Wettervorhersage für Großbritannien: Briten backen bei 25 ° C, wenn die Temperaturen diese Woche steigen

0

Das Wetter ist perfekt auf die Lockerungsmaßnahmen abgestimmt. Sonnenschein und klarer Himmel werden sich voraussichtlich über die Woche ausbreiten.

John Griffiths, Meteorologe von Met Office, sagte gegenüber Sun Online, dass die Bedingungen „im Allgemeinen trocken und gut sein würden“.

Er sagte: „Es wird sich in den nächsten Tagen allmählich erwärmen. Am Montag könnte es im Südosten ein Hoch von 22 ° C – möglicherweise 23 ° C – geben, erklärte Griffiths.

“In England und Wales konnten an einigen Stellen Temperaturen über 20 ° C und bis zu 23 ° C auftreten, da die Temperaturen die ganze Woche über weiter steigen.”

Der BBC-Meteorologe Tomasz Schafernaker sagte: “Die Temperaturen am Sonntag könnten bei etwas Sonnenschein im Süden des Landes 20 Grad überschreiten, und die aktuellen Anzeichen deuten darauf hin, dass es sich in der nächsten Woche wie im Juni oder Juli anfühlen wird.”

… Wenn wir in die nächste Woche gehen, wird es sich wie im Juni oder Juli anfühlen.

Die Wetterkarten von Met Office zeigen Temperaturen von 23 ° C in London bis Dienstag mit ähnlichen sonnigen Bedingungen im gesamten Südosten. Die Temperaturen dürften am Mittwoch 25 ° C erreichen.

Der Meteorologe Nicola Maxey sagte: “Wir sehen langsam eine Erwärmung von Tag zu Tag und sehen, wie die Temperaturen steigen, sicherlich bis Sonntag in London, wenn wir Temperaturen von 20 oder 21 ° C sehen.”

Sie fügte hinzu: „Bis Mitte nächster Woche werden die Temperaturen in den 20er Jahren liegen und wir könnten sie sogar gegen Mitte der 20er Jahre sehen.

“Wir werden die Rückkehr von wärmerem Wetter und überdurchschnittlichen Temperaturen für diese Jahreszeit erleben.”

Obwohl im Norden etwas Regen und Schauer vorhergesagt werden, sollte der Rest des Landes über das Wochenende hauptsächlich trocken bleiben.

Die Aussichten für Sonntag bis Dienstag werden “zunehmend warm mit langen Sonnenperioden” sein, prognostiziert das Met Office.

Ähnliche Vorhersagen wurden im Langstreckenbericht des nationalen Wetterdienstes bestätigt, in dem es heißt: „Die Temperaturen scheinen in den nächsten zwei Wochen einen Aufwärtstrend zu nehmen, wobei die meisten Gebiete warm werden, insbesondere im Süden und Osten.

“Die meisten Orte sollten weitgehend trocken bleiben, mit viel Helligkeit oder Sonnenschein sowie leichtem Wind.”

Die Bedingungen sind eine Erleichterung für den Kälteeinbruch dieser Woche, bei dem die Nachttemperaturen am Donnerstag in einigen Gebieten deutlich unter Null sinken.

Katesbridge in Nordirland verzeichnete am Donnerstagmorgen mit minus 6,1 ° C die niedrigste jemals gemessene Temperatur im Mai, berichtete The Met Office.

Die Änderung der Temperatur ist eine gute Ausrede für die Briten, um unbegrenzte Bewegungs- und Sonnenmöglichkeiten in öffentlichen Parks und Stränden zu nutzen.

Großbritannien hat in den letzten Wochen ein großartiges Wetter erlebt, obwohl die Briten aufgrund von Sperrbeschränkungen das Haus nur für das Nötigste verlassen dürfen.

Und da im ganzen Land viele Schönheitsorte wiedereröffnet werden, werden die Menschen am Wochenende der Bankfeiertage nächste Woche zu Stränden und Naturparks gehen, um die Sonne zu genießen.

Nach den neuen Richtlinien der Regierung können Briten jetzt mit Mitgliedern ihres eigenen Haushalts überall in England mit dem Auto anreisen – solange sie am selben Tag zurückkehren.

Sie müssen außerdem sicherstellen, dass sie jederzeit 2 m von anderen entfernt sind.

Laut der langfristigen Wettervorhersage des Met Office könnte das sonnige Wetter bis zum 11. Juni bestehen bleiben.

Ein Sprecher sagte: “Obwohl mit geringer Zuversicht, scheint diese Zeit für viele weitgehend trocken und fein zu bleiben, mit hellen oder sonnigen Zaubern.”

Share.

Comments are closed.