WER: COVID-19 „nicht manipuliert oder in einem Labor konstruiert“

0

GENF

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sagte am Dienstag, dass die Behauptungen, dass das neuartige Coronavirus „von einem Tier“ auf Menschen übertragen wurde und aus einem Labor in China stammt, ungenau sind.

“Alle verfügbaren Beweise deuten darauf hin, dass das Virus tierischen Ursprungs ist und nicht in einem Labor oder anderswo manipuliert oder konstruiert wurde”, sagte die WHO-Sprecherin Fadela Chaib, die auf einer Video-Pressekonferenz der Vereinten Nationen in Genf zu den Vorwürfen befragt wurde, von denen sich das Virus verbreitet hat das Wuhan Institut für Virologie.

Diese Behauptungen wurden von US-Präsident Donald Trump angeheizt, der letzte Woche sagte, Washington wolle herausfinden, ob das Virus aus einem Labor in Wuhan stamme.

“Es hat höchstwahrscheinlich sein ökologisches Reservoir in Fledermäusen, aber wie das Virus von Fledermäusen auf Menschen übertragen wurde, muss noch entdeckt werden”, sagte Chaib. “Es gab sicherlich einen Zwischenwirt oder ein anderes Tier, das dieses Virus von Fledermäusen auf dieses andere Tier, auf den Menschen, übertragen hat.”

Chaib begrüßte alle Länder, um bei der Suche nach dem Ursprung des Virus zu helfen, und sagte, es sei nur zu erwarten, dass in den Medien und in den sozialen Medien viele „falsche“ Theorien verbreitet werden, wenn es ein neues Virus gibt.

„[The] Die WHO ist eine wissenschaftlich fundierte Organisation, und wir arbeiten mit vielen Experten zusammen, um den Ursprung des Virus zu ermitteln – in Wuhan oder an einem anderen Ort “, sagte sie.

Wissenschaftler und Forscher suchen nach einem Impfstoff gegen das Virus, das weltweit mehr als 2,5 Millionen Menschen infiziert und mehr als 171.800 Menschen getötet hat.

“Wir haben weltweit mehr als 70 Impfstoffe in der Entwicklung und mehrere Therapeutika befinden sich in klinischen Studien”, sagte sie.

Die WHO arbeitet mit den Vereinten Nationen und Pharmaherstellern zusammen. Wenn also ein Impfstoff gefunden wird, wird er mit allen Ländern gerecht geteilt, sagte Chaib.

Share.

Comments are closed.