Was die SAGE-Wissenschaftler WIRKLICH zu Boris Johnson sagten: Die Ausgangssperre für Pubs um 22 Uhr funktioniert nicht. 

0

Nummer 10 wurde heute wegen Nichteinhaltung der Wissenschaft gesprengt, nachdem Bombenangaben zeigten, dass die Minister eine Reihe von Empfehlungen ihrer Fachberater gemieden hatten, bevor sie die neuesten Maßnahmen zur Sperrung vorstellten.

Die Wissenschaftliche Beratergruppe der Regierung für Notfälle (SAGE) unterbreitete zwei Dutzend Vorschläge, wie das Land durch eine zweite Welle der Pandemie im September navigiert werden kann – von denen viele auf taube Ohren stießen.

Ganz oben auf der Liste stand ein nationaler „Leistungsschalter“, bei dem das Land etwa einen Monat lang zu einer Sperrung auf Frühlingsebene zurückgekehrt wäre, um den Ausbruch unter Kontrolle zu bringen. Aber es wurde von Boris Johnson außer Kraft gesetzt, aus Angst, es könnte die bereits verwundete Wirtschaft “zerstören”.

Die Minister ignorierten auch die Warnungen, dass die Ausgangssperre um 22 Uhr „marginale Auswirkungen“ haben würde, und setzten das Programm trotzdem fort und verärgerten die Chefs des Gastgewerbes, die Gemeinderäte und sogar ihre eigenen Hintermänner.

SAGE warnte davor, dass das von der Regierung bedrängte Test- und Trace-System “derzeit nur geringfügige Auswirkungen auf die Übertragung” habe. Sie sagten, das Programm werde “weiter sinken”, wenn es nicht mit der Geschwindigkeit der Epidemie wächst. Nummer 10 hat wiederholt Minister ausgerollt, um das nacheilende 12-Milliarden-Pfund-Programm zu verteidigen, bei dem immer noch nicht vier von zehn Personen gefunden werden, bei denen der Verdacht auf die Krankheit besteht.

Die drei Akten, die spät in der Nacht veröffentlicht wurden, zeigten auch, dass die Schließung von Fitnessstudios und Freizeitzentren wahrscheinlich „geringe bis mäßige“ Auswirkungen auf die Verbreitung von Covid-19 haben und die geistige und körperliche Gesundheit der Menschen gefährden könnte. Der Premierminister kündigte jedoch gestern an, dass sie in Sperrgebieten der höchsten Stufe mit der höchsten Infektionsrate geschlossen werden und Tausende von Arbeitsplätzen gefährden würden.

Die Gruppe warnte in den September-Zeitungen, dass die Krankenhauseinweisungen für Covid-19 bis Ende Oktober, als 3.000 pro Tag zugelassen wurden, bis Ende Oktober die in den dunkelsten Tagen der Krise beobachteten Werte erreichen könnten, wenn keine Maßnahmen zur Verschärfung der Sperrung eingeführt würden. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Dateien verdoppelte sich die Verbreitung des Virus alle zwei Wochen.

SAGE teilte der Regierung am 21. September mit, dass eine vollständige dreiwöchige Abschaltung die Flugbahn des Virus zurücksetzen, die Reproduktionsrate „R“ unter das gefürchtete Niveau von eins senken und dem Land Raum zum Atmen in den Winter geben könnte.

Die Experten sagten am selben Tag, dass die Auswirkung von Alkohol auf das Verhalten und die Tendenz der Kneipenbesucher zu schreien bedeuteten, dass Riegel wahrscheinlich Brutstätten für das Virus seien. Sie befürworteten die Idee, sie vollständig zu schließen, was ihrer Meinung nach das R um 0,1 und 0,2 senken würde. Sie warnten jedoch davor, dass eine Ausgangssperre nur „marginale Auswirkungen“ haben würde.

Als Zeichen der wachsenden Kluft zwischen der Regierung und ihren Wissenschaftlern nutzte Herr Johnson jedoch nur einen Tag später eine Pressekonferenz in der Downing Street, um die umstrittene Ausgangssperre einzuführen. Es ist nur ein Beispiel dafür, wie Minister “die Wissenschaft” ignorieren.

Die heute veröffentlichten Akten zeigten, dass Wissenschaftler der Regierung auch sagten:

Das Schlagen von Ausgangssperren in Pubs hat kaum Auswirkungen auf Covid-19, warnten die Berater der Regierung im vergangenen Monat.

In einem Dokument vom 21. September befürworteten Experten die Idee, Pubs und Restaurants vollständig zu schließen, was ihrer Meinung nach das R um 0,1 und 0,2 senken würde.

Das R – die durchschnittliche Anzahl von Menschen, die jeder Covid-19-Patient infiziert – wird auf nationaler Ebene mit 1,1 und 1,4 angenommen. Es ist wichtig, den Wert unter 1 zu halten, um sicherzustellen, dass die Epidemie abnimmt.

Sie sagten, dass die Wirkung von Alkohol auf das Verhalten und die Tendenz der Kneipenbesucher zu schreien bedeuteten, dass Riegel wahrscheinlich Brutstätten für das Virus waren.

SAGE warnte jedoch davor, dass eine Ausgangssperre nicht weit genug gehen und nur eine „marginale Auswirkung“ haben würde. Die Minister ignorierten den Rat und gingen mit der Ausgangssperre um 22 Uhr am nächsten Tag auf Hochtouren.

In dem Dokument schrieb SAGE, dass das Umweltrisiko in Bars, Pubs usw. aufgrund der Nähe von Personen, der langen Expositionsdauer, des Nicht-Tragens von Gesichtsbedeckungen durch Kunden und des lauten Sprechens, das möglich ist, wahrscheinlich höher ist als in vielen anderen Innenräumen mehr Aerosole erzeugen. ‘

Sie fügten hinzu: „Einige Veranstaltungsorte sind schlecht belüftet, insbesondere im Winter. Alkoholkonsum wirkt sich auf das Verhalten aus. “

Sage-Experten sagen, dass Test and Trace einen „marginalen“ Einfluss auf die Bekämpfung des Virus hat, da das System nicht genügend Personen testet oder verfolgt.

Das 12-Milliarden-Pfund-Programm wird “weiter sinken”, es sei denn, es wächst mit der gleichen Geschwindigkeit wie die Epidemie, warnte die wissenschaftliche Beratergruppe in den am Montag veröffentlichten Dokumenten.

Boris Johnson hat versprochen, dass das Programm “weltweit erfolgreich” sein wird, während Experten und Politiker es als einen wichtigen Weg betrachten, die Schwere der während der Krise auferlegten Beschränkungen zu verringern.

“Das relativ geringe Engagement für das System … in Verbindung mit Testverzögerungen und wahrscheinlich schlechten Haftungsraten bei Selbstisolierung lässt darauf schließen, dass dieses System derzeit nur einen geringen Einfluss auf die Übertragung hat”, schreiben sie.

„Wenn das System nicht mit der Geschwindigkeit der Epidemie wächst und die Menschen unterstützt werden, damit sie sich an die Selbstisolation halten können, ist dies wahrscheinlich

Share.

Comments are closed.