Wann sind im Jahr 2020 Steuern fällig?

0

Die gefürchtete Steuererklärung ist normalerweise der 15. April – aber nicht dieses Jahr.

Das Coronavirus hat mehr als eine Million Amerikaner infiziert, aber auch die Wirtschaft lahmgelegt und eine Rekordzahl von Menschen arbeitslos gemacht.

Infolgedessen erhalten die Steuerzahler eine Pause, da die Anmeldefrist verschoben wird.

Hier ist, was Sie wissen müssen, um die neue Steuererklärung einzureichen.

Finanzminister Steve Mnuchin sagte im März, dass die Anmeldefrist für alle Steuerzahler verlängert werde.

“Alle Steuerzahler und Unternehmen haben diese zusätzliche Zeit, um Zahlungen ohne Zinsen oder Strafen einzureichen und zu leisten”, sagte er.

Der IRS sagte: “Die Finanzabteilung und der Internal Revenue Service bieten Einzelpersonen und Unternehmen als Reaktion auf den COVID-19-Ausbruch spezielle Steuererklärungen und Zahlungserleichterungen.”

Die staatliche Erleichterung gilt nur für die Einkommensrendite des Bundes, aber auch die Staaten haben ihre Fristen verlängert.

Laut Wall Street Journal erhielt der IRS bis Ende Februar knapp 60 Millionen Renditen, weniger als die Hälfte dessen, was während der Steuersaison erwartet wird.

Die Steuerfrist wurde für alle Amerikaner bis zum 15. Juli verlängert – und es könnte eine weitere Verlängerung kommen, die sich auf fast Weihnachten erstrecken würde.

Mnuchin twitterte im März: “Auf Anweisung von @ realDonaldTrump verschieben wir den Steuertag vom 15. April auf den 15. Juli.”

Der IRS sagte: “Diese Erleichterung gilt für alle einzelnen Renditen, Trusts und Unternehmen.”

„Diese Erleichterung erfolgt automatisch. Die Steuerzahler müssen keine zusätzlichen Formulare einreichen oder den IRS anrufen, um sich zu qualifizieren.

Diese Erleichterung umfasst auch geschätzte Steuerzahlungen für das Steuerjahr 2020, die am 15. April 2020 fällig sind. “

Steuerzahler, die nach Ablauf der Frist vom 15. Juli zusätzliche Zeit für die Einreichung benötigen, können eine Verlängerung der Anmeldung beantragen, indem sie das Formular 4868 „über ihren Steuerberater, ihre Steuersoftware oder über den Link Free File auf IRS.gov.“ Laut IRS einreichen.

Unternehmen, die zusätzliche Zeit benötigen, müssen das Formular 7004 einreichen.

Die Frist könnte sich jedoch wieder ändern.

Quellen sagten NBC News, das Weiße Haus erwäge eine Frist vom 15. Dezember.

Es gibt keinen Grund zu warten – Amerikaner können ihre Steuern jederzeit vor oder am 15. Juli einreichen.

Wie Mnuchin Anfang dieses Jahres feststellte: “Ich ermutige alle Steuerzahler, die möglicherweise Steuerrückerstattungen haben, jetzt einen Antrag zu stellen, um Ihr Geld zu erhalten.”

Die Amerikaner haben bis zum 15. Juli Zeit, ihre Steuern einzureichen, und werden bestraft, wenn sie länger warten.

Der IRS sagte, dass “ab dem 16. Juli 2020 Strafen und Zinsen für verbleibende nicht bezahlte Guthaben anfallen werden”.

“Sie vermeiden automatisch Zinsen und Strafen für die bis zum 15. Juli gezahlten Steuern.”

Amerikaner, die mehr Zeit brauchen, können jedoch danach fragen.

“Für diejenigen, die nicht bis zum 15. Juli 2020 einreichen können, erinnert der IRS einzelne Steuerzahler daran, dass jeder berechtigt ist, eine Verlängerung zu beantragen, um seine Steuererklärung einzureichen”, sagte der IRS.

Die nächsten wichtigen Steuertermine sind der 15. Mai (für gemeinnützige Organisationen, um eine Verlängerung zu beantragen), der 15. Juni (geschätzte fällige Zahlungen im zweiten Quartal) und der 15. September (geschätzte fällige Zahlungen im dritten Quartal).

Share.

Comments are closed.