Wayne Dupree: Bidens Pressesprecher schwört, Wahrheit und Transparenz zu liefern, aber die Worte Demokraten und Wahrheit sind nicht synonym

0

Sie müssen nur auf die Aufzeichnung des Präsidenten während der Obama-Regierung zurückblicken, um zu wissen, dass er Pinocchio Joe ist – ein Politiker versiert in dreisten Lügen, und sagen eine Sache und tun eine andere.

Die ehemalige CNN-Mitarbeiterin Jen Psaki sagte im Presse-Briefing-Raum des Weißen Hauses, dass sie “Wahrheit und Transparenz zurück in den Briefing-Raum bringen wird.” Das ist sicherlich ein interessanter Weg, um Einheit in das Land zu bringen, um bei jeder Gelegenheit einen Stich gegen Donald Trump zu machen. Vor allem in trivialen Möglichkeiten wie diese, die nichts zu dem Gespräch hinzufügen, außer als eine fortgesetzte Anzeige von Trump Derangement Syndrom.

Können wir wirklich erwarten, Wahrheit und Transparenz von jemandem, der für CNN gearbeitet? Können wir wirklich Transparenz von “Quid Pro Quo Joe” erwarten – einem Mann, der der nickende Hund Vizepräsident in einer Verwaltung war, die fast sicher die am wenigsten transparente in der Geschichte war? Ja, Jen. Bitte seien Sie transparent über die neuen Pläne des Weißen Hauses, die Verfassung umzuschreiben und weiterhin Konservative zum Schweigen zu bringen.

Sagen Sie eine Sache, tun Sie eine andere. Es ist offensichtlich! Sie begann das Pressebriefing mit einer Lüge. Sie sprach darüber, dass Biden “das Muslim-Verbot rückgängig macht”. Es gab nie ein Verbot für Muslime. Es ging um Länder, die sich weigerten, die Sicherheit der Amerikaner zu gewährleisten; als ihnen vernünftige Informationen gegeben wurden, wie sie das tun könnten, entschieden sich diese Länder, es nicht zu tun. Dann, in wahr, aktuelle Demokratische Partei Form, sie nahm Fragen, die offensichtlich zu den linken Vermarkter gelöffelt worden war – sorry, ich meine Mainstream-Journalisten.

Die Dems sind immer noch versuchen, ihre alten Mind-Control-Tricks, um das Denken der Menschen zu schwanken. Ihr ganzes Ziel die ganze Zeit Trump als Präsident diente, war zu verleumden und zu diffamieren seinen Charakter, indem sie ihn aus, um eine schreckliche Person zu sein. Sie versuchen auch, sich als die einzigen zu malen, die wissen, was richtig und falsch ist, was sie offensichtlich nicht tun – in der Tat, sie könnten das Licht nicht sehen, wenn es vor ihren Gesichtern leuchtet.

Der Plan von Biden ist es, zu versuchen, die letzte Regierung als eine komplette Lüge darzustellen und uns alle davon zu überzeugen, dass sie die Gerechten sind und wir uns einfach an die Regeln halten sollen. Aber sie wissen nicht, was Wahrheit und Rechtschaffenheit wirklich sind, und das ist, was so traurig ist. Die Medien hätten sich nicht weniger um Religion kümmern können, bis sie beschlossen, dass sie über Trump lügen mussten, um die Evangelikalen abzulenken. Sie erkannten, dass sie ein Problem hatten, weshalb sie ein Universum von Lügen schufen.

Ich betrachte die Mainstream-“Nachrichten”-Outlets nicht als wertvolle Informationsquellen oder glaube, dass sie irgendeinen Anschein von Vernunft oder Wahrheitsfindung haben. Sie agieren als kriecherische Cheerleader für die Dems. Sie müssten eine totale Umgestaltung und Bekehrung von Geist, Herz und Seele haben, um Wahrheitsträger zu sein. Sie sind nichts als Arbeiter der Finsternis für Luzifer, der versucht, die Kontrolle und Macht zu haben.

Wenn die Biden-Harris-Administration wirklich daran interessiert ist, Wahrheit und Transparenz in die täglichen Briefings des Präsidenten zurückzubringen, dann schlage ich vor, dass sie mit einigen Dingen beginnen.

Erstens, geben Sie einen vollständigen und wahrheitsgemäßen Bericht über den Umgang mit der Ukraine über die Zurückhaltung von Geldern als Gegenleistung dafür, dass dieses Land einen Staatsanwalt feuert, der gegen Burisma ermittelte, eine Firma, in der Bidens Sohn Hunter Vorstandsmitglied war.

Zweitens, erklären Sie vollständig, warum Dokumente beweisen, dass Joe Biden sich mit Burisma-Führungskräften getroffen hat, aber seine einzige Antwort darauf war, dass er sich nicht daran erinnern kann, jemals einen dieser Leute getroffen zu haben. Die Treffen stehen offensichtlich nicht in seinem “offiziellen Kalender”.

Das wäre ein großartiger Anfang, anstelle der fortgesetzten Weigerung, solche Fragen zu beantworten und zu sagen, “das ist bereits widerlegt”, obwohl es nicht bewiesen ist. So viel zu “Transparenz”.

Der Aufruf des Weißen Hauses zur Einheit wird weiterhin auf taube Ohren stoßen, solange sie weiterhin abfällige und aufhetzende Bemerkungen gegen die Trump-Administration und alle, die für Donald Trump gestimmt haben, machen.

Trump und seine Administration waren geradlinig mit dem, was sie gesagt und getan haben. Vielleicht hat Ihnen beides nicht gefallen, aber Sie wussten, was Sie bekamen. Die Demokratische Partei hat immer einen Spin, wenn sie etwas sagen und kann nicht mit dem, was sie sagen gegen das, was sie tun, vertraut werden. Es ist der Teufel, den man kennt (Trump) gegen den Teufel, den man nicht kennt (historisch gesehen, die Demokraten).

Vielleicht wird Pinocchio Joe mich überraschen, aber ich bezweifle es.  Man muss nur ein oder zwei Minuten damit verbringen, sich an die acht Jahre der Regierung von Barack Obama zu erinnern, als sie mehr Lügen über das amerikanische Volk abwarfen als die Rekordzahl von Bomben, die sie auf verschiedene muslimische Länder auf der ganzen Welt abwarfen. Sie haben über die Kosten von Obamacare gelogen, haben ihr Versprechen gebrochen, dass die Menschen ihre Krankenversicherung behalten können, hatten eine Verwaltung voller Lobbyisten, nachdem sie versprochen hatten, dass sie keine haben würden, unterstützten die verfassungswidrige Überwachung von US-Bürgern und… Ich könnte weiter und weiter gehen, aber mir fehlt einfach der Platz.

Ich fürchte, dass wir in der Endzeit für unsere einst große Nation sind, und das Verhalten unserer arroganten, selbstsüchtigen Politiker zeigt es laut und deutlich. Ich werde nicht und nicht vertrauen ihnen, und ich werde nie.

Das Lustige ist, wenn Trump im Amt war, war es das erste Mal in Jahrzehnten, dass der amerikanische Arbeiter tatsächlich Vertrauen in ihre Regierung hatte. Wie sind wir JEMALS gehen, um Politiker zu glauben, auf beiden Seiten, nach dieser Wahl Lügen und Betrug?

 

Share.

Leave A Reply