West Ham will sich trotz Ross Barkleys Interesse für Declan Rice “jedem Chelsea-Ansatz widersetzen”

0

Declan Rice steht bei West Ham trotz der finanziellen Auswirkungen von Coronavirus auf den Verein nicht zum Verkauf, und Chelsea, der Ross Barkley als Makeweight für den Transfer verwendet, würde nicht helfen

Chelsea wird in diesem Sommer die Neuverpflichtung von Declan Rice verpassen, da West Ham keine Pläne hat, den Mittelfeldspieler zu verkaufen.

Der englische Nationalspieler Rice ist das Top-Talent der Hammers und entscheidend für das weitere Team von David Moyes.

Das Produkt der Hammers-Akademie, das Chelsea als Jugendlicher losgelassen hat, gilt im Londoner Stadion als von unschätzbarem Wert.

Die Coronavirus-Krise hat sich wie viele andere finanziell nachteilig auf den Club ausgewirkt.

Wenn West Ham jedoch diesen Sommer mit Spielerverkäufen Geld sammeln will, ist Rice der letzte auf ihrer Liste, der loslässt.

Tor sagen, die Ost-Londoner haben kein Interesse daran, Rice an Frank Lampards Chelsea zu verkaufen.

Und die Blues werden ihre Rivalen nicht davon überzeugen können, einen Deal auszuhandeln, selbst wenn sie Ross Barkley in irgendwelche Gespräche einbeziehen würden.

Der ehemalige kreative Mittelfeldspieler von Everton war während des Transferfensters im Januar auf Moyes ‘Radar.

Ein Darlehensvertrag wurde von West Ham verfolgt, aber Chelsea wies sie zurück und hielt Barkley für die zweite Hälfte der Kampagne fest.

In Bezug auf einen Wechsel für Rice hätte Chelsea Barkley diesen Sommer als potenzielles Makeweight einsetzen können.

Aber West Hams Haltung zu Rice, dem Liebling der Fans, ist fest und sie werden auch nicht durch das Interesse von Manchester United beeinflusst.

Der Abstieg würde wahrscheinlich die Position von West Ham ändern, da der Verein nur aufgrund der Tordifferenz außerhalb der unteren drei Plätze saß, während die Saison unterbrochen bleibt.

In diesem Moment wird der 21-Jährige jedoch nirgendwo hingehen und ist glücklich bei West Ham.

Rice hat noch vier Jahre Zeit für seinen derzeitigen Vertrag, der auch die Option für weitere 12 Monate bietet.

Sky Sports Kaveh Solhekol wiederholte das Neueste über die Zukunft des Spielers.

Er sagte: „Declan Rice ist der letzte Spieler, den West Ham verkaufen möchte. Er ist ein Schlüsselspieler für David Moyes.

“West Ham muss niemanden verkaufen, da die Eigentümer den Club weiterhin finanzieren und bei Bedarf Fehlbeträge ausgleichen.”

„Selbst wenn West Ham ihn verkaufen wollte, gibt es im gegenwärtigen Klima niemanden, der es sich leisten könnte, ihn zu kaufen.

„Eine Rückkehr nach Chelsea wurde erwähnt, aber sie werden kein Vermögen für einen Spieler ausgeben, den sie mit 14 Jahren freigelassen haben.

“Frank Lampard hat auch gesagt, dass das Mittelfeld für ihn kein vorrangiger Bereich ist, wenn es um den Transfermarkt geht, da er in diesem Bereich viele Optionen hat.”

Share.

Comments are closed.