Wallerstein, 64, wurde nach einem Stromschlag wiederbelebt.

0

Wallerstein, 64, wurde nach einem Stromschlag wiederbelebt.

In “Wallerstein” wird ein Mann bei Handarbeit durch einen Stromschlag getötet. Er muss wiederbelebt werden.

Nach einem Stromschlag wurde ein 64-jähriger Mann reanimiert.

In Wallerstein musste am Samstag ein Mann reanimiert werden, nachdem er einen Stromschlag erhalten hatte. Nach den Ermittlungen der Polizei erhielt der 64-Jährige gegen 15.15 Uhr einen Stromschlag, nachdem er in einer Gartenhütte eine Bohrmaschine betätigt hatte, die an eine defekte Kabeltrommel angeschlossen war. Nach einem Herz- und Atemstillstand wurde die Person erfolgreich reanimiert. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr Wallerstein vor Ort. (pm)

Außerdem auch

Harburg

Die Polizei fahndet nach rasenden Lkw-Fahrern.

Nördlingen

Ein Mann beißt einem Kumpel in die Hand.

Nördlingen

Am Reuthebogen gab es eine Fahrerflucht.

Share.

Leave A Reply