Press "Enter" to skip to content

Was Man Utds Plan für Jadon Sancho "immer" war, als Transferkanten näher

Manchester United rückt näher an Borussia Dortmunds Star Jadon Sancho heran.

Manchester United hatte immer vor, die Zahlungen für Borussia Dortmunds Star Jadon Sancho zu verschieben, wurde behauptet. Die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer scheint sich der Landung des 20-Jährigen zu nähern. Und Ed Woodward arbeitet weiterhin hart an der Übertragung hinter die Kulissen.

Laut der deutschen Zeitung Bild ist United bereit, eine Vorabgebühr von 63 Millionen Pfund zu zahlen, um Sancho nach Old Trafford zu bringen.

Und dann beabsichtigen sie, den Rest der 108 Millionen Pfund, die Dortmund in den nächsten Jahren verlangen will, zu zahlen, um in diesem Sommer keine Rekorde zu brechen.

United möchte wegen der Coronavirus-Krise und der Botschaft, die an den Rest der Welt gesendet wird, keine Augenwassermengen herausgeben.

Und der Journalist Fabrizio Romano hat behauptet, es sei immer die Absicht des Clubs gewesen, die Zahlungen zu verschieben, anstatt Sancho direkt zu kaufen.

“Man United hatte immer die Idee, Sancho mit ‘Add-Ons’ zu bezahlen und in mehr Jahren zu bezahlen”, sagte er auf Twitter.

„Sie arbeiten immer noch an einem solchen Deal, um eine Einigung mit dem BVB zu erzielen. Mal sehen, was in den nächsten Tagen passieren wird. “

NEUESTE LIVE SPORT TV-ANGEBOTE

Holen Sie sich Sky Sports für nur £ 25 pro Monat für 3 Monate

Holen Sie sich BT Sport zum HALBEN PREIS

Für United hoffen sie, dass es zum dritten Mal Glück hat.

Sie versuchten zum ersten Mal, Sancho im Sommer-Transferfenster 2017 zu unterzeichnen, als er Manchester City verließ.

Der Stürmer erhielt eine Tour durch das Trainingsgelände der Red Devils und knüpfte sofort eine gute Beziehung zu DJ Buffonge und Angel Gomes.

Am Ende lehnte Sancho einen Wechsel nach Old Trafford ab, um sich Dortmund anzuschließen.

Und United wurde vor zwölf Monaten vom Stürmer abgewiesen. Der Dortmunder Star lehnte einen Wechsel ab, weil die Red Devils die Champions League-Qualifikation nicht erreichen konnten.

Obwohl United sich der Unterzeichnung von Sancho nähert, hält Gary Neville Watfords Ismaila Sarr für eine gute Alternative.

VERPASSEN SIE NICHT

Man Utd-Chef Ole Gunnar Solskjaer hat bereits ein Kai Havertz-Upgrade unterzeichnet

Man Utd-Star Paul Pogba will im Old Trafford bleiben – EXKLUSIV

Man Utd-Star Marcus Rashfords Transferdiskussion mit Ed Woodward über Jadon Sancho

“Manchester United braucht einen rechten Flügelspieler”, sagte Neville gegenüber Sky Sports ‘The Gary Neville Podcast.

“Er ist ein großes, großes Talent, ehrlich gesagt ist er es wirklich.

“Ich denke immer, besonders als Breitenspieler, gegen was hätte ich nicht gespielt?

“Das erste ist das Tempo. Und dann muss man sich überlegen, ob er sein Tempo nutzen kann? Nun ja, er kann es, weil er wirklich gute Läufe macht: den Spin hinten, gerade, aber auch den Lauf dazwischen Außenverteidiger und Innenverteidiger – was ich immer für am schwierigsten zu markieren halte.

“Und dann denkst du, hat er Qualität am Ball? Könntest du ihn einfach haben lassen? Manchmal hast du schnelle Spieler, lass ihn den Ball haben.

“Aber wenn Sie ihn den Ball haben lassen, kann er ihn aus seinen Füßen bekommen und lächerlich gute Kreuze hineinpeitschen. Dann denken Sie darüber nach, dass Sie als Außenverteidiger ein echtes Problem haben.

Denken Sie, Sie wissen, Fußball? Fragen und Antworten zum Fußball-Quiz: 15 Fragen und Antworten für Ihr Quiz zu Hause

“Denn wenn ich eng werde, wird er sich hinter mich drehen. Wenn ich ihn fallen lasse, bekommt er nur eine leichte Flanke und du kannst nicht gewinnen.”

„Dort muss man manchmal nur die Hände als Außenverteidiger hochhalten und – ich habe es viele, viele Male gesagt – es ist mir nicht peinlich, um Hilfe zu bitten. Wenn der Spieler, gegen den du spielst, etwas Besonderes ist und dir zu viele Probleme bereitet. “

Die United-Legende Ryan Giggs hat Sancho unterstützt und gesagt: „Sancho ist schnell, direkt, aber auch ein intelligenter Spieler.

„Was ich an ihm mag, ist, dass er nicht in Panik gerät, wenn er mit dem letzten Ball in diese Bereiche kommt. Viele schnelle Breitenspieler tun dies manchmal, aber er wählt den richtigen Pass aus.

“Er ist jemand, der Gegenangriffe ausführen kann, wenn wir das spielen, aber auch wenn sich ein Team zurücklehnt, kann er Spieler schlagen und Dinge geschehen lassen.”

DENKEN SIE, SIE WISSEN SPORT? Testen Sie Ihr sportliches Wissen mit unserem kniffligen Quiz

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision für den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen erhalten, über die wir schreiben. Dieser Artikel wurde völlig unabhängig geschrieben, weitere Details finden Sie hier