Warum können Menschen wie Adele nicht abnehmen, ohne dass Trolle es versuchen, obwohl es lebensrettend ist?

0

Eine vorpandemische Umfrage warnte, dass 13 Millionen britische Erwachsene jetzt als fettleibig eingestuft werden – zu einem Preis für den NHS von rund 1 Milliarde Pfund pro Jahr.

Angesichts der Tatsache, dass ein britischer Bericht darauf hinweist, dass zwei Drittel derjenigen, die an Covid-19 schwer erkrankt sind, entweder fettleibig oder schwer übergewichtig waren, fragt man sich, wie viele dieser 13 Millionen diese Wochen der Sperrung nutzen, um einige lebensrettende Änderungen vorzunehmen, die nicht nur Nutzen sie aber unsere überlasteten Krankenhäuser.

Schließlich wurden Fast-Food-Restaurants geschlossen, und wir hatten alle viel mehr Zeit. Welche bessere Gelegenheit, uns von schlechten Essgewohnheiten zu befreien und fit zu werden?

Besser noch, Joe Wicks und Mr Motivator geben kostenlose Online-Fitnesskurse. Alles was Sie brauchen ist ein Fernseher und die Neigung.

Aber während viele diesen virtuellen Hausarrest genutzt haben, um einige ungesunde alte Gewohnheiten (Rauchen, Schlaftabletten usw.) abzuschütteln, deutet die Reaktion auf Adeles Gewichtsverlust darauf hin, dass ihre Transformation für einige ein Verrat an allem ist, was fette Aktivisten lieben.

Von den 200.000 weitgehend positiven Kommentaren über den Verlust eines unglaublichen Siebensteins durch den Stern schnüffelten einige, dass sie “ungesund” aussah (sie tut es nicht) und fragten, wie sie ihn verloren habe – die Schlussfolgerung war, dass sie einem Magenband erlegen war.

Aber wie Pete Geracimo, ihr ehemaliger Personal Trainer, betont: „Es ging nie darum, super dünn zu werden. Es ging darum, sie gesund zu machen. “

Nicht zuletzt, so vermutet man, zugunsten ihres siebenjährigen Sohnes Angelo. Er fügt hinzu: “Sie hat bessere Essgewohnheiten angenommen und sich ihrer Fitness verschrieben und” schwitzt! “Ich könnte nicht stolzer oder glücklicher für sie sein.”

Hört hört. Besorgniserregenderweise ergab eine Untersuchung Anfang dieses Jahres, dass Millionen von Frauen ihre Bemühungen, schlank zu werden, versteckten, aus Angst, verspottet oder als „Antifeministin“ bezeichnet zu werden.

Die Heiligen bewahren uns. Die Wahrheit ist natürlich, dass jemand, der in Bezug auf sein eigenes Gewicht zutiefst unsicher ist, entweder puh-puh oder, schlimmer noch, sich auf die Bemühungen derer einlässt, die es schaffen, ihren Lebensstil durch Willenskraft und harten Slog zu verändern.

Es ist weitaus einfacher, dies zu tun, als sich unsere eigenen schlechten Gewohnheiten anzusehen und zu versuchen, sie zu ändern. Es stimmt, es gibt viele Menschen, die übergewichtig aussehen, aber körperlich fit sind.

Und es gibt viele dünne Malinkies, die nicht für einen Bus laufen können, ohne Sauerstoff zu benötigen. Am Ende des Tages geht es beim Glücklichsein in sich nicht darum, wie Sie aussehen, sondern wie Sie sich fühlen.

Und wenn Sie das Gefühl haben, aufgrund mieser Essgewohnheiten und mangelnder Bewegung nicht fit zu sein, sollten Sie in der Lage sein, etwas dagegen zu tun, ohne von denen zur Verantwortung gezogen zu werden, die nicht die gleiche Selbstdisziplin haben.

Zumal die Untersuchungen der letzten Woche an der Universität von Liverpool ergeben haben, dass Fettleibigkeit das Risiko, an Coronavirus zu sterben, um 37 Prozent erhöht. Damit können Sie nicht streiten.

BOREDOM bei Moore Towers hat einen solchen Krisenpunkt erreicht, dass ich am Sonntag mein iPhone mit unserem tragbaren Lautsprecher verband, die Songs auf Shuffle stellte und sagte, wir müssten es ertragen, den kommenden Track zu genießen.

Zuerst gab es viele Leckereien von Floyd, Bowie, Prefab Sprout und Talk Talk, aber dann tauchte Twinkle Twinkle Little Star auf, gefolgt von You Spin Me Round by. . . Alvin und die Chipmunks.

Unser Jüngster ist jetzt 16 Jahre alt. Es scheint, dass nicht nur die Küchenschränke geräumt werden müssen.

Es würde nie einfach sein, 66 Millionen Menschen aus dem Gefängnis zu bringen.

Aber Boris ‘vielbeachtete großartige Aussage war eine feuchte Zündpille, die uns am Muttertag genauso verwirrt machte wie Adam und Eva.

Kurz gesagt, Vierjährige können mit vielen Kindern zur Schule gehen, mit denen sie nicht verwandt sind, aber keine anderen Kinder in ihrer Familie sehen. Wir können mit Kollegen arbeiten, aber nicht mit ihnen in ihrer Familie plaudern Im Garten können wir unbegrenzt Sport treiben, was wir sowieso hätten tun können. Wenn wir ins Ausland gehen, müssen wir uns vierzehn Tage lang selbst isolieren. . . es sei denn, es ist Frankreich, und Sie können zu anderen Zielen fahren, aber nicht zu weit, was auch immer das bedeutet.

Ist “Bleiben Sie wachsam” dasselbe wie Shaw Taylors altes Mantra: “Halten Sie sie geschält?”

Nur dass wir tatsächlich jemanden mit einer Brechstange auf uns zukommen sehen konnten.

Ein Virus, der 48 Milliarden Mal auf den Kopf einer Stecknadel passen kann, ist möglicherweise schwerer zu erkennen.

Angesichts der Tatsache, dass die Verwendung von Gesichtsmasken aktiv gefördert wird, jedoch nicht der professionellen, die von Schlüsselarbeitern benötigt werden, wird eine Reihe von DIY-Versionen vorgeschlagen.

Einige beinhalten ein Element der Näherin-Fähigkeiten, aber für diejenigen, die eine schnelle und effektive Maske wollen, können sie mit minimalem Aufwand trommeln, dies ist mein Favorit.
Suchen Sie ein Kopftuch oder ein anderes Materialquadrat und falten Sie es in zwei Hälften und dann wieder in zwei Hälften.

Schlingen Sie einen Haargummi für Kinder (ein Gummiband funktioniert, aber nicht so gut) über jedes Ende, bis es einer gekochten Süßigkeit ähnelt, und falten Sie dann die Enden um, um sich in der Mitte zu treffen (siehe Bilder oben).

Legen Sie dann einfach die falsche Seite gegen Ihr Gesicht, legen Sie die Haargummis um Ihre Ohren und voila.

Bitte.

Die FASHION-Designerin Freya Edmondson – Tochter von Ab Fab-Star Jennifer Saunders und Schauspielerin Ade Edmondson – hat dieses Foto von sich gepostet, als sie auf einem Notizblock einen „üppigen, herzöffnenden Backbend“ machte.

Freya, die kostenlose Online-Yoga-Kurse unterrichtet, ist erst 29 Jahre alt und daher wunderbar flexibel.

Als ehemaliger begeisterter Turner erinnert es mich an meine Jugend, als ich beim Box-Split fernsah – mit ausgestreckten Beinen im rechten Winkel zu meinem Körper.

Da an diesem Sonntag mein 58. Geburtstag bevorsteht, würde ich, wenn ich es jetzt versuchen würde, vier Sanitäter und ein System von Riemenscheiben brauchen, um mich wieder auf die Beine zu bringen.

Die AKADEMIE mag es über den Rest von uns herrschen, wenn es um quadratische Gleichungen, subatomare Phänomene oder die drei Komponenten des epidemiologischen Dreiecks geht, aber wenn es um den gesunden Menschenverstand geht, fehlen sie oft.

Wie “Professor Lockdown” (alias Neil Ferguson) dachte, er könnte dem Rest von uns über soziale Distanzierung predigen, während er seine Geliebte in sein Haus einlädt, ist jedermanns Vermutung, aber er tat es, und jetzt musste er zu Recht wegen Heuchelei zurücktreten, wenn nichts anderes .

Er sagt: „Ich akzeptiere, dass ich einen Fehler gemacht habe. . . Ich dachte, ich wäre immun. “

Von Covid-19. . . oder Kritik?

Die neueste Serie von Killing Eve wurde zwar von Kritikern nur lauwarm aufgenommen, aber die Modewahl von Villanelle als Hauptfigur hat viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Ein Kleid kostete £ 1.500, ein weiteres £ 1.400, und ihr roter Ledercatsuit würde Sie um £ 1.942 zurückwerfen.

Ich weiß, dass dies verzweifelte Zeiten für alle Unternehmen sind, aber seit wann wollen Fashionistas ihre Kleidung auf den Rücken eines psychotischen Mörders legen?

Es gibt “angezogen, um zu töten” eine ganz neue Bedeutung.

Friseure müssen frühestens bis zum 4. Juli geschlossen bleiben.

Bisher habe ich mich mit dem gelegentlichen Fransenschnitt mit einer Nagelschere zufrieden gegeben.

Aber angesichts der Tatsache, dass mein „Stil“ (aus Mangel an einem besseren Wort) abgehackt sein soll und ich jetzt Richard III ähnele, scheint es, als müsste ich mich auch um den Rest kümmern.

Schlimmer noch, der Kerl muss den Rücken kehren und, Gott bewahre, kahlköpfig (nein, das ist kein Tippfehler) dorthin gehen, wo noch kein Mensch zuvor gewesen ist.

Share.

Comments are closed.