Wachte Koksköpfe ignorieren den Schaden, den ihre Freizeitgewohnheit anderen zufügen kann. 

0

Die frühere Hollyoaks-Schauspielerin Davinia Taylor hat enthüllt, dass die neueste Promi-Droge der Wahl „Woke Coke“ ist.

Ein Jahrzehnt nüchtern, sagt die missbilligende Mutter von vier Kindern, dass diejenigen, die sich etwas gönnen, mildern, dass es aus “nachhaltigen Quellen” in Südamerika und “allen PCs, 200 Pfund pro Gramm” stammt.

Sie fügt hinzu: “Sie haben ihr veganes Essen, ihren Bio-Wein und ihre Woke Coke und einen Spliff und sagen:” Es ist in Ordnung, ich weiß, es ist nachhaltig, wir setzen uns tatsächlich wieder aufs Land. ” Wenn Sie auf die Heuchelei zurückblicken, sind es Bullen ** t. ”

Es ist tatsächlich. Und gefährliche Bullen ** t dazu. Während zu diesen Preisen die Luvvie-Kreise, die dieses Zeug aufsaugen, wahrscheinlich sicherstellen können, dass es so sicher ist wie jede Substanz der Klasse A, ist es am unteren Ende des Drogenhandels eine andere Geschichte.

Erstens gibt es einen alarmierenden Anstieg von “County Lines” -Banden, die gefährdete Kinder einsetzen, um ihre illegalen Waren im ganzen Land zu bewegen, weil sie weniger wahrscheinlich von der Polizei gestoppt werden.

Hat einer der aufgewachten Koksköpfe angehalten, um zu glauben, dass die Lieferkette, die sie an ihre Tür bringt, weniger ethisch ist, obwohl ihr Wochenendhoch ethisch einwandfrei ist (an sich lächerlich)?

Und zweitens gibt es unzählige Leben, die durch die Geißel der Drogen verloren gehen, entweder durch wiederkehrende Sucht oder durch diejenigen, die zufällig und irreführend etwas nehmen, von dem sie glauben, dass es Spaß macht, sie aber letztendlich tötet.

Heute wurde bekannt, dass zwei junge Erstsemester an der Newcastle University tot aufgefunden wurden, nachdem sie Berichten zufolge das Medikament Ketamin der Klasse B eingenommen hatten.

Eine von ihnen wurde als Jeni Larmour benannt, eine 18-jährige ehemalige stellvertretende Schulleiterin aus der Grafschaft Armagh in Nordirland.

Ihr Gymnasium lobte ihre Wohltätigkeitsarbeit und fügte hinzu, dass sie „eine vorbildliche Schülerin sei, die viele der Werte veranschaulicht, die diese Schule fördern möchte“.

Als Eltern wischen wir uns die Nasen unserer Kinder ab, baden ihre Schnitte, wenn sie fallen, ermutigen sie, in der Schule gut abzuschneiden, und führen sie so gut wir können entlang der Geraden und Engen.

Dann, mit 18 Jahren, beobachten wir mit Stolz (gemischt mit einer gewissen Angst), wie sie ihre ersten Schritte in Richtung völliger Unabhängigkeit unternehmen.

Nach ersten Berichten hatte Jenis Mutter Sandra Newcastle gerade erst verlassen, nachdem sie sich in ihrer neuen Unterkunft niedergelassen hatte. Ein paar Tage später war ihre Tochter tot und wie bei jedem Elternteil, der ein Kind verliert, müssen ihre Schmerzen alles verzehren.

Ein Kommilitone aus einem anderen Block sagt: „Das Wort ist, dass eine schlechte Menge Pillen angeboten wurde.

“Wir haben keine normale Erfahrung für Erstsemester, und einige Leute kompensieren das.”

Die Ermittlungen der Northumbria Police unter der Leitung von Chief Inspector Steve Wykes werden die Wahrheit über Jenis Tod und den von drei weiteren drogenbedingten Todesfällen in Newcastle am Wochenende enthüllen. In der Zwischenzeit hat er einen Ratschlag für andere.

„Wir möchten die Menschen erneut davor warnen, Drogen für den Freizeitgebrauch einzunehmen. Die Folgen könnten Sie das Leben kosten.

“Illegale Drogen sind niemals sicher und die Gefahr, die sie darstellen, ist nicht zu unterschätzen.”

Hört hört. Drogen gibt es schon seit Jahrzehnten, aber für kriminelle Banden sind sie jetzt ein großes Geschäft und folglich für die am stärksten gefährdeten oder weniger weltlichen Weisen weitaus gefährlicher.

So können wohlhabende Liberale versuchen, ihre „Woke Coke“ nach Belieben zu rechtfertigen, aber ihre Freizeitgewohnheiten machen immer noch einen großen Teil der allgemeinen gesellschaftlichen Kosten aus.

Als Barrie Drewitt-Barlow und Ehemann Tony 1999 die ersten schwulen Väter Großbritanniens wurden, applaudierte ich ihrer Pionierhaltung.

Eine Leihmutter brachte ihre Zwillinge Safran und Aspen zur Welt, und sie bekamen drei weitere Kinder – alle in einem Haus der Liebe, Sicherheit und des Lachens erzogen.

Barrie und Tony sind gerade dabei, sich einvernehmlich scheiden zu lassen, und Barrie, 50, hat gerade eine weitere Tochter, Valentina, mit dem 25-jährigen Scott Hutchison begrüßt, der früher mit Saffron, jetzt 21, zusammen war.

Vielleicht unkonventionell, aber jeder für sich. Lesen Sie jedoch Barries Kommentare zur letzten Geburt.

„Valentina ist das am besten aussehende Baby der Welt. Wir könnten nicht zufriedener sein mit ihrem Aussehen.

„Wir haben nichts anderes erwartet. Wir haben den Planeten nach dem am besten aussehenden Eizellenspender abgesucht, den wir finden konnten, und 100.000 US-Dollar später haben wir den Spender bekommen, den wir wollten, und das am besten aussehende Baby, das sich jeder wünschen kann “, schwärmt er.

Ich weiß, wir leben in einer von Bildern besessenen Gesellschaft, aber es ist sicherlich eine Premiere, sich so zielstrebig auf das Aussehen eines Neugeborenen zu konzentrieren.

Und Gott helfe ihr, wenn sie eine „hässliche Entlein“ -Phase durchläuft.

Demi Moore sah in schwarzer Spitze und Netzstrümpfen sensationell aus, als sie in einer Modenschau für Rihannas Dessous-Linie Savage X Fenty mitspielte.

Es ist vielleicht ein Zeichen für die seltsamen Zeiten (oder mein Alter), dass mein erster Gedanke war, anstatt sich über die sexy Outfits zu wundern, die von meinem Namensvetter und ihren ebenso auffälligen Freunden modelliert wurden: “Nun, sie sind nicht sozial distanziert.”

Die Stadt Wuhan war das Epizentrum des Ausbruchs des Coronavirus.

Doch sechs Monate nach der Aufhebung der strengen Sperrung kehrt das Leben zur Normalität zurück.

Letzte Woche nahmen 2.000 Menschen an einem 10 km langen Lauf teil

Share.

Leave A Reply