Was wir über die Opfer des Surfside-Gebäudeseinsturzes wissen

0

Von älteren Paaren bis hin zu kleinen Kindern tauchen immer mehr Informationen über die Opfer des Gebäudeeinsturzes in Surfside, Florida auf.

Mindestens 97 Menschen wurden als tot bestätigt, seit die Champlain Towers South, eine 12-stöckige Wohnanlage am Meer, vor Sonnenaufgang am 24. Juni teilweise einstürzte. Eine massive Such- und Rettungsmission hat sich zu einer Wiederherstellung verlagert, da Beamte sagten, alle Bemühungen, Überlebende zu finden, seien erschöpft.

Die lokale Polizei und Verwandte haben viele der Opfer identifiziert.

Stacie Dawn Fang, die in Wohnung Nr. 1002 der Champlain Towers South lebte, war das erste Opfer, das bei der Tragödie identifiziert wurde.

Die 54-jährige Mutter und ihr 15-jähriger Sohn Jonah Handler wurden am 24. Juni, nur wenige Stunden nach dem Einsturz, lebend aus den Trümmern gezogen.Ein Mann, der mit seinem Hund in der Nähe des Tatorts spazieren ging, entdeckte Handler in den Trümmern und alarmierte die Ersthelfer.

“Wir konnten jemanden schreien, schreien und Lärm machen hören”, sagte Nicholas Balboa gegenüber ABC News .”Er steckte seine Hände durch die Trümmer und sagte: ‘Verlass mich nicht, verlass mich nicht.’ Da habe ich den Feuerwehrleuten signalisiert, hierher zu kommen.”

Die Mutter und der Sohn wurden in ein örtliches Krankenhaus gebracht, wo Fang später starb.Ihre Identität wurde am 26. Juni von der Polizei von Miami-Dade freigegeben.

“Es gibt keine Worte, um den tragischen Verlust unserer geliebten Stacie zu beschreiben”, sagte Fangs Familie in einer Erklärung gegenüber ABC News.”Die Mitglieder der Familie Fang und Handler möchten unsere tiefste Wertschätzung für das ausströmende Mitgefühl, Mitgefühl und die Unterstützung ausdrücken, die wir erhalten haben. Die vielen aufrichtigen Worte der Ermutigung und Liebe haben uns dabei als dringend benötigte Kraftquelle gedientIm Namen von Stacies Sohn Jonah bitten wir Sie jetzt, unsere Privatsphäre zu respektieren, um zu trauern und zu versuchen, sich gegenseitig bei der Heilung zu helfen.”

Die Leichen des 83-jährigenAntonio Lozano und seine Frau, die 79-jährige Gladys Lozano, wurden am 24. Juni bzw. 25. Juni von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen.Sie wurden beide am 26. Juni vom Miami-Dade Police Department identifiziert.

Das Paar lebte in Wohnung Nr. 903 der Champlain Towers South.

Sie waren 59 Jahre verheiratet und haben immer darüber gestritten, wer zuerst sterben würde, und keiner war bereit, ohne den anderen zu leben, so der Enkel des Paares, Brian Lozano.

“Es ist tragisch, aber es ist seltsam beunruhigend, dass ich Frieden habe, wenn ich weiß, dass sie ständig darüber streiten würden, wer zuerst passieren würde”, sagte Brian Lozano in einer Erklärung zu ABC News.”Aber am Ende … haben sie bekommen, was sie beide wollten. Einander.”

“Beide waren begeisterte Spender für gemeinnützige Organisationen, insbesondere für Krebs, da meine Großmutter ihre Mutter durch die Krankheit verloren hat,” er fügte hinzu.”Immer für jeden sorgen, der in Not ist oder einfach nur um ein Lächeln auf das Gesicht von jemandem zu zaubern. Ihre Seelen waren wirklich wunderschön und sind jetzt gesegnet.”

Der Sohn des Paares,Sergio Lozano sagte, er habe im Turm gegenüber seinen Eltern gelebt und in der Nacht vor der tödlichen Katastrophe mit ihnen zu Abend gegessen.Er sagte, er habe gegen 1 Uhr Ortszeit ein Grollen gehört und sei aus dem Bett aufgestanden, um auf den Balkon seiner Einheit zu schauen.

“Ich sage [meiner Frau], ‘Es ist nicht da'”, sagte Sergio Lozano zu Miami ABC-Tochter WPLG .”Und sie schreit: ‘Was meinst du?’ ‘Die Wohnung meiner Eltern ist nicht da, sie ist weg!’ und ich bin einfach runtergelaufen.”

Manuel LaFonts Leiche wurde am 25. Juni von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 26. Juni von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.804 der Champlain Towers South.

LaFont teilte zwei Kinder mit seiner Ex-Frau, einer 13-jährigen Tochter und einem 10-jährigen Sohn.LaFonts Ex-Frau Adriana LaFont sagte, sie habe die Kinder in der Nacht des 23. Juni, nur wenige Stunden vor dem Zusammenbruch, aus seiner Wohnung abgeholt.

Die Leiche des 80-jährigen Leon Oliwkowicz wurde am 26. Juni von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am nächsten Tag von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.Die Leiche seiner 74-jährigen Frau Christina Beatriz Elvira wurde am 27. Juni geborgen und identifiziert.

Das Paar lebte in der Wohnung Nr. 704 der Champlain Towers South, sagte ihre Tochter gegenüber WPLG.

Die Leichen der 46-jährigen Anna Ortiz und ihres Sohnes, des 26-jährigen Luis Bermudez, wurden beide am 26. Juni von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und von der Polizei von Miami-Dade identifiziertnächster Tag.

Ortiz hatte gerade Frank Kleiman, 55, geheiratet und sie lebten mit Bermudez in den Champlain Towers South.Frank Kleimans Leiche wurde am 28. Juni geborgen und identifiziert.

Ortizs Familie erzählte ABC News, dass die Mutter und der Sohn zusammen gefunden wurden und dass sie sicher sind, dass sie an seiner Seite gerannt ist, und sagtesie war “immer seine Beschützerin”.

Ortiz’ Schwester sagte, es sei qualvoll nicht zu wissen, ob ihre Lieben noch immer gefangen waren und Schmerzen hatten.

“Ich hatte nicht die Gewissheit. Sind sie am Leben oder tot? Jetzt weiß ich, dass es ihnen gut geht”, sagte Nicole Ortiz in einem Interview mit ABC News.

Ortiz’ Mutter sagte, sie sei eine wundervolle Mutter.

“Es ist schwer. Ich weiß, das wird Zeit brauchen”, sagte Josefina Enriquez in einem Interview mit ABC News.”Ich weiß, dass sie mit ihrem Sohn gegangen ist, und sie hatten ein wunderschönes, erstaunliches Leben.”

“Das sind die Erinnerungen, die bleiben werden”, fügte sie hinzu.”Ihre Liebe zueinander – damit gehe ich weg.”

Die Leichen von Frank Kleimans Bruder, dem 52-jährigen Jay Kleiman, und ihrer Mutter, 76-jährige Nancy Levin, wurden beide am 5. Juli geborgen und am nächsten Tag identifiziert.

Levin war zuvor Vizepräsident des Vorstands der Champlain Towers South Condominium Association und trat im September 2019 zusammen mit dem Präsidenten wegen Frustration über Einwände gegen Reparaturen bei der 40-jährigen Rezertifizierung des Gebäudes zurückProzess gemäß The New York Times .Sie hatte das Gebäude seit seiner Eröffnung im Jahr 1981 bewohnt.

Jay Kleiman, der in Puerto Rico lebte, war in Florida zur Beerdigung eines Freundes und wohnte bei seiner Mutter in ihrer Wohnung im selben Stockwerkals sein Bruder, gemäß dem Miami Herald .

Marcus Joseph Guaras Leiche wurde am 26. Juni von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 28. Juni von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Er war 52 Jahre alt.

Die Leiche vonseine Frau, die 42-jährige Anaely Rodriguez, und ihre beiden Töchter, die 10-jährige Lucia Guara und die 4-jährige Emma Guara, wurden alle am 30. Juni geborgen und identifiziert.

Die Familie vonvier lebten in den Champlain Towers South und besuchten die katholische Kirche St. Joseph, die nur wenige Blocks entfernt liegt, so der Miami Herald .

“Sie waren der Kirchengemeinde sehr verbunden”, sagte Juan Sosa, der seit 10 Jahren Pastor der Kirche ist, der Zeitung.

Die Leiche von Michael David Altman wurde von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 28. Juni von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Er war 50 Jahre alt.

Altman lebte in Wohnung Nr.1101 der Champlain Towers South, laut WPLG.

Die Leiche der 92-jährigen Hilda Noriega wurde am 29. Juni von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am nächsten Tag von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Noriega lebte in den Champlain Towers South, so ihr Enkel Michael Noriega, der ABC News am Tag vor ihrer Genesung erzählt hatte, dass ihre Familie hoffte, dass sie am Leben sein würde.Die Familie hatte in den Trümmern eine Geburtstagskarte und Fotos von ihr entdeckt, nur wenige Meter von der Stelle entfernt, an der sie gemeinsam beteten.

Die Leiche von Andreas Giannitsopoulos wurde von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 30. Juni von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Er war 21.

Giannitsopoulos war Student an der Vanderbilt University intNashville, wo er Wirtschaftswissenschaften studierte.Der gebürtige Texaner besuchte laut Giannitsopoulos’ Familie zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs den besten Freund seines Vaters, Manuel LaFont, in Surfside.

“Um es einfach auszudrücken, Andreas zu kennen bedeutet, Andreas zu lieben”, sagte Giannitsopoulos’ Familie in einer Erklärung gegenüber ABC News.”Er war freundlich, mitfühlend, hingebungsvoll und liebevoll. Er stellte andere immer an die erste Stelle und zögerte nie, dies zu tun. Andreas war ein starker griechisch-orthodoxer Gläubiger, der jetzt bei Gott und seinem Paten im Himmel ist. Er verbrachte sein Leben damit, anderen beizubringen, wie manSeien Sie selbstlos in allem, was sie tun. Seine Familie hofft, dass die Menschen in Gedenken an Andreas in Ehre leben.”

Die Leiche von Magaly Delgado wurde am 30. Juni von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen und von der Miami identifiziert-Dade Police Department am nächsten Tag.Sie war 80.

Delgado wohnte im neunten Stock der Champlain Towers South.Geboren in Kuba, zog sie 1961 in die Vereinigten Staaten und “arbeitete ihr ganzes Leben lang”, sagte ihre Tochter Magaly Ramsey gegenüber WPLG .

Ramsey, Delgados einziges Kind und lebt in Jupiter, etwa 85 Meilen nördlich von Surfside, beschrieb ihre Mutter als “unabhängig” und “stark wie möglich”.Reisen und “hatte gerade ihr bestes Leben”, so Ramsey.

“Sie liebte es, am Strand zu sein, und sie liebte ihre beiden Enkelkinder”, sagte Ramsey gegenüber WPLG.

Delgado wurde von ihren Enkeln “verehrt”, obwohl sie “nicht die typische Abuelita” war, sagte Ramsey.

“Sie sagte: ‘Steh auf, arbeite, geh in die Kirche!’ Weißt du, sie sagte: ‘Lasst uns stark sein! Ihr könnt das schaffen! Ihr kommt auseine starke Familie!'”, erinnerte sich Ramsey.”Aber das haben sie auch an ihr geliebt.”

Bonnie Epsteins Leiche wurde am 30. Juni von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 2. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziertwar 56.

Die Leiche ihres Mannes, des 58-jährigen David Epstein, wurde am 2. Juli geborgen und am 4. Juli identifiziert.

Die Epsteins lebten zusammen im neunten Stock desChamplain Towers South, sagte ihr Sohn WPLG .

Die Leichen des 85-jährigen Claudio Bonnefoy und seiner Frau, der 69-jährigen Maria Obias-Bonnefoy, wurden beide von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen und im Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert2.

Das Paar lebte laut ihrer Nichte Bettina Obias seit 16 Jahren zusammen im 10. Stock des Champlain Towers South.

Obias sagte, ihr Onkel und ihre Tante hätten gute Jobs und bereisten die Welt.Bonnefoy war Rechtsanwalt bei den Vereinten Nationen, während Obias-Bonnefoy Haushaltsbeauftragter des Internationalen Währungsfonds war.

Obias war nur wenige Stunden nach der Katastrophe auf einer Last-Minute-Reise in Miami angekommen, um ihren Onkel und ihre Tante zu besuchen.Am frühen Morgen erhielt sie eine SMS, in der ihr mitgeteilt wurde, dass ihr Gebäude teilweise eingestürzt sei.Sie sagte, ihre Tante sei für sie wie eine zweite Mutter.

“Ich habe geschrien und geweint”, sagte Obias in einem Interview mit ABC News .

Die Leiche von Graciela Cattarossi wurde von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 2. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Sie war 48 Jahre alt.

Sie arbeitete als Lifestyle-Fotografin inMiami und lebte mit ihren Eltern in Wohnung Nr. 501 der Champlain Towers South.

Die Leichen ihrer Eltern, der 89-jährigen Gino Cattarossi und der 86-jährigen Graciela Cattarossi, wurden beide am 6. Juli geborgen und am nächsten Tag identifiziert.

Ihre andere Tochter, der 56-jährige Andrea Cattarossi, war aus Argentinien zu Besuch, als das Gebäude laut WPLG teilweise einstürzte.Ihre Leiche wurde am 5. Juli geborgen und am 8. Juli identifiziert.

Die Leiche des 81-jährigen Gonzalo Torres wurde von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 2. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Torres lebte mit seiner Frau Maria Torres in Wohnung Nr. 912 der Champlain Towers South.Wie viele der anderen Opfer war das Paar Teil der Gemeinde in St.Auch die Familien Cattarossi und Guara gehörten zu den Kirchenbesuchern.

Maria Torres wurde am 8. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 11. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Die Leichen des 68-jährigen Tzvi Ainsworth und seinerFrau, die 66-jährige Ingrid Ainsworth, wurde am 5. Juli von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen und vom Miami-Dade Police Department identifiziert.

Die Ainsworths lebten zusammen in den Champlain Towers South.Sie hatten gerade die Geburt zweier neuer Enkelkinder gefeiert.Ihr Sohn in Südafrika hat kürzlich ein Baby bekommen, und ihr anderer Sohn in Florida hat nur wenige Tage vor der Katastrophe ein Baby bekommen, sagte ihre Nichte Chana Harrel der AP .

Das Paar besuchte eine kleine Synagoge in Surfside, die von Rabbi Aryeh Citron geleitet wurde.

“Wir müssen erkennen, dass Gottes Wege mysteriös sind. Darauf gibt es jetzt wirklich keine Antwort”, sagte Citron gegenüber WPLG .”Was Rabbiner und Geistliche in solchen Situationen tun müssen, ist meiner Meinung nach einfach für die Familie da zu sein.”

Francis Fernandez Plasencias Leiche wurde von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen5. Juli und wurde am nächsten Tag von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.Sie war 67.

Plasencia wohnte zum Zeitpunkt des Einsturzes mit zwei Freunden in Wohnung Nr. 411 von Champlain Towers South, teilten Familienmitglieder der WPLG mit.Die New York Times identifizierte diese Freunde als 68-jährige Margarita “Maggie” Vazquez Bello und 70-jährige Rosa Saez.

Bellos Leiche wurde am 10. Juli geborgen und am 12. Juli identifiziert, während Saezs Leiche am 10. Juli geborgen und am 15. Juli identifiziert wurde.

Das Trio blieb indie Wohnung zusammen, nachdem sie “Van Gogh: The Immersive Experience” im Olympia Theatre in Miami gesehen hatten, so der Miami Herald .

Plasencia war Mutter von drei erwachsenen Kindern: Erika, Pablo und Christina.

Bello lebte in Pinecrest, einem wohlhabenden Vorort von Miami, würde aber im Sommer in den Champlain Towers South bleiben, sagte ihre Familie gegenüber WPLG.

Saez wurde in Kuba geboren und war eine geschiedene Mutter von zwei Kindern und Großmutter von sechs Kindern.Sie lebte in South Miami, wo sie als Reiseberaterin arbeitete.Saez, eine dreimalige Krebsüberlebende, war eine der ersten Frauen, die einen Master of Business Administration an der Florida International University erwarb, wo sie auch viele Jahre lang arbeitete, so der Miami Herald .

Die Leiche des 80-jährigen Simon Segal wurde am 6. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am nächsten Tag von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Er lebte gemäß WPLG in Wohnung Nr. 1203 der Champlain Towers South.

Der Kubaner war Bauingenieur mit mehreren Abschlüssen, unter anderem von der New Yorker Cornell University.Er lehrte auch an der Florida International University, sagte seine Familie gegenüber ABC News.

Segal liebte Reisen, Filmabende mit seiner Familie, Schwimmen im Meer und Spaziergänge am Strand.Er war “80 und 50”, sagten sie.

“Seine Familie wird ihn sehr vermissen”, sagten sie in einer Erklärung zu ABC News.

Die Leiche von Elaine Sabino wurde am 6. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am nächsten Tag von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.Sie war 71.

Sabino lebte mit ihrem Freund Richard Augustine in einer Penthouse-Wohnung in den Champlain Towers South.

Augustines Leiche wurde am 6. Juli geborgen und am 11. Juli identifiziert. Er war 77 Jahre alt.

Sabino arbeitete als Flugbegleiterin für JetBlue und war bekannt für ihre quirlige Persönlichkeit und Liebe zuGlitzer, Strass und Pailletten, so ihre Familie.

Sabinos Tochter Stephanie McManus beschrieb sie als “geliebte Mutter, Schwester und Freundin” und “lebendige und starke Frau”.

“Ihre größteLeidenschaft ist es, die Welt zu sehen und sich mit alten und neuen Freunden zu treffen, egal wo sie sind“, sagte McManus in einer Erklärung gegenüber ABC News.

Die Leiche des 58-jährigen Dr. Gary Cohen wurde am 7. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am nächsten Tag von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Als Physiotherapeut und behandelnder Arzt in einem medizinischen Zentrum für Veterans Affairs in Tuscaloosa, Alabama, war Gary Cohen in Florida, um seinen todkranken Vater zu besuchen, und wohnte in der Wohnung seines Bruders im 11. Stock des ChamplainTürme Süd.

Sein Bruder, Dr. Brad Cohen, wurde ebenfalls am 7. Juli geborgen, teilte die Polizei am 16. Juli mit.

Er war orthopädischer Chirurg und hatte zwei Kinder und war in der Surfside Jewish . aktivGemeinschaft.Seine Frau Soriya und seine Tochter Elisheva wohnten zu dieser Zeit in einem anderen Haus, da die Familie gerade umzog und sein Sohn Avi zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs im Ausland studierte.

“Es fühlt sich an, als wäre mein ganzes Leben nicht im Gleichgewicht, wenn er nicht da wäre”, sagte Avi, 17, Anfang dieses Monats in einem Interview mit WPLG .

Elisheva, 12, betete an der Einsturzstelle und traf Präsident Joe Biden, als er Anfang des Monats Surfside besuchte.

Die Mutter der Brüder, Debra Cohen, sagte gegenüber WPLG , dass ihre Söhne “unersetzlich” seien.

Die Leiche von Juan Alberto Mora Jr. wurde geborgendas Wrack durch Ersthelfer am 7. Juli und am nächsten Tag von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.Er war 32.

Mora lebte in Chicago, besuchte aber in Surfside seine Eltern, die in den Champlain Towers South lebten.Die Leichen seines Vaters Juan Alberto Mora Sr. und seiner Mutter Ana Mora wurden beide am 7. Juli geborgen und am 9. Juni bzw. 10. Juni identifiziert.

Die Leiche von Dr. Ruslan Manashirov wurde am 7. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am nächsten Tag von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.Er war 36 Jahre alt.

Die Leiche seiner Frau, der 43-jährigen Nicole Dawn Doran, wurde am 9. Juli geborgen und am 12. Juli identifiziert.

Manashirov, ein gebürtiger New Yorker,zog vor ein paar Jahren nach Florida, wo er seine zukünftige Frau Doran kennenlernte.Das Paar heiratete im Mai und zog in die Champlain Towers South, um näher an der Arbeit zu sein.Manashirov war Neurologe und Hausarzt bei ClareMedica in South Miami, sagte seine Schwester Valery Manashirova der New Yorker ABC-Station WABC .

“Es war eine wunderschöne Hochzeit”, sagte sie.”Sie waren so glücklich.”

Sie sagte, die Jungvermählten “begann gerade ihr gemeinsames Leben”, als die Eigentumswohnung teilweise einstürzte.Sie wohnten im siebten Stock des Gebäudes.

Doran, gebürtig aus Pittsburgh, arbeitete laut Pittsburgh Post-Gazette als Arzthelferin.

Die Leiche des 52-jährigen Harold “Harry” Rosenberg wurde am 7. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am nächsten Tag von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Rosenberg war laut The Associated Press vor kurzem von New York nach Florida gezogen, nachdem er seine Frau an Krebs und beide Elternteile an COVID-19 verloren hatte.

Er wohnte in Wohnung Nr. 212 der Champlain Towers South.Seine Tochter Malky Weisz und ihr Ehemann Benny Weisz waren aus Brooklyn, New York, zu Besuch, als das Gebäude laut The New York Times teilweise einstürzte.

Benny Weiszs Leiche wurde am 8. Juli geborgen und am nächsten Tag identifiziert.Er war 31.

Malky Weisz bleibt vermisst.

Gloria Machados Leiche wurde am 7. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am nächsten Tag von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Machado lebte laut The New York Times im 11. Stock der Champlain Towers South.

Die Leiche der 58-jährigen Maria Teresa Rovirosa wurde am 7. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 9. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Die Leiche vonIhr Ehemann, der 60-jährige Richard Rovirosa, wurde am 9. Juli geborgen und am 10. Juli identifiziert.

Maria und Richard, die von Familie und Freunden liebevoll “Maituca” und “Ricky” genannt wurden.wohnte im dritten Stock des Champlain Towers South.Laut The Miami Herald waren sie Eltern von zwei erwachsenen Töchtern.

Die beiden passten “perfekt zusammen”, sagte ihre Freundin Monika Mucarsel Gressier der Associated Press .

Luis Pettengills Leiche wurde am 7. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 9. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Er war 36 Jahre alt.

Die Leiche von ihmEhefrau, die 36-jährige Sophia López Moreira, wurde am 8. Juli geborgen und später identifiziert.Sie war die Schwester der First Lady von Paraguay, Silvana López Moreira.

Die Leichen ihrer drei kleinen Kinder, der 9-jährigen Alexia Maria Pettengill Lopez Moreira, der 6-jährigen Anna Sophia Pettengill Lopez Moreira und des 3-jährigen Luis Lopez Moreira III, wurden alle geborgenam 7. Juli. Der Sohn wurde am 9. Juli identifiziert, während die beiden Töchter am 11. Juli identifiziert wurden.

Die Leiche des Kindermädchens der Familie, die 23-jährige Leidy Vanessa Luna Villalba, wurde ebenfallsam 7. Juli geborgen und am 9. Juli identifiziert.

Alle sechs waren paraguayische Staatsangehörige.

Villalba besuchte eine Krankenpflegeschule an der Universidad San Lorenzo, bevor sie in die Vereinigten Staaten kam, um für die Familie zu arbeiten und Geld für den Abschluss ihres Studiums zu sammeln, so The Washington Post .

“Leidy ist mehr, viel mehr als einer von Hunderten von Menschen”, sagte ihre Cousine Nilda Villalba der Zeitung.”Sie ist die Freude unseres Lebens, eine Träumerin, eine Macherin. Sie hatte ein Glück, das alle überholte. Sie war jemand, der dich dazu gebracht hat, deine Träume zu verwirklichen.”

Die Körper von 42-Der einjährige Vishai Patel und seine Frau, die 36-jährige Bhavna Patel, wurden beide am 6. Juli von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen und am 9. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Das Paarlebten mit ihrer einjährigen Tochter Aishani Patel in den Champlain Towers South und erwarteten ihr zweites Kind.Aishanis Leiche wurde ebenfalls am 6. Juli geborgen und am 13. Juli identifiziert.

Die Patels waren vor zwei Jahren wegen des Meerblicks in die Eigentumswohnung gezogen und besuchten den Shri Mariamman Tempel in Opa-locka, so dieMiami-Herold .

Die Leichen der 21-jährigen Deborah Berezdivin und ihres Freundes, des 21-jährigen Ilan Naibryf, wurden beide am 7. Juli von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen und von der Polizei von Miami-Dade identifiziert9. Juli.

Das junge Paar nahm an der Beerdigung des Vaters eines Freundes teil und wohnte bei Berezdivins Eltern in den Champlain Towers South, als es nach Angaben von Naibryfs Eltern teilweise einstürzte.

Berezdivin und Naibryf kannten sich aus dem jüdischen Sommerlager, sagten Naibryfs Eltern gegenüber ABC News.

Berezdivin war Student an der George Washington University in Washington, DC und war mit Mitgliedern der Familie Kleiman verwandt, die ebenfalls bei der Katastrophe ums Leben kamen, so der Miami Herald .

Naibryf war Student an der University of Chicago, wo er im Hauptfach Physik mit Nebenfach Molekulartechnik studierte.Laut einer Erklärung der Universität war er auf dem Campus aktiv, diente als Präsident des Chabad House-Studentenausschusses und spielte Freizeitfußball.

Sein Vater Carlos Naibryf beschrieb ihn als “den Sohn, den sich jeder Vater wünschen würde”. Seine Mutter Ronit Felszer sagte gegenüber ABC News, dass er zusammen mit ihren beiden lebenden Kindern “edel” und “perfekt”.

Eine dreiköpfige Familie wurde bei dem Zusammenbruch getötet.

Die Leiche von Angela Velasquez wurde am 8. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am nächsten Tag von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.Sie war 60.

Die Leiche ihres Mannes, des 66-jährigen Julio Cesar Velasquez, wurde am 9. Juli geborgen und am 11. Juli identifiziert.

Das Paar lebte in der Wohnung Nr. 304der Champlain Towers South, gemäß WPLG .

Ihre Tochter, die 36-jährige Theresa Velasquez, war zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs zu Besuch und bei ihnen.Sie wurde am 8. Juli geborgen und am 17. Juli von der Polizei identifiziert.

Angela Velasquez war laut dem Miami Herald die Besitzerin von Fiorelli, einer Herrenboutique in Weston, Florida..

Ihre Tochter war eine Führungskraft bei Live Nation, berichtete die Zeitung.

Die Leichen der 26-jährigen Nicole Langesfeld und ihres Mannes, des 28-jährigen Luis Sadovnic, wurden beide am 7. Juli von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen und dann von der Polizei von Miami-Dade identifiziert identifiedam 10. Juli bzw. 11. Juli.

Das Paar hatte vor kurzem geheiratet und war nur zwei Monate vor dem teilweisen Einsturz in eine Wohnung im achten Stock der Champlain Towers South gezogen, laut WPLG .

Langesfeld arbeitete als Rechtsanwalt.Ihr Freund Leo Soto beschrieb sie als “schöne Person”.

“Ihr ganzes Leben stand vor der Tür und es begann in dieser Wohnung”, sagte Soto gegenüber ABC News in einerInterview .”Sie wollten zusammen eine Familie gründen.”

Miguel Pazos wurde am 8. Juli von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen und am 10. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Er war 55 Jahre alt

Oresme Gil Guerras Leiche wurde am 8. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 10. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Er war 60 Jahre alt.

Die Leicheseiner Frau, der 52-jährigen Beatriz “Betty” Rodriguez Guerra, wurde am 8. Juli geborgen und am 12. Juli identifiziert.

Das Paar lebte laut im neunten Stock der Champlain Towers SouthWPLG .

Sie hatten geplant, die Eigentumswohnung bald zu verlassen, erzählte ihre Tochter Michelle Guerra The Daily Beast .Sie beschrieb ihre Eltern als “extrem fleißige Menschen”, die es liebten zu reisen.

Oresme Gil Guerra wurde in Kuba geboren und arbeitete als Maschinenbauingenieur.Laut The Daily Beast hinterlassen er und seine Frau zwei Kinder sowie zwei Stiefkinder.

Die Leiche von Elena Blasser wurde am 5. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 10. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Sie war 64 Jahre alt.

Die Leiche von ihrDie Mutter, die 87-jährige Elena Chavez, wurde am 6. Juli geborgen und am 10. Juli identifiziert.

Das Mutter-Tochter-Paar wurde von ihrer Familie und ihren Freunden liebevoll als “Dos Elenas” bezeichnet.Sie flohen während der Revolution in den 1950er Jahren aus Kuba und lebten in New York, dann Puerto Rico, bevor sie sich schließlich in Florida niederließen.Beide liebten das Reisen, und Chavez arbeitete als Reisebüro, während Blasser ihre Karriere im Bildungswesen verbrachte, so der Miami Herald .

Blassers 6-jähriger Enkel John sollte am Tag des Zusammenbruchs mit ihr und Chavez zu Mittag essen.

“Sie waren immer bei meinem Sohn”, sagte Blassers Sohn Pablo Rodriguez gegenüber WPLG .

Rodriguez sagte, er habe jeden Tag mit seiner Mutter gesprochen und sie sagte ihm am Tag vor dem Zusammenbruch, dass sie mitten in der Nacht von knarrenden Geräuschen geweckt worden sei.

“Es ist ein Detail, das ich nie vergessen werde, weil ich damals nicht wirklich darauf geachtet habe”, sagte er gegenüber WPLG.

Die Leiche der 76-jährigen Marina Restrepo Azen wurde am 7. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 10. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Azen lebte alleinin einer Wohnung im vierten Stock der Champlain Towers South, die sie in den letzten 20 Jahren ihr Zuhause genannt hatte, laut The Washington Post .

Die Leiche von Maria Gabriela Camou Font wurde am 8. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 11. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Sie war 64 Jahre alt.

Die Leichevon Fonts Ehemann, dem 65-jährigen Miguel Leonardo Kaufman, wurde am 9. Juli geborgen und am 15. Juli identifiziert.

Font und Kaufman waren vier Jahrzehnte lang verheiratet, laut WPLG .

Das Paar besuchte Florida aus Uruguay und übernachtete im Champlain Towers South, während es seine Kinder und Enkel besuchte.Sie sollten vor dem Zusammenbruch nach Hause fliegen, verlängerten jedoch ihren Aufenthalt, um mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen, so die WPLG.

Die Leichen des 48-jährigen Alfredo Leone und seines Sohnes, des 5-jährigen Lorenzo De Oliveira Leon, wurden beide am 8. Juli von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen und von der Polizei von Miami-Dade identifiziertAbteilung am 11. Juli

Raquel Oliveria, Alfredos Frau und Lorenzos Mutter, war laut WPLG zum Zeitpunkt des Zusammenbruchs nicht zu Hause.

Die Leiche des 42-jährigen Edgar Gonzalez wurde am 8. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 11. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Gonzalez arbeitete als AnRechtsanwalt und lebte mit seiner Frau Angela und ihrer Tochter Devin gemäß WPLG in den Champlain Towers South.Alle drei waren zum Zeitpunkt des Einsturzes in der Wohnung, aber Angela und Devin haben irgendwie überlebt und bleiben in stabilem Zustand im Krankenhaus, sagten Familienmitglieder gegenüber WPLG.Es war unklar, wie die Familie während der Katastrophe getrennt wurde.

Lisa Rosenbergs Leiche wurde am 9. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 12. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Sie war 27 Jahre alt.

Die Leiche von 87Der einjährige Arnold “Arnie” Notkin wurde am 9. Juli von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen und am 12. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Die Leiche seiner Frau, 81 Jahre alt-die alte Maria Notkin, wurde ebenfalls am 9. Juli geborgen und am 15. Juli identifiziert.

Das Paar heiratete 1993 und kaufte im folgenden Jahr eine Wohnung in den Champlain Towers South, so der Miami Herald.

“Sie verbrachten ihre Flitterwochen in New York City, wo ich als Reiseleiterin gespielt habe und sie haben viele ihrer Favoriten persönlich gesehen, wie Regis Philbin und Jackie Mason,” Maria Notkins Tochter Belinda Caspi Wiseman, sagte der Miami Herald.

Die Freundin der Familie Fortuna Smukler beschrieb sie als ein “glückliches Paar”. Arnie, eine pensionierte Sportlehrerin, habe eine einnehmende Persönlichkeit und liebe es, Geschichten zu erzählen, sagte sie.

“Er hatte Studenten, die berühmt wurden, und er musste mir von ihnen erzählen, wie gut oder boshaft sie waren”, sagte Smukler gegenüber The Associated Press .

Maria war gemäß WPLG eine ehemalige Schatzmeisterin der Champlain Towers South Condominium Association.

“Sie erinnerte sich an alle Geburtstage und Jubiläen, und es sind diese kleinen Details, die sie bei so vielen beliebt machten”, sagte Wiseman.

Die Leiche der 65-jährigen Judith “Judy” Spiegel wurde am 9. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 12. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Sie lebte in den Champlain Towers South mit ihrem Ehemann Kevin Spiegel, der zum Zeitpunkt des Einsturzes in Kalifornien reiste, um seinen Job als Krankenhausverwalter zu erfüllen.Das Paar, das beide auf Long Island in New York aufwuchs, lernte sich 1978 kennen und heiratete 1982, so der Miami Herald .

Die Kinder des Paares, Rachel, Michael und Joshua, beschrieben Judy, eine ehemalige Börsenmaklerin, als “geliebte Mutter” und “leidenschaftliche” Philanthropin.

“Unsere Mutter Judy war der Klebstoff, der unsere Familie zusammengehalten hat”, heißt es in einer Erklärung.”Alle Familienerinnerungen, Fotos, Kleidung und Erbstücke, die unser Vater und unsere Mutter in den letzten 65 Jahren gesammelt haben, gingen innerhalb von Sekunden verloren, als das Gebäude der Champlain Towers South einstürzte. ”

Cassondra “Cassie” Billedeau Strattons Leiche wurde am 10. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 12. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Sie war 40.

Cassie telefonierte mit ihrEhemann, der 66-jährige Michael Stratton, der zur Arbeit in Washington, DC war, als die Champlain Towers South teilweise einstürzte und die Leitung tot war, sagte Michael in einer Erklärung gegenüber WPLG.

Das Paar hat 2015 geheiratet und besitzt die Wohnung in Surfside seit mehreren Jahren.Michael, ein langjähriger demokratischer politischer Stratege aus Denver, teilte seine Zeit zwischen Florida, Colorado und Washington, DC auf, während Cassie, die als Model, Schauspielerin und Pilates-Trainerin arbeitete, ihre Zeit zwischen Florida und New York aufteilte.

Cassie war Mutter einer Tochter Ariana und Stiefmutter von Michaels beiden Söhnen Matt und Sam.

Cassie’s Schwester Ashley Dean sagte, sie würde “jede Hoffnung mit jeder Unze von allem in mir als Mensch hegen”, dass Cassie noch am Leben sein würde.

“Ich liebe sie einfach so sehr und ich habe Mühe, den Gedanken zu begreifen, den Rest meines Lebens ohne sie zu leben”, sagte Dean ABC News in einem Interview.”Ich fühle mich so leer, weil Cassie so voller Leben war.”

Die Leiche des 47-jährigen Fabian Nunez wurde am 8. Juli von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen und von den Miami-Dade Police Department am 12. Juli. Er war 57 Jahre alt.

Nunez’ Ehemann Andres Galfrascoli und ihre 6-jährige Tochter Sofia werden weiterhin vermisst.Laut der argentinischen Zeitung La Nacion stammt die Familie aus Argentinien.

Die Leiche von Catalina Gomez Ramirez wurde am 10. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 12. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Sie war 45.

Die Leiche vonIhr Ehemann, der 51-jährige Luis F. Barth Tobar, wurde ebenfalls am 10. Juli geborgen und am 14. Juli identifiziert.

Die Leiche ihrer Tochter, der 14-jährigen Valeria Barth, wurde am Juli geborgen11 und am 15. Juli identifiziert.

Die Familie besuchte Florida aus Kolumbien, sagte Tobars Schwägerin gegenüber ABC News.Sowohl Tobar als auch Ramirez waren Anwälte.

Das Trio wohnte zum Zeitpunkt des Einsturzes in der Wohnung eines Freundes in den Champlain Towers South.Sie hatten Pläne, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen und Verwandte zu besuchen, sagte Tobars Bruder Sergio Barth der New York Times .

Die Leiche des 26-jährigen Andres Levine wurde am 11. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 13. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Levine wurde verlobt undlaut dem Miami Herald soll im August geheiratet werden.Er war vor sieben Jahren von Venezuela nach Florida gezogen und arbeitete im Finanzwesen.

“Er hing nur mit echten Freunden ab und tat nur das, was ihn glücklich machte”, sagte Levines Freundin Esther Beniflah Melul der Zeitung.”Das war meine Lieblingsbeschäftigung an ihm. Wir haben ihn immer richtig erwischt.”

Moises Rodan Briefs Leiche wurde am 11. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und vom Miami-Dade identifiziert identifiedPolizei am 13. Juli.

Brief hatte vor kurzem sein Studium der Computertechnik an der University of Florida abgeschlossen, laut Miami Herald .

Rabbi Berl Goldman, Co-Direktor des Jewish Center an der University of Florida, beschrieb Brief gegenüber Chabad.org als “Licht unter seinen Kollegen”.

Brief hatte Verbindungen zu zwei anderen Opfern, die bei dem Zusammenbruch starben – er war ein Cousin von Andres Levine, und die beiden gingen laut Miami Herald auf dieselbe High School in Venezuela wie Luis Sadovnic.

“Sie alle verließen Venezuela auf der Suche nach einer besseren Zukunft und besseren Chancen”, sagte Esther Beniflah Melul, die dieselbe Schule besuchte und eng mit Levine befreundet ist, der Zeitung.”Wir stehen alle unter Schock.”

Die Leichen der 61-jährigen Mercedes “Mercy” Fuentes Urgelles und ihres Mannes, des 61-jährigen Raymond “Ray” Urgelles, wurden beide am 11. Juli von Ersthelfern aus den Trümmern geborgen und am 13. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert.

Das Paar lebte im zweiten Stock des Champlain Towers South, nachWPLG .Sie hinterlassen zwei Kinder.

Michelle Anna Pazos’ Leiche wurde am 9. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 15. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Sie war 23.

Mihai Radulescu’s Leiche wurde am 9. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen und am 15. Juli von der Polizei von Miami-Dade identifiziert. Er war 82 Jahre alt.

Die Leiche seiner Frau, der 79-jährigen Maria Popa,wurde ebenfalls am 9. Juli geborgen und am 16. Juli identifiziert.

Das Paar lebte in der Wohnung Nr. 404 der Champlain Towers South.Sie werden während einer Beerdigung am 31. Juli beigesetzt, was laut WPLG Radulescus 83. Geburtstag gewesen wäre.

Die Leiche der 7-jährigen Tochter eines Feuerwehrmanns aus Miami wurde am 2. Juli von Ersthelfern aus dem Wrack geborgen. Die tragische Nachricht wurde später am Morgen während einer Pressekonferenz bekannt gegeben.

Obwohl Beamte das Alter des Mädchens bestätigt haben, teilte die Polizei von Miami-Dade mit, dass sie ihren Namen nicht auf Anfrage der Familie preisgibt.

Der Feuerwehrmann war nicht Teil der Crew, die die Leiche des Mädchens entdeckte, aber er wurde benachrichtigt, so der Feuerwehrchef von Miami-Dade County, Alan Cominsky.

Cominsky sagte Reportern , dass Rettungskräfte nach der Entdeckung der eigenen Tochter eines Ersthelfers “emotional” seien, was “einen Tribut fordert”.

In der Zwischenzeit wurden am 8. Juli die Leichen eines 5-jährigen und eines 44-jährigen geborgen. Auch ihre Namen wurden auf Wunsch ihrer Familie vorenthalten, teilte die Polizei mit.

ABC News’ Alyssa Acquavella, Phoebe Bogdanoff, Oriana Bravo, Ivan Pereira, Miles Cohen, Matt Foster, Kate Hodgson, Stephanie Ramos, Miles Cohen, Nadine Shubailat, Gina Sunseri, Jim Vojtech, StephanieWash und Nery Ynclan haben zu diesem Bericht beigetragen.

.

Share.

Leave A Reply