Wann werde ich dich wiedersehen? Sport bietet, um aus dem Virenschatten herauszutreten

0

Die großen Sportveranstaltungen, die Olympischen Spiele 2020, die Fußball-Europameisterschaften, Wimbledon und das British Open-Golfturnier wurden vom Coronavirus an die Wand getrieben.

Es gibt jedoch einige Erholungsphasen, da der Sport weltweit vorläufige Pläne für eine Rückkehr zum Handeln macht:

– Am Montag trifft sich die englische Premier League mit Vereinen, die voraussichtlich einen Plan zur Beendigung der Saison hinter verschlossenen Türen an neutralen Orten diskutieren werden.

Sie möchten die Saison im Juni neu starten und die restlichen 92 Spiele bis August spielen.

Am Sonntag gab der Geschäftsführer von Brighton, Paul Barber, bekannt, dass ein dritter Spieler des Clubs positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Zwei andere Brighton-Spieler, die nicht namentlich genannt wurden, haben sich vor einigen Wochen mit dem Virus infiziert und sich Berichten zufolge erholt.

Liverpool hat einen Vorsprung von 25 Punkten an der Tabellenspitze.

– Die deutsche Bundesliga wird voraussichtlich die erste große europäische Liga sein, die am 16. Mai wieder aufgenommen wird.

Die Bundesliga will die letzten neun Spielrunden vor dem 30. Juni abschließen, um rund 300 Millionen Euro an Fernsehgeldern zu sichern.

Die Pläne erlitten am Samstag einen Rückschlag, als der Zweitligist Dynamo Dresden berichtete, zwei Spieler seien positiv auf das Virus getestet worden, was den Verein dazu veranlasste, seinen gesamten Kader in eine 14-tägige Quarantäne zu stellen.

– In Spanien hofft La Liga auf einen Neustart Mitte Juni, gab jedoch am Sonntag bekannt, dass fünf Spieler aus den beiden besten Ligen positiv getestet wurden.

– Italiens Fußballer nehmen am Einzeltraining teil. Die Mannschaftsgruppen beginnen am 18. Mai. Fiorentina und Sampdoria haben jedoch letzte Woche zehn positive Tests angekündigt. Außerdem wurde ein Torino-Spieler positiv getestet.

– In Frankreich wurde Paris Saint-Germain zum Ligue 1-Meister erklärt.

– Südkorea hatte die Ehre, am Freitag die erste Liga wieder in Aktion zu sein, aber es gab keine Menschenmassen oder wilde Torfeiern – selbst das Reden wurde entmutigt.

– Der erste offizielle Fußball, der seit März in Westeuropa gespielt wurde, fand am Samstag hinter verschlossenen Türen auf den Färöern statt.

– Die englische Saison beginnt frühestens am 1. Juli und wahrscheinlich hinter verschlossenen Türen. Das neue Hundert-Turnier wurde bis 2021 ausrangiert. England könnte jedoch am 8. Juli mit seinen geplanten drei Testreihen gegen die Westindischen Inseln beginnen.

Die Serie sollte ursprünglich am 4. Juni beginnen. Australien und Pakistan werden später im Sommer noch auf Tour gehen.

– Das geldverdächtige IPL, das am 29. März hätte beginnen sollen, wurde verschoben, aber Medienberichte sagten, dass die BCCI vor der T20-Weltmeisterschaft in Australien ein Turnier von September bis Oktober anstreben könnte.

– ATP und WTA werden das Turnier frühestens am 13. Juli wieder aufnehmen.

– Die French Open bei Roland Garros wurden bereits auf den 20. September bis 4. Oktober verschoben, obwohl es Vorschläge gibt, dass sie um eine weitere Woche verschoben werden könnten.

Es könnte auch hinter verschlossenen Türen gespielt werden.

– Die United States Tennis Association wird Mitte Juni über die US Open in New York entscheiden.

– Nachdem 10 Rennen entweder abgesagt oder verschoben wurden, hofft die Formel 1, ihre Saison in Österreich mit zwei Rennen am 5. und 12. Juli zu eröffnen.

F1-Chef Chase Carey besteht darauf, dass eine 15: 18-Rennsaison noch möglich ist und dass neue Austragungsorte genutzt werden könnten.

Liberty Media, das Unternehmen, das den Sport betreibt, verzeichnete im ersten Quartal des Jahres einen Umsatzrückgang von mehr als 200 Millionen US-Dollar (184,7 Millionen Euro).

– NASCAR wird am 17. Mai auf dem Darlington Raceway in South Carolina zurückkehren.

– Die MotoGP hofft, am 19. und 26. Juli in Jerez (Spanien) mit aufeinanderfolgenden Rennen starten zu können.

– NBA-Chef Adam Silver sagt, eine Entscheidung darüber, wann die NBA neu starten kann, könnte irgendwann im Juni kommen, wenn die Liga versucht, mit Orlando und Las Vegas, den Hauptkonkurrenten, aus einem oder zwei Hubs heraus zu spielen.

– MLB hat den geplanten Start im März verschoben und verschiedene Ideen für die Durchführung einer Kampagne wurden in Umlauf gebracht.

– Die National Hockey League wurde am 12. März geschlossen und Kommissar Gary Bettman sagte, die Liga sei nicht in einem Rennen um die Wiederaufnahme.

– Nach der Absage der British Open sind die verbleibenden Majors die PGA-Meisterschaft vom 6. bis 9. August in San Francisco und die umgeplanten US Open vom 17. bis 20. September in Winged Foot, New York, mit den Masters, die normalerweise im April gespielt werden. geplant für den 12.-15. November.

– Der Ryder Cup in der Whistling Straits, Wisconsin, vom 25. bis 27. September könnte ohne Fans stattfinden.

– Die USPGA hofft, dass ihre Saison bei der Charles Schwab Challenge ab dem 11. Juni in Fort Worth, Texas, fortgesetzt werden kann.

– Die LPGA Tour wird am 15. Juli beim Dow Great Lakes Bay Invitational-Turnier in Michigan fortgesetzt.

– Die European Tour wird voraussichtlich ab dem 30. Juli beim British Masters stattfinden.

– Die Tour de France wurde ab dem ursprünglichen Startdatum am 27. Juni auf den 29. August verschoben.

– Der Giro d’Italia findet vom 3. bis 25. Oktober mit einer sechstägigen Überschneidung mit der Vuelta a Espana statt und wird gleichzeitig mit drei „Monument“ -Klassikern gefahren.

– Die Diamond League, die am 17. April in Doha hätte beginnen sollen, soll nun am 4. Juli in London starten.

– Der Aintree Grand National wurde abgesagt, und die ersten vier englischen Klassiker, die 1.000 und 2.000 Guineen, die am vergangenen Wochenende stattfinden sollten, und das Oaks and Epsom Derby am 5./6. Juni wurden mit neuen Terminen verschoben beschlossen.

– Wenn das Royal Ascot Festival vom 16. bis 20. Juni den Startschuss gibt, wird es vor einer leeren Tribüne mit verbotenen Rennbesuchern veranstaltet.

– In den USA wird das Kentucky Derby am 5. Mai, das Hinspiel der US Triple Crown, am 5. September ausgetragen.

– Die NRL-Saison in Australien beginnt am 28. Mai.

– In der Union wurden die französischen Top 14 aufgegeben, aber auf der südlichen Hemisphäre konnte die Super-Rugby-Saison, die im Juni enden soll, gleichzeitig mit der internationalen Rugby-Meisterschaft mit vier Nationen im August und September gespielt werden.

Share.

Comments are closed.