Press "Enter" to skip to content

Wenn Bruno Fernandes nach Manchester fliegt, um den Transfer im Januar abzuschließen

Manchester United wird nach wochenlangen Verhandlungen die Unterzeichnung von Bruno Fernandes abschließen.

Bruno Fernandes wird voraussichtlich heute vor seinem Wechsel zu Manchester United nach England fliegen. Die Roten Teufel sahen aus, als könnten sie ihr oberstes Ziel verpassen, als Barcelona um seine Unterschrift ins Rennen ging.

Die Zurückhaltung von United, die Anforderungen von Sporting Lissabon zu erfüllen, hatte den spanischen Giganten die Tür zum Mittelfeldspieler geöffnet.

Aber das hat United anscheinend dazu gebracht, einen Deal mit Sporting abzuschließen, um den Deal über die Linie zu bringen.

Zwischen den beiden Vereinen wurde nun eine Ablösesumme vereinbart. Express Sport geht davon aus, dass United zunächst 46,6 Millionen Pfund im Voraus mit 8,5 Millionen Pfund an potenziellen Add-Ons zahlen wird.

Fernandes und sein Agent Miguel Pinho werden voraussichtlich am Mittwoch nach England fliegen, um den Deal offiziell zu machen.

Und der portugiesische Journalist Goncalo Lopes berichtet, dass der Flug für 12 Uhr geplant ist, was bedeutet, dass ein Deal abgeschlossen sein könnte, wenn das Halbfinale des United Carabao Cup gegen Manchester City stattfinden wird.

Mit dem kreativen Mittelfeldspieler waren bereits Bedingungen vereinbart worden, und United zahlte Fernandes 150.000 Pfund pro Woche für einen Fünfjahresvertrag.

Ole Gunnar Solskjaer wollte unbedingt seine Mittelfeldoptionen im Transferfenster im Januar verbessern, da sowohl Paul Pogba als auch Scott McTominay verletzt ausfielen.

Es gab Spekulationen darüber, dass United daran interessiert war, Jack Grealish und James Maddison zu unterzeichnen, aber es stellte sich schnell heraus, dass weder Aston Villa noch Leicester bereit waren, diesen Monat zu verkaufen.

Fernandes wurde bald zu ihrem Hauptziel und der 25-Jährige wird sofort ins Mittelfeld von United kommen.

Er wird die dringend benötigte Kreativität sowie die Torgefährdung in Bezug auf seine Zeit bei Sporting hinzufügen.

Fernandes hat bereits 15 Tore erzielt und 14 unterstützt diese Kampagne in allen Wettbewerben und trägt zu acht in der Europa League bei.

Obwohl Fernandes im europäischen Wettbewerb für Sporting spielt, kann er nach Abschluss seines Zuges in der Ko-Phase für United spielen.

Nach den UEFA-Regeln konnten in der Ko-Phase drei neue Spieler in die Kader aufgenommen werden, sofern sie nicht im Wettbewerb für einen anderen Verein gespielt hatten.

Nach den neuen Regeln können jetzt maximal drei Spieler, die im Transferfenster im Januar unterschrieben wurden, ihren neuen Verein entweder in der Champions League oder in der Europa League vertreten.

Es bleibt abzuwarten, ob Fernandes rechtzeitig verpflichtet wird, um am Samstag sein Debüt für United bei Wolves zu geben.

Wenn nicht, wird er mit ziemlicher Sicherheit nach der Winterpause in der Auswärtsreise nach Chelsea spielen, bevor die Europa League mit den letzten 32 gegen den Club Brügge beginnt.