Wie ich den Fussball retten werde – beginnend damit, die Fans so schnell wie möglich in die Stadien zurückzubringen

0

Er gibt zu, dass er nicht gerade der größte Fußballfan im Kabinett ist.

Kulturminister Oliver Dowden fühlt sich beim Cricket mehr zu Hause – und normalerweise im Fernsehen.

Aber er ist der Mann, der unser nationales Spiel vor der Covid-Krise retten soll.

Und Herr Dowden hat sich geschworen, sein Herz und seine Seele dafür einzusetzen, dass jeder Verein über Wasser bleibt, und die Fans bald wieder auf den Boden zu bringen.

Er hat einen Masterplan ausgearbeitet, um die Stadien der Premier League schnell wieder zu eröffnen, sobald die Infektionsraten sinken – und er glaubt, dass es „jede Chance“ gibt, die ziemlich bald sein wird.

Wenn es passiert, ist es unwahrscheinlich, dass er auf der Tribüne steht und ein Team anfeuert. Aber er ist genauso leidenschaftlich wie jeder eingefleischte Fan über die Rückkehr der Spieltage und das Überleben der Vereine der unteren Liga.

In einem exklusiven Interview mit The Sun am Sonntag sagte er: „Ich möchte nicht in einer Situation sein, in der wir Clubs verlieren, weil sie für unsere Gemeinden so zentral sind.

„Ich wollte ein umfangreiches Unterstützungspaket sicherstellen, weil ich weiß, wie wichtig das Spiel für unser Gemeinschaftsgefühl und unsere Identität als Land ist.

„Natürlich werden wir alles tun, um diese Situation zu vermeiden. Aber darauf arbeite ich hin. “

Herr Dowden hat ein Expertenteam zusammengestellt, das unermüdlich dafür sorgt, dass die Gründe innen und außen Covid-sicher sind.

Im Rahmen seines Plans werden sie modifiziert, um das Infektionsrisiko zu begrenzen, einschließlich Einwegsystemen zur Verbesserung der sozialen Distanzierung.

Experten verwenden fluoreszierendes Desinfektionsmittel, um die Bereiche zu identifizieren, die am häufigsten von Ventilatoren berührt werden.

Weitere Ideen sind das Entfernen von Türgriffen, um das Risiko zu verringern, das Virus zu beherbergen, das Ermutigen der Zuschauer, mit dem Fahrrad oder dem privaten Auto zu reisen, und weitere kurzfristige Beschränkungen des Alkoholverkaufs in und um das Gelände.

Das Screening aller Fans am Drehkreuz wird ebenfalls in Betracht gezogen – und Herr Dowden ist überzeugt, dass er seinen Kampf um die Öffnung des Geländes gewinnen wird.

Die Meisterschaft hat die Fans vor einigen Wochen bei Spielen getestet, aber die jüngsten Einschränkungen haben dem ein Ende gesetzt.

Herr Dowden erklärte: „Ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben. Ich möchte, dass die Fußballzuschauer so schnell wie möglich wieder auf dem Gelände sind, und ich glaube, wir können das eher früher als später tun.

„Wenn sich das Bild verbessert, sind wir ziemlich schnell bereit.

“Ich glaube, es gibt jede Chance – und ich werde alles darauf werfen.”

Die Forschung wird von STIG, der Sports Technical Innovation Group, unter der Leitung von David Ross, dem Gründer von Carphone Warehouse, durchgeführt.

Mitglieder, zu denen auch der stellvertretende Chief Medical Officer Jonathan Van-Tam gehört, haben die Vorteile des Tragens von Masken auf dem Gelände, Sitzabstände und Änderungen bei Reisen am Spieltag untersucht.

Herr Dowden fügte hinzu: „Sie haben eine Beweisbasis aufgebaut und keine Covid-Fälle gesehen, die sich aus den Piloten ergeben haben, die wir bisher hatten.

„Wir machen also Fortschritte, um zu sehen, welche weiteren Maßnahmen wir ergreifen können, um die Sicherheit der Fans zu verbessern.

“Am wichtigsten ist, dass wir sicherstellen möchten, dass (der Plan) vorhanden ist, damit wir sofort loslegen können, wenn wir die Möglichkeit haben, wenn die Infektionsrate sinkt, wir nicht herumkrabbeln.”

Er “hoffte verzweifelt”, an diesem Wochenende Gründe für die Fans zu haben, aber ein neuer Anstieg in Fällen machte dies unmöglich.

Er sagte: „Die Leser von Sun am Sonntag werden es zu schätzen wissen, dass es zu einer Zeit, in der wir Familien bitten, aufgrund von Dingen wie der Sechserregel viele Opfer zu bringen, nicht der richtige Zeitpunkt war, Fans wieder in Stadien zu lassen.

„Vor dem Hintergrund so vieler Covid-Herausforderungen hat dies für mich oberste Priorität.

“Wenn wir zuversichtlich sind, dass wir den Virus unter Kontrolle haben und versuchen können, die Einschränkungen zu lockern, werde ich mich sehr bemühen, um sicherzustellen, dass der Fußball ganz vorne in der Warteschlange steht, um zurückzukehren.”

Herr Dowden sprach während eines Besuchs in der Heimat des National League-Teams Boreham Wood in Herts, einem von 1.090 Clubs, die von einem Rettungspaket für die Premier League in Höhe von 5,5 Millionen Pfund unterstützt wurden.

Er sagte: „Ich muss ehrlich sein, ich bin nicht der größte Fußballfan. Ich unterstütze Boreham Wood, weil es mein Zuhause ist. Ich folge ihnen als lokaler Abgeordneter, aber ich habe Cricket immer genossen. “

Der Minister gab bekannt, dass Englands 20 Top-Clubs kurz davor stehen, ein finanzielles Rettungspaket für die EFL-Minnows zu vereinbaren. Und er sagte, es gab wachsenden Optimismus, dass die Pandemie nicht zum Zusammenbruch weiterer Clubs führen werde.

Die EFL bittet um 250 Millionen Pfund, um zu überleben, und die Riesen werden voraussichtlich ihre Unterstützung bei einem wichtigen Treffen nach der internationalen Pause in der nächsten Woche abschließen.

Nachdem die großen Clubs in diesem Sommer 1 Milliarde Pfund für Transfers ausgegeben hatten, hatten sie die Pflicht zu helfen, glaubt Dowden.

Er sagte: „Jeder in der Fußballfamilie erwartet von der Premier League, dass sie ihre Rolle spielt. Alle von ihnen sind unabhängige Clubs.

Sie müssen sich als Unternehmen führen und die besten Spieler anziehen. Ich sage den Clubs nicht, dass sie nicht versuchen sollten, die klügsten und besten zu unterzeichnen oder die Löhne zu zahlen. Sie müssen nur sorgfältig überlegen.

“In einer Zeit, in der sie Hunderte Millionen Pfund für diese Spieler ausgeben, müssen sie ihre Rolle spielen, wenn der Rest des Sports, auf den sie angewiesen sind und der Teil dieses umfassenderen Fußballsystems ist, Probleme hat.”

Herr Dowden hat offen mit dem Vorstandsvorsitzenden der Premier League, Richard Masters, gesprochen und glaubt, dass er es „versteht“, und fügte hinzu: „Sie führen konstruktive Gespräche mit der EFL. Ich denke, es gibt einen Deal zu machen und ich hoffe, dass sie es schaffen werden. “

Rugby Union und andere Wintersportarten stehen als nächstes auf der Liste des Ministers.

Er überlegt, wie sichergestellt werden kann, dass die Covid-Krise nicht zu einer „existenziellen Krise für den Sport“ insgesamt wird. Und er arbeitet daran, dass der verspätete Euro-2020-Wettbewerb im nächsten Sommer auf dem gesamten Kontinent stattfindet – MIT Zuschauern.

Er sagte: “Wir wollen, dass dieses Ding passiert und wir wollen, dass es für die Fans passiert.”

 

Share.

Comments are closed.