Press "Enter" to skip to content

Welche Nationalität hat Charles Leclerc und wie lange fährt er schon?

Charles Leclerc hat nun zwei Formel-1-Rennen in Folge gewonnen, nachdem er den Sieg beim Großen Preis von Italien errungen hatte.

Der junge Fahrer war in dieser Saison bislang beeindruckend und zeigt weiterhin sein vielversprechendes Talent.

Er hatte das Rennen auf der Pole Position gestartet und konnte seine Position durchgehend halten, indem er den aktuellen Champion Lewis Hamilton in Schach hielt.

Bottas beendete das Rennen als Zweiter, Hamilton als Dritter.

Wer ist der junge Fahrer, der in dieser Saison aus dem Nichts gekommen ist und einige große Siege verbucht?

Charles Leclerc ist ein 21-jähriger Rennfahrer aus Monte Carlo in Monaco.

Seine Nationalität ist Moneqasque – Das Fürstentum Monaco ist ein unabhängiger Stadtstaat und Land und liegt an der französischen Riviera.

Er trat zum ersten Mal in der Formel 1 auf, bis er letztes Jahr zu Sauber kam.

Davor hatte er die GP3-Meisterschaft 2016 gewonnen, gefolgt von der Formel-2-Meisterschaft 2017.

Beim zweiten Rennen der laufenden Saison in Bahrain startete er als jüngster Fahrer aller Zeiten auf der Pole Position.

Seitdem ist er dreimal an der Spitze der Startaufstellung gestartet und hat am 1. September 2019 seinen ersten Grand Prix in Belgien gewonnen.

Sein letzter Sieg im italienischen Grand Pix hat ihn mit 182 Punkten auf den vierten Platz in der F1-Wertung vorgerückt, nur drei Punkte hinter Max Verstappen, der derzeit auf dem dritten Platz liegt.