Press "Enter" to skip to content

Warum Meghan Markle diese Woche zwei Gründe hat, um zu feiern

Die Sussexes leben jetzt in Los Angeles

Es gab viele Änderungen für den Herzog und Herzogin von Sussex in den letzten Monaten, aber es wird aus zwei Gründen eine aufregende Woche für Meghan. Erstens darf sie sie feiern und Prinz HarrySohn ArchieErster Geburtstag am Mittwoch, den 6. Mai. Das Paar wird zweifellos dafür sorgen, dass sein Erstgeborener den schönsten Tag hat, wenn sie seinen Meilenstein in ihrem neuen Zuhause in Los Angeles feiern.

Die Sussexes werden ein neues Foto von Archie veröffentlichen, um seinen ersten Geburtstag zu feiern. “Sie können erwarten, ihn zu sehen”, sagte ein Sprecher des Paares der Sunday Times, ohne weitere Details zu dem Bild anzugeben oder wie sie es jetzt teilen würden, da sie ihren Sussex Royal Instagram-Account nicht mehr verwenden.

LESEN: 10 Dinge, auf die wir uns auf den ersten Geburtstagsfotos von Baby Archie freuen

Archie wurde zuletzt im Dezember 2019 abgebildet

Archie, der den siebten Platz auf dem Thron einnimmt, wurde zuletzt im Dezember 2019 abgebildet. Am Silvesterabend veröffentlichte das Paar auf seinem Instagram-Account einen Video-Rückblick auf ihr Jahr, der einen Ausschnitt des Tot in den Armen seines Vaters enthielt vor einem See in Kanada – wo sie von Ende November bis Anfang März lebten.

Der zweite Grund, warum es für Meghan eine aufregende Woche ist, ist, dass der US-Muttertag auf Sonntag, den 10. Mai fällt. Die Herzogin kann den Feiertag ein zweites Jahr in Folge feiern, aber ihren ersten auf amerikanischem Boden. Sie hatte gerade Archie am letzten US-Muttertag zur Welt gebracht und ein süßes Foto von den winzigen Zehen ihres Sohnes geteilt, als sie im Garten des Frogmore Cottage in Windsor spazieren gingen.

MEHR: Meghan Markle und Prince Harry enthüllen ihr nicht verhandelbares neues Zuhause in LA

Wir würdigen heute alle Mütter – Vergangenheit, Gegenwart, werdende Mütter und diejenigen, die verloren sind, aber für immer in Erinnerung bleiben. Wir ehren und feiern jeden einzelnen von Ihnen. Heute ist Muttertag in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika, Kenia, Japan und mehreren Ländern in ganz Europa. Dies ist der erste Muttertag für die Herzogin von Sussex. Zitat aus “Ländern” von @ nayyirah.waheed: Meine Mutter war mein erstes Land; Der erste Ort, an dem ich je gelebt habe. Foto © SussexRoyal

Ein Beitrag von The Duke und Duchess of Sussex (@sussexroyal) am 12. Mai 2019 um 6:21 Uhr PDT

Harry und Meghan haben das süße Bild mit einem Titel versehen: „Wir würdigen heute alle Mütter – Vergangenheit, Gegenwart, werdende Mütter und diejenigen, die verloren sind, aber für immer in Erinnerung bleiben. Wir ehren und feiern jeden einzelnen von Ihnen. Heute ist Muttertag in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika, Kenia, Japan und mehreren Ländern in ganz Europa. Dies ist der erste Muttertag für die Herzogin von Sussex. ” Meghan fügte auch ein kraftvolles Zitat aus einem Gedicht mit dem Titel „Lands“ von Nayyirah Waheed hinzu: „Meine Mutter war mein erstes Land; der erste Ort, an dem ich je gelebt habe. “

Die Herzogin hat während der Sperrung Kontakt zu ihren Schirmherrschaften in Großbritannien gehalten. Letzte Woche, Meghan überraschte einen Kunden von Smart Works während eines Zoom-Anrufs und teilte der jungen Frau vor einem Vorstellungsgespräch einige Mentoring-Tipps mit.

Verpassen Sie niemals eine ROYAL-Geschichte! Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um alle unsere Promi-, Royal- und Lifestyle-Nachrichten direkt in Ihren Posteingang zu senden.