigen Schritten loswerden. Diese sind:

Halten Sie Ihren Garten frei von Müll und ordentlich.

Spritzen Sie alle tierischen Fäkalien, die Sie täglich in Ihrem Garten finden, ab. Sie können dem Wasser ein wenig Citronella hinzufügen, da dies alle Gerüche neutralisiert, die sie hinterlassen. Bitte beachten Sie, dass Citronella bei Katzen oder Hunden giftig sein kann. Überprüfen Sie dies bitte, bevor Sie es verwenden.

Jeden zweiten Tag bewegen sich die Dinge im Garten. Dies wird einen Fuchs stören, da sie möchten, dass ihr Territorium gleich bleibt.

Halten Sie Hecken / Büsche und Bäume geschnitten und schneiden Sie das Gras regelmäßig.

Wenn Sie einen Bereich sehen können, in dem sie sich gerne verstecken oder schlafen, stellen Sie etwas Großes davor und stören Sie den Bereich weiter. Schließlich werden sie es nicht verwenden wollen.

Investieren Sie in ein humanes Reinigungsmittel auf Wasserbasis.

Gießen Sie männlichen menschlichen Urin in die Bereiche, in denen sich der Fuchs mit anderen Füchsen versammelt oder in denen sie sich entleeren.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Garten nächtliche Fuchsbesuche erhält oder nicht, sollten Sie auf folgende Zeichen achten:

  • Ein stechender, moschusartiger Geruch
  • Ein Fuchsgeruch in Ihrem Garten
  • Kot an prominenten Stellen
  • Mit Füßen getretene Pflanzen
  • Blumenbeete ausgegraben
  • Löcher im Rasen
  • Zerkaute Schuhe oder Spielzeug
  • Halb gegessene Früchte (wenn Sie Obstbäume oder Büsche haben)
  • Schäden an Zäunen, Drahtgeflecht, Schlauchleitungen, Tunneln aus Polyethylen
  • Müll war in deinem Garten verstreut
  • Ihr Garten sieht aus wie ein frisch gepflügtes Feld. Füchse graben ganze Gärten aus, wenn es eine Fülle von Käfer-Maden gibt

Wie Sie Füchse in Ihrem Garten loswerden

Share.

Comments are closed.