Warnung von Boris Johnson: Lord Blunkett weist auf einen großen Fehler in den britischen Coronavirus-Zahlen hin. 

0

BORIS JOHNSON wurde mitgeteilt, dass seine Regierung “Logik” anwenden muss, wenn sie Coronavirus-Maßnahmen auf eine Region anwendet, die auf der Anzahl der Infektionen basiert.

Der frühere Innenminister Lord Blunkett forderte Boris Johnson auf, die Studentenzahlen zu reduzieren, wenn er Großbritannien das dreistufige Sperrsystem auferlegt. Der Peer der Labour Party gab an, dass das Herausnehmen der Anzahl der Studenteninfektionen in einem Gebiet ein viel besseres Bild der tatsächlichen Ansteckungsrate in dem Gebiet liefern wird.

Lord Blunkett sagte: “Wir müssen wissen, was Sie in die verschiedenen Ebenen treibt, in die Stufen zwei und drei.

“Welche Fahrer sollten wir rabattieren? In Nottinghamshire haben sie beispielsweise die gesamte Grafschaft auf Stufe zwei gebracht, aber in Mansfield gibt es nur 62 von 100.000 Virusfällen.

“In der Stadt Nottingham, die ungefähr halb so groß ist wie Sheffield oder Liverpool, gibt es über 680 von 100.000.

“Man könnte logischerweise denken, dass die Stadt massiv von den beiden großen Universitäten Nottingham und Nottingham Trent betroffen ist, und das sind sie eindeutig.

“Warum verwenden wir nicht ein bisschen Logik und sagen, nimm die Schülernummern raus und dann hast du ein viel besseres Bild.”

Am Montag unterstützte der englische Chief Medical Officer Chris Whitty weitere Sperrbeschränkungen, als er zugab, dass der aktuelle Plan “nicht genug” ist.

Prof. Whitty erklärte, dass das eingeführte dreistufige System zwar dazu beitragen wird, die Verbreitung von COVID-19 zu verlangsamen, die lokalen Behörden jedoch mehr tun müssen.

Aus der Downing Street sagte er: “Ich bin sehr zuversichtlich, dass die derzeit geltenden Maßnahmen dazu beitragen, das Virus zu verlangsamen, und diese Maßnahmen werden dazu beitragen, es weiter zu verlangsamen.

“Ich bin nicht zuversichtlich und niemand ist zuversichtlich, dass die Vorschläge der dritten Stufe für die höchsten Sätze ausreichen würden, um darüber hinwegzukommen.

“Aus diesem Grund gibt es in der Stufe 3 eine große Flexibilität für die lokalen Behörden, die von den Direktoren der öffentlichen Gesundheit, die absolut hervorragend sind, geleitet werden, diesen Bereich tatsächlich zu erhöhen, damit sie deutlich mehr als die absolute Basis erreichen können.”

“Die Basis wird nicht ausreichen, ich denke, das ist ganz klar die professionelle Sichtweise.

“Aber es gibt noch viel mehr zusätzliche Dinge, die unter lokaler Anleitung erledigt werden können.”

Er fügte hinzu: “Das zentrale daran ist, dass diese nur funktionieren, wenn sich die Leute für sie interessieren.

“Ich meine nicht nur politische Führer, obwohl es absolut notwendig ist, dass sie es tun.

“Aber auch jeder muss sich auf sie einlassen, denn so funktioniert es. Jeder leistet seinen Beitrag dazu.”

Share.

Comments are closed.