Waltenhausen: Sanierungsarbeiten: Eine Kreisstraße bei Waltenhausen wird voll gesperrt.

0

Waltenhausen: Sanierungsarbeiten: Eine Kreisstraße bei Waltenhausen wird voll gesperrt.

Vom 21. Juni bis 2. Juli wird die Kreisstraße zwischen Waltenhausen und Haupeltshofen aufgrund von Bauarbeiten voll gesperrt.

Die Kreisstraße bei Waltenhausen wird wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt.

Die Straßenmeisterei Krumbach hatte bereits im vergangenen Jahr die Arbeiten an der Kreisstraße GZ 13 zwischen Waltenhausen und Haupeltshofen halbseitig abgeschlossen. Vom 21. Juni bis 2. Juli werden die Asphaltierungsarbeiten auf der Gegenfahrbahn abgeschlossen. Da die Arbeiten aufgrund des Ausmaßes der Schadstellen nicht unter halbseitiger Sperrung der Straße durchgeführt werden können, wird die Kreisstraße GZ 13 zwischen Waltenhausen und Haupeltshofen für die Dauer der Arbeiten komplett gesperrt.

Tagsüber ist die Kreisstraße komplett gesperrt.

Die Vollsperrung wird nur tagsüber zwischen 7:30 Uhr und 17:30 Uhr erfolgen, um die Verkehrseinschränkungen so gering wie möglich zu halten. Während der Vollsperrung ist eine Umleitungsempfehlung ausgeschildert, so dass Rettungsfahrzeuge sowie der Schul- und Linienbusverkehr an der Baustelle vorbeifahren können, so das Staatliche Bauamt. Mit dem Fortschreiten der Kreisstraße GZ 13 kommt es zu einzelnen Flickensanierungen. Diese werden in der Mitte der Straße durchgeführt, so dass eine Vollsperrung nicht erforderlich ist. (AZ)

Share.

Leave A Reply