Weißenhorn: 150 Menschen demonstrieren in Weißenhorn gegen Corona-Maßnahmen

0

Weißenhorn: 150 Menschen demonstrieren in Weißenhorn gegen Corona-Maßnahmen

Rund 150 Menschen haben sich am Freitag auf dem Schlossplatz versammelt, um für “Freiheit und unsere Rechte” zu demonstrieren. Der Vermummungspflicht sind nicht alle gefolgt.

In Weißenhorn demonstrieren 150 Menschen gegen Corona-Maßnahmen.

Gegner der Corona-Gesetzgebung haben sich am Freitag zwischen 18 und 19.30 Uhr erneut in Weißenhorn versammelt. Auf dem Kirchplatz demonstrierten sie unter dem Motto “Für die Freiheit und unsere Rechte”. Zu der Versammlung kamen rund 150 Personen, die sich mehrheitlich an das Vermummungsgebot hielten. Fünf Teilnehmer trugen nach Angaben der Polizei keinen angemessenen Mund-Nasen-Schutz, und jeder von ihnen wird mit einem Ordnungswidrigkeitenverfahren rechnen müssen. Mehrere Referenten tauschten ihre Gedanken zu aktuellen Methoden der Infektionskontrolle aus. Nach Angaben der Behörden verlief der Marsch geordnet und störungsfrei. (Arizona)

Siehe auch: Organisatoren sagen Corona-Demo in Illertissen wegen “aufgeheizter Stimmung” ab

Share.

Leave A Reply