Wer ist Henry Mauriss? US-Medienmogul startet Newcastle-Übernahmeangebot mit Liverpool-Plan

0

Henry Mauriss will Newcastle United übernehmen und plant, den Erfolg der amerikanischen Geschäftsleute John W. Henry und Tom Werner in Liverpool zu wiederholen

Newcastle zum Thema eines späten Übernahmeangebots des US-Medienmoguls Henry Mauriss.

Der kalifornische Geschäftsmann ist bereit, die Magpies für 350 Millionen Pfund zu kaufen, wenn ihre saudische Übernahme durch einen Deal scheitert, der von dem verurteilten Betrüger Chris Ronnie vermittelt wird.

Laut The Mirror hat sich Mauriss von Liverpools Transformation unter John W. Henry und Tom Werner inspirieren lassen und plant eine ähnliche Transformation im St. James ‘Park.

Eine Quelle sagte gegenüber dem Spiegel: “Er hat untersucht, wie seine Landsleute Werner und Henry Liverpool erfolgreich verjüngt und zu einer der dominierenden Kräfte der Welt gemacht haben.”

„Es gibt das Versprechen erheblicher Investitionen nicht nur in den Kader, sondern auch in die Akademie des Clubs. Es ist ein fantastischer Geschäftsplan.

„Der Investor hat gesehen, wie sich die Eigentümer von Liverpool mit der örtlichen Gemeinde zusammengetan haben, und es zu einer Teamleistung gemacht, bei der alle in die gleiche Richtung ziehen. Newcastle hat eine große und treue Unterstützung. Es ist ein Club mit großem Potenzial.

Aber wer ist Henry Mauriss?

Mauriss aus Burbank in Kalifornien ist CEO von ClearTV, einem Medienunternehmen, das eine Reihe von Plattformen betreibt und eines der größten Fernsehsender für Flughäfen und Gesundheitseinrichtungen in den USA ist.

Das Unternehmen hat mehr als 200 Partnerschaften mit Inhaltsanbietern wie NBC und CBS unter der Leitung von Mauriss geschlossen.

Darüber hinaus wurden mehr als 3.000 Publisher-Websites erfolgreich gesichert.

Bevor er CEO von ClearTV wurde und das Unternehmen umgestaltete, machte er sich in der Kreditkarten- und Finanzbranche einen Namen.

1998 gründete er die Credit America Corporation und wurde deren Chief Executive, um die Hauptkonsumenten wieder auf den Kreditmarkt zu bringen.

Er verkaufte das Unternehmen im Jahr 2010, aber nicht bevor er über 7 Milliarden US-Dollar über Portfolio-Geschäfte mit großen Banken auf der ganzen Welt gekauft, konvertiert und weiterverkauft hatte.

Quellen haben Mauriss als “echten Investor” bezeichnet und

Share.

Comments are closed.