Welden: Zwei 18-Jährige versuchen gleichzeitig zu überholen, wobei es zu einem Zusammenstoß kommt.

0

Welden: Zwei 18-Jährige versuchen gleichzeitig zu überholen, wobei es zu einem Zusammenstoß kommt.

Ein 18-Jähriger will einen Pkw überholen, der von einer gleichaltrigen Frau gefahren wird. Letztere beginnt jedoch, aufzuholen. Das Manöver endet für einen Fahrer in der Böschung.

Zwei 18-Jährige versuchen gleichzeitig zu überholen, dabei kommt es zu einem Zusammenstoß.

Am Donnerstag wollten in Welden zwei 18-Jährige gleichzeitig ein vor ihnen fahrendes Auto überholen. Das Manöver endete für einen Fahrer in einer Böschung.

Der Unfall ereignete sich um 7.15 Uhr auf der Staatsstraße von Welden nach Adelsried, wie die Polizei mitteilte. Kurz vor der Anschlussstelle Ehgatten wollte ein 18-jähriger Ford-Fahrer einen gleichaltrigen BMW-Fahrer überholen. Dieser wiederum war im Begriff, ein vor ihm fahrendes Fahrzeug zu überholen. Sie stoppte den Vorgang, als sie den Ford-Fahrer beobachtete. Der Ford-Fahrer wiederum erschrak und wich zu schnell nach links aus, kam von der Straße ab und prallte gegen die angrenzende Böschung.

Zum Glück wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. (thia)

Share.

Leave A Reply