Wettenhausen: Helge Schneider tritt im Klostergarten von Wettenhausen auf

0

Wettenhausen: Helge Schneider tritt im Klostergarten von Wettenhausen auf

Am 22. Juli wird der bekannte Künstler und Musiker Helge Schneider einen Überraschungsauftritt in Wettenhausen haben.

Helge Schneider tritt im Klostergarten in Wettenhausen auf.

Helge Schneider, ein bekannter deutscher Entertainer und Musiker, tritt im Klostergarten Wettenhausen auf. Am Donnerstag, 22. Juli, findet ab 20 Uhr “Let’s Lach” im Klosterhof statt. Am Mittwoch ging der Kartenvorverkauf los.

Mit seinem Theaterstück “Katzeklo” und dem Kinofilm “Texas – Doc Snyder hält die Welt in Atem” wurde Helge Schneider zur Kultfigur. Der Entertainer meldet sich “nach gefühlt jahrelanger, vorsichtiger Auszeit wieder mit einem großen Auftritt zurück”, heißt es in der Pressemitteilung.

Helge Schneider ist ein Pianist.

Mit seiner Show “Let’s Lach” werden die Gäste “mit anderen Dingen” abgespeist, darunter Jazzmusik, vorgetragen von echt aussehenden Personen, sowie gelogene und geräucherte Geschichten, die ohne Hand und Fuß erzählt werden. Wer das aushält, hat den Rest seines Lebens noch vor sich”.

Neben dem “Meister selbst”, der unter anderem Viola da Gamba und Klavier spielt, sind Sandro Giampietro an der Gitarre und Charlie the Flash, der “Halbgott am Schlagzeug”, angekündigt. Bodo wechselt sich mit Thomas Alkier Gleithmann (Verschiedenes) und Thomas Alkier Gleithmann (Verschiedenes) (Teekoch) ab.

Unter www.allgaeu-concerts.de gibt es Tickets und weitere Informationen (AZ)

Share.

Leave A Reply