Press "Enter" to skip to content

Warnung vor TÜV-Tests: Viele Fahrzeuge benötigen zusätzliche Reparaturarbeiten, da schwerwiegende Fehler festgestellt wurden

MOT-TESTS, die im Juli durchgeführt wurden, erforderten zusätzliche Reparaturarbeiten an vielen Fahrzeugen, wobei sich die Upgrades im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelten.

Laut Experten von BookMyGarage.com waren im Juli zusätzliche Reparaturarbeiten für 48 Prozent der Fahrzeuge erforderlich, verglichen mit nur 25 Prozent im Vorjahr. Experten des Unternehmens sagen, der plötzliche Anstieg habe gezeigt, welche Auswirkungen ein Mangel an Laufen auf Fahrzeuge haben könnte.

Häufige Mängel, die durch mangelnde Nutzung entstehen können, sind Reifenschäden und Kraftstofflecks.

Die Experten warnen davor, dass kurze und seltene Fahrten unter Sperrung erhebliche Auswirkungen auf Dieselpartikelfilter haben könnten.

Eine Analyse des Unternehmens hat ergeben, dass eines von zehn Fahrzeugen auf britischen Straßen in den letzten vier Monaten möglicherweise mit einem gefährlichen Sicherheitsproblem gefahren ist.

Sie warnen davor, dass defekte Reifen und Bremsen den größten Teil der Ausfälle mit einem großen Risiko für die Verkehrsteilnehmer verursacht haben könnten.

Karen Rotberg, Mitbegründerin von BookMyGarage, warnte, dass die Nichtbenutzung eines Fahrzeugs nicht bedeutet, dass sich noch keine Fehler entwickeln könnten.

Als mehr Fahrer auf die Straße zurückkehrten, warnte sie, dass sich die TÜV-Buchungen im letzten Monat verdoppelt hatten und die Werkstätten einen „Anstieg“ der Nachfrage nach Tests vorhersagten.

Die Nachricht, dass viele Fahrzeuge zusätzliche Reparaturarbeiten erforderlich gemacht haben, wird Garagen beunruhigen, die möglicherweise nicht in der Lage sind, einen plötzlichen Anstieg zu bewältigen.

Sie sagte: „Viele Menschen haben ihre Autos in den letzten vier Monaten in der Einfahrt stehen lassen oder nur selten Autofahrten unternommen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich keine Fehler entwickeln können.

„Die Anzahl der Personen, die ihren TÜV und ihren Service zusammen buchen, hat sich im letzten Monat im Vergleich zum Gesamtjahr verdoppelt.

“Dies zeigt, dass die Mentalität der Fahrzeugwartung im Allgemeinen zurückkehrt, sodass wir einen Anstieg der Nachfrage erwarten.”

MOT-Testerweiterungen werden heute beendet, was bedeutet, dass diejenigen, die ab dem 1. August einen Test erhalten müssen, ein gültiges Zertifikat sichern müssen.

Die im Juli fälligen Tests wurden um weitere sechs Monate verlängert, um die Nachfrage zu entlasten und einen Interessensschub zu verhindern.

Das Verkehrsministerium hat jedoch darauf hingewiesen, dass Fahrer, die nicht warten möchten, freiwillig früher einen TÜV-Test durchführen können.

Da viele Fahrer versuchen, wieder voll auf der Straße zu fahren, können viele dieses Angebot in Anspruch nehmen, was zu größeren Rückständen führen kann.

Das DfT hat zuvor gewarnt, dass es in der Verantwortung des Fahrers liegt, sicherzustellen, dass sich sein Auto immer in einem straßenrechtlichen Zustand befindet.

Autofahrer können mit Geldstrafen und Strafpunkten belegt werden, wenn sie beim Fahren eines Fahrzeugs erwischt werden, das sich in einem gefährlichen Zustand befindet.

Das Fahren mit einem gefährlichen Auto kann Ihre eigene Sicherheit und die anderer Fahrer gefährden und auch dazu führen, dass Kfz-Versicherungen ungültig werden.

Die Straßenexperten von Goodyear haben die Fahrer gewarnt, dass sie einige allgemeine Kontrollen durchführen müssen, bevor sie ihr Auto für einen TÜV-Test nehmen.

Sie fordern die Fahrer auf, vor dem Test sicherzustellen, dass Autohupen, Scheibenwischer und Scheibenwaschanlagen voll funktionsfähig sind.

Sie warnten die Fahrer, den Flüssigkeitsstand ihres Fahrzeugs zu überprüfen, die Windschutzscheibe auf Chips zu überprüfen und sicherzustellen, dass die Scheinwerfer ordnungsgemäß funktionieren.

Goodyear warnt die Fahrer auch davor, ihre Autoreifen gründlich zu überprüfen, da dies den Unterschied zwischen Bestehen oder Nichtbestehen ausmachen kann.

Sie warnten die Autofahrer, sicherzustellen, dass alle Ersatzreifen, die sie haben, auch für den Straßenverkehr zugelassen sind, bevor sie warnten, dass dies eine Funktion ist, die von den Besitzern leicht übersehen werden kann.