Wegen Baustellen auf der A8 im Raum Augsburg kann es im Bereich des Autobahnkreuzes Augsburg-West zu Verkehrsbehinderungen kommen.

0

Wegen Baustellen auf der A8 im Raum Augsburg kann es im Bereich des Autobahnkreuzes Augsburg-West zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Am Montag beginnen die Bauarbeiten an der Einfädelspur von der A8 nach Augsburg. Dadurch soll der Verkehrsfluss auf der B2 und B17 verbessert werden. Im Vorfeld besteht jedoch die Gefahr von Staus.

Auf der A8 kann es am Kreuz Augsburg-West aufgrund von Baustellen zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Die A8 ist eine der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands. An den Kreuzungen Augsburg-West mit der B17 und der B2 kommt es immer wieder zu großen Staus, vor allem im Berufsverkehr. Das Staatliche Bauamt Augsburg versucht derzeit, das Verkehrsproblem in den Griff zu bekommen. Dazu beginnen ab Montag, 14. Juni, vorbereitende Arbeiten zum Ausbau der sogenannten “Verflechtungsstreifen”, die von der Autobahn in Richtung Donauwörth und Augsburg führen. Um in die richtige Richtung zu kommen, fädeln sich die Verkehrsteilnehmer auf diese Streifen ein.

Die A8 bei Augsburg-West wird wegen der Bauarbeiten bis Mitte August gesperrt sein.

Die Umbaumaßnahmen kosten rund 1,2 Millionen Euro und sollen den Verkehrsfluss von der A8 zur B2 und B17 verbessern. Das Projekt gliedert sich in drei Bauabschnitte. Da in den ersten beiden Phasen nur nachts zwischen 22 Uhr und 5 Uhr gearbeitet wird, müssen Autofahrer mit minimalen Beeinträchtigungen rechnen. In der ersten Phase wird nur eine Fahrspur gesperrt. In der dritten Phase wird nur eine Fahrspur gesperrt. Zusammengefasst stellt sich die Baumaßnahme wie folgt dar:

Phase I: Die Vorarbeiten beginnen am Montag, 14. Juni, und dauern bis Sonntag, 4. Juli. Beide Fahrspuren der Zu- und Abfahrtsstraßen bleiben geöffnet.

Phase II: Unmittelbar danach beginnen die Bauarbeiten an der neuen Abbiegespur in Richtung Augsburg. Während dieser Zeit stehen weiterhin zwei Fahrspuren je Richtung zur Verfügung, allerdings nur mit einer verengten Fahrbahnbreite zur B17 nach Augsburg. In Richtung Donauwörth bleibt alles wie gewohnt. Aus Richtung Stuttgart kommend wird der Verkehr über eine neue Hilfsspur auf die B17 geleitet. Diese wird nach Beendigung der Arbeiten wieder entfernt. Die Arbeiten des zweiten Bauabschnitts werden voraussichtlich am Donnerstag, 5. August, abgeschlossen sein.

Phase III: Hier müssen Autofahrer mit Behinderungen rechnen, da die Fahrbahnerneuerung eine… Dies ist eine kurze Zusammenfassung. Lesen Sie eine weitere Nachricht.

Share.

Leave A Reply