Wetter in Großbritannien: Elende Prognose für Mai, da der nächste Monat als am feuchtesten seit Bestehen eingestuft wurde

0

Da ein Ende der Sperrung des Coronavirus nicht in Sicht ist, geht der führende Buchmacher Coral davon aus, dass der nächste Monat der feuchteste Mai in Großbritannien seit Beginn der Aufzeichnungen sein wird

Wir hatten Mühe, uns an die Sperrregeln zu halten, als sich das Land in einer Hitzewelle im Frühjahr sonnte, aber jetzt scheint ein Monat mit Regengüssen den zusammengeschlossenen Briten mehr Elend zu bereiten.

Der führende Buchmacher Coral macht es für den nächsten Monat mit 1: 2 zum nassesten Mai in Großbritannien.

“Es wird ein feuchter Start in den neuen Monat und unsere Wetten deuten darauf hin, dass die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass er als der feuchteste Mai in Großbritannien endet”, sagte John Hill von Coral.

In den nächsten Wochen wird es im ganzen Land miserables Wetter geben. Die am stärksten betroffenen Regionen werden voraussichtlich die Midlands und Wales sein, in denen es in nur 24 Stunden einen Zentimeter Regen geben könnte.

Forecaster Marco Petagna sagte dem Daily Express, dass wir uns auf die kühleren Tage vorbereiten müssen.

Er sagte: „In Mittel- und Südengland wird morgen ein bewölkter, nasser Tag sein, an dem die Schauer manchmal ziemlich stark werden.

„Einige Gebiete werden Schwierigkeiten haben, über 8 ° C zu kommen.

“Diese Gebiete werden in den letzten Tagen um mehr als 10 ° C höher gewesen sein, es ist also eine große Veränderung.”

Der Nordosten und Schottland werden zunächst trocken und hell, bevor sie zunehmend kalt und nass werden.

Auf Twitter teilte der BBC-Meteorologe Simon King eine Wetterkarte mit: “Etwas, das man auf einer Übersichtskarte nicht oft sieht … eine Konvergenzlinie.

“Dies ist die Grafik vom Freitag und weist im Wesentlichen auf eine Reihe anhaltender Schauer im Osten Großbritanniens hin.”

In der Zwischenzeit warnte seine Kollegin Helen Willetts die Zuschauer, dass diese Woche „Veränderungen im Gange sind“, wobei ein anhaltender Bereich mit niedrigem Druck stetigen Regen bringt.

Sie fügte hinzu: “Fast an einem weiteren Tag mit warmem Wetter in südlichen Gebieten festzuhalten, aber eine bemerkenswerte Veränderung, die wir bereits heute weiter nördlich sehen werden.

„Bis Montag werden mehr Schauer über Schottland und Nordirland kommen.

Share.

Comments are closed.