Press "Enter" to skip to content

Wann kann Liverpool den Premier League-Titel gewinnen, wenn die Spiele nach der Suspendierung des Coronavirus wieder aufgenommen werden?

Liverpool hätte am Montag im Goodison Park gegen Everton den Premier League-Titel gewinnen können, wenn die englische Top-Liga nicht gesperrt worden wäre.

Liverpool muss etwas länger warten, um seinen ersten Top-Titel seit 30 Jahren zu gewinnen, nachdem die Premier League bekannt gegeben hat, dass alle Spiele bis mindestens 3. April gesperrt sind. Die Premier League hatte gehofft, das Potenzial der gespielten Spiele wie gewohnt fortzusetzen hinter verschlossenen Türen.

Jetzt haben sie beschlossen, in die Fußstapfen von La Liga, Ligue 1 und Serie A zu treten und die oberste Spielklasse bis nach der Länderspielpause auszusetzen.

Dies bedeutet, dass die nächsten beiden Spielwochenenden nicht mit Zweifeln daran stattfinden, ob die Liga nächsten Monat wieder in Gang kommt.

In einer Erklärung des FA heißt es: „Der FA, die Premier League, die EFL und die FA Women ‘s Super League sowie die FA Women’ s Championship haben gemeinsam vereinbart, das Profispiel in England frühestens auf den 3. April zu verschieben.

„Diese Maßnahme, die ständig überprüft wird, wurde ergriffen, da immer mehr Vereine aufgrund des Covid-19-Virus Schritte unternehmen, um ihre Spieler und Mitarbeiter zu isolieren.

“Es gilt auch für alle Spiele der englischen Mannschaft auf allen Ebenen und für alle FA-Wettbewerbe, einschließlich des FA Cup und des FA Cup der Frauen, sowie für Spiele der Akademie und der Jugendmannschaft.”

Wenn die Premier League nach dem 3. April wieder aufgenommen wird, muss Liverpool möglicherweise nicht zu lange warten, um seinen ersten Top-Titel seit drei Jahrzehnten zu gewinnen.

Ihr erstes geplantes Rückspiel, das bisher nicht von der aktuellen Sperre betroffen war, ist das Spiel beim Etihad gegen Manchester City am 5. April.

Liverpool braucht nur sechs Punkte, um die Premier League zu gewinnen, aber ein Sieg gegen den Rivalen City würde den Titel besiegeln.

Es bleibt abzuwarten, wann Liverpools verschobene Spiele gegen Everton und Crystal Palace verschoben werden.

Es gab einige Vorschläge, die Premier League um einige Wochen zu verlängern, damit die verschobenen Spiele gespielt werden können.

Aber das würde wahrscheinlich die Premier League-Spiele bis Juni dauern, nur wenige Wochen vor Beginn der Europameisterschaft 2020.

Die UEFA hat jedoch für Dienstag nächste Woche ein Dringlichkeitstreffen einberufen, um die Möglichkeit einer Verschiebung der Euro 2020 um ein Jahr zu erörtern.

Das internationale Turnier findet vom 12. Juni bis 12. Juli an europaweiten Austragungsorten statt.

Das internationale Turnier findet vom 12. Juni bis 12. Juli an europaweiten Austragungsorten statt.

Die UEFA sagte in einer Erklärung: „Angesichts der anhaltenden Entwicklungen bei der Verbreitung von COVID-19 in ganz Europa und der sich ändernden Analyse der Weltgesundheitsorganisation hat die UEFA Vertreter ihrer 55 Mitgliedsverbände zusammen mit den Vorständen der Europäischen Union eingeladen Der Clubverband und die europäischen Ligen sowie ein Vertreter von FIFPro nehmen am Dienstag, dem 17. März, an einer Videokonferenz teil, um die Reaktion des europäischen Fußballs auf den Ausbruch zu erörtern.

“Die Diskussionen werden alle nationalen und europäischen Wettbewerbe umfassen, einschließlich der UEFA EURO 2020. Nach diesen Treffen werden weitere Mitteilungen erfolgen.”