Wer ist der gnädige David-West? Serienmörder zum Tode verurteilt, weil er 9 Frauen erwürgt hat. 

0

Der liebenswürdige David-West wurde zum Tode verurteilt, indem er wegen der Strangulationen von neun Frauen in Nigeria aufgehängt wurde.

BBC News berichtete, dass David-West nicht nur wegen des Todes der neun Frauen verurteilt worden war, sondern auch die Morde an sechs anderen Frauen gestanden hatte, aber er wurde wegen fehlender Beweise nicht angeklagt.

Der 40-Jährige würde billige Hotels am Rande von Port Harcourt und im Zentrum der Stadt nutzen, um seine Opfer zu töten.

David-West wurde am 19. September festgenommen, als er versuchte, Port Harcourt zu verlassen. Die Polizei glaubt, dass das Muster seiner Morde das eines Serienmörders widerspiegelt. Während seiner Verbrechen hatte David-West Sex mit seinen Opfern und band dann ihre Arme und Füße mit weißen Lakenstreifen zusammen.

Bevor er die Frauen tötete, stahl er ihr Geld, Geldautomatenkarten und raubte ihnen alle anderen wertvollen Gegenstände.

Zu Beginn seines Falles bekannte sich David-West schuldig, aber aufgrund der „Schwere des Verbrechens“ ordnete der Richter einen Prozess an.

Während des Prozesses beschrieben Reporter sein beunruhigendes Verhalten. “Er war aufbrausend, warf den Richter immer ein und versuchte sich zu verteidigen, obwohl er einen Anwalt hatte”, enthüllte der Journalist Alwell Ene.

David-West, Mitglied der Straßenbande im Mafia-Stil, die Grönländer, auch bekannt als Dey Gbam, war Berichten zufolge ein Einzelkind eines polygamen Hauses.

Über seine neun Opfer ist nur sehr wenig bekannt, außer über ihre Namen. Bis auf den Vater einer der Frauen, die nur am ersten Tag der Anhörung anwesend waren, waren keine Familienangehörigen oder Freunde der Opfer anwesend.

Die Ermittler vermuten, dass David-West Frauen in Hotels locken konnte, indem er sich als Militäroffizier ausgab und ihnen Geld für ihre Zeit versprach. .

Share.

Comments are closed.