Press "Enter" to skip to content

Wie hoch ist das Kindergeld? Der Betrag, den Sie jede Woche erhalten können, steigt im April

KINDERNUTZUNG ist eine Zahlung, die eine Person erhalten kann, wenn sie für die Erziehung eines Kindes unter 16 Jahren verantwortlich ist, oder unter 20 Jahren, wenn sie in einer anerkannten Ausbildung oder Schulung bleibt.

Für ein Kind kann nur eine Person Kindergeld erhalten. Die Zahlung erfolgt alle vier Wochen, und sie kann für jedes Kind beantragt werden – ohne Begrenzung der Anzahl der Kinder, für die der Einzelne Anspruch hat.

Allerdings gibt es unterschiedliche Kindergeldsätze, und was eine Person erhält, hängt davon ab, für wen das Kindergeld bestimmt ist.

Wie hoch ist das Kindergeld?

Wenn das Taschengeld für ein älteres oder einziges Kind bestimmt ist, beträgt der wöchentliche Satz zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Dokuments 20,70 £.

Derzeit beträgt der Satz für zusätzliche Kinder 13,70 £ pro Kind und Woche.

Sollte eine Person zu viel oder zu wenig bezahlt werden, muss sie sich an das Kindergeldbüro wenden.

Anspruch auf Kindergeld

Das Kindergeld kann nur von einer Person für ein Kind bezogen werden.

Normalerweise hat eine Person Anspruch auf Kindergeld, wenn sie für ein Kind unter 16 Jahren verantwortlich ist, oder unter 20, wenn sie in einer anerkannten Ausbildung bleibt und in Großbritannien lebt.

Der Empfänger ist in der Regel für ein Kind verantwortlich, wenn er mit ihm zusammenlebt und mindestens den gleichen Betrag wie das Kindergeld oder eine gleichwertige “Sachleistung” für die Betreuung des Kindes zahlt.

Beispiele dafür können der Kauf von Lebensmitteln, Kleidung oder Taschengeld sein.

Es kann sein, dass die Anspruchsvoraussetzungen anders sind, wenn ein Kind bei einer anderen Person lebt oder in ein Krankenhaus oder in Pflege kommt.

Bereits im November letzten Jahres wurde angekündigt, dass die Leistungen im erwerbsfähigen Alter um die Inflationsrate im April 2020 steigen werden, nachdem der vierjährige Leistungsstopp der Regierung beendet ist.

Die Zusage, das Einfrieren wie geplant zu beenden, wobei die Leistungen seit April 2015 auf dem gleichen Niveau bleiben, bedeutet, dass eine Reihe von Altlasten sowie die Universal Credits im April 2020 um 1,7 Prozent steigen werden, entsprechend der Inflation.

Von der Ankündigung betroffen sind die Altlasten:

  • Beihilfe für Arbeitssuchende
  • Beschäftigungs- und Unterstützungsbeihilfe
  • Einkommensunterstützung
  • Wohnbeihilfe
  • Universalkredit
  • Steuergutschriften für Kinder
  • Steuergutschrift für Arbeit
  • Kindergeld

Einige Personen müssen unter Umständen einen Teil ihres Kindergeldes zurückzahlen, wenn ihr individuelles Einkommen oder das ihres Partners mehr als 50.000 £ beträgt.

Dies ist als die High Income Child Benefit Tax Charge bekannt.

Wenn eine Person ein Einkommen von 60.000 Pfund oder mehr hat, dann müssten 100 Prozent des Kindergeldes aufgrund der Steuer zurückgezahlt werden.

Es besteht die Möglichkeit, sich gegen den Erhalt der Zahlung zu entscheiden, und eine Person kann beantragen, dass sie weiterhin Sozialversicherungsgutschriften über das Kindergeld erhält, bis das Kind 12 Jahre alt ist, die für den Anspruch auf die staatliche Rente angerechnet werden.

Dies kann über das CH2-Formular erfolgen.

Kay Ingram, Direktor für öffentliche Politik der LEBC-Gruppe, kommentierte dies: “Bei einer jährlichen Gutschrift von 250 Pfund pro Jahr an staatlicher Rente ist das ein ernsthaftes Problem und wirkt sich auf Frauen aus, die das geschlechtsspezifische Rentengefälle unverhältnismäßig stark vergrößern.

Wie hoch ist das Kindergeld?

Anspruch auf Kindergeld