Watford kündigt den ersten Lockdown-Transfer an, nachdem er Le Havre-Mittelfeldspieler Papa Gueye verpflichtet hat

0

Watford hat sich durch die Sperrung des Coronavirus nicht davon abhalten lassen, Transfergeschäfte zu tätigen, als sie bekannt gaben, dass Mittelfeldspieler Papa Gueye für den 1. Juli in Le Havre verpflichtet ist

Watford ist das zweite Premier League-Team, das einen Spieler in der Coronavirus-Sperre verpflichtet hat, nachdem es den Wechsel von Le Havre-Mittelfeldspieler Papa Gueye bestätigt hat.

Die Hornets haben eine nicht genannte Gebühr gezahlt, da der Vertrag des 21-Jährigen auf französischer Seite in diesem Sommer ausläuft.

Mit 25 Einsätzen in dieser Saison hat der Youngster auch das Trikot von Les Bleus auf U19- und U18-Niveau angezogen.

Und Nigel Pearson hat ihn zur ersten Unterzeichnung des Clubs im Sommer gemacht, mit der Vereinbarung, am 1. Juli in der Vicarage Road anzukommen.

In einer Erklärung des Vereins heißt es: „Watford FC freut sich, die Verpflichtung des französischen Mittelfeldspielers Pape Gueye zu bestätigen.

„Der 21-jährige 6ft 2ins, der bereits für Frankreich unter 18 und unter 19 Jahren tätig war, hat mit Wirkung zum 1. Juli einen Fünfjahresvertrag mit den Hornets unterzeichnet.

“Da Gueyes aktueller Vertrag bei Le Havre, dem französischen Ligue 2-Team, in diesem Sommer ausläuft, wurde bereits eine offizielle Vereinbarung mit allen relevanten Behörden getroffen.”

Watford kündigte den Umzug auf Instagram an und die Fans zeigten sich erfreut über den Transfer.

“Brillantes Talent, das Sie dort haben”, sagte ein Unterstützer.

Ein anderer kommentierte: “Gutes Geschäft.”

Während ein dritter ihn mit einem aktuellen Hornets-Spieler verglich.

“Der nächste [Ismaela] Sarr «, sagten sie.

Und ein vierter fügte hinzu: “Großartige Unterschrift.”

Gueye kam 2012 an die Akademie von Le Havre, nachdem er mit dem in Paris ansässigen Team Blanc-Masnil SF aufgewachsen war.

Fünf Jahre später gab der Mittelfeldspieler sein Profidebüt in der Ligue 2.

Der 21-Jährige könnte sogar etwas Spielzeit bekommen, da die Premier League Optionen in Betracht zieht, um den Rest der Saison im Sommer auszuspielen.

Er wechselt aus einer Liga, die abgesagt wurde, als der Premierminister der Nationalversammlung vorgestellt wurde.

Die Hornets sind nach Norwichs Wechsel für Danel Sinani vom luxemburgischen Klub F91 Dudelange am 10. April Zweiter.

Watford liegt derzeit nur ein Tor über der Abstiegszone und liegt mit 27 Punkten auf dem 18. Platz mit Bournemouth.

Share.

Comments are closed.