Weißenhorn: Mehrere Straßen in Weißenhorn werden baubedingt gesperrt sein.

0

Weißenhorn: Mehrere Straßen in Weißenhorn werden baubedingt gesperrt sein.

Das Fernwärmenetz in Weißenhorn wird erweitert. Dadurch werden Verkehrseinschränkungen notwendig. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der zukünftigen Verkehrsbehinderungen.

Mehrere Straßen in Weißenhorn werden baubedingt gesperrt sein.

Im Juni werden in Weißenhorn im Rahmen des weiteren Ausbaus des Fernwärmenetzes Verkehrssperrungen durchgeführt. Ein kurzer Abriss:

Vom 7. Juni bis 2. Juli wird die Memminger Straße auf Höhe der Hausnummer 45 (Eulencafé) halbseitig gesperrt. Im gleichen Zeitraum wird die Querung der Memminger Straße auf Höhe des Parkplatzes P3 Süd (Jahnweg) mit einer Umleitung komplett gesperrt; auch der Geh- und Radweg vom Kreisverkehr in die Innenstadt wird mit einer Umleitung gesperrt.

Straßeneinschränkungen in Weißenhorn aufgrund von Bauarbeiten.

Zusätzlich wird die Südtangente am Kreisverkehr auf Höhe des Autohauses Gutter (Memminger Straße 54) voll gesperrt, eine überörtliche Umleitung wird eingerichtet. Der bereits erwähnte Geh- und Radweg ist weiterhin gesperrt.

Schließlich wird die St.-Wendelin-Straße zwischen dem Kreisverkehr und der Hausnummer 20 voll gesperrt. Auch hier wird eine Umleitung eingerichtet. (Arizona)

Siehe auch:

Die Priorisierung bleibt bestehen, so auch bei den Impfstellen des Landkreises Neu-Ulm.

Die Bahnstrecke zwischen Senden und Weißenhorn wird stillgelegt. Weißenhorn bietet ab Juli Wickeltaschen für Familien an.

Share.

Leave A Reply