Vom Zuschauer zum Matchwinner bei der Fußball-Europameisterschaft: Locatelli mit zwei Toren.

0

Vom Zuschauer zum Matchwinner bei der Fußball-Europameisterschaft: Locatelli mit zwei Toren.

Manuel Locatelli ist eines der Gesichter des spektakulären Aufschwungs von Italiens Nationalmannschaft. Der 23-Jährige glänzte bei der Europameisterschaft wie die gesamte Mannschaft und machte der Fußballnation Lust auf mehr.

Locatelli wird vom Zuschauer zum zweifachen Matchwinner.

Manuel Locatelli wäre in diesem spektakulären italienischen EM-Sommer nur ein Zuschauer gewesen, wäre da nicht das Coronavirus gewesen.

Die Epidemie hingegen katapultierte den 23-jährigen Mittelfeldspieler in das Herz der Squadra Azzurra und dieser Europameisterschaft. “Das war ein wunderschönes Spiel, ich kann es immer noch nicht glauben”, sagte Locatelli, der Italien mit zwei Toren zum 3:0 (1:0)-Triumph über die Schweiz im zweiten EM-Spiel und damit zum Einzug ins Achtelfinale führte. “Vor einem Jahr wäre ich vielleicht noch nicht hier gewesen. Ich bin froh und fühle mich geehrt.”

Teil des Umbruchs ist Locatelli.

Im September 2020 gab der Mittelfeldspieler sein Debüt für die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini. Weil die Europameisterschaft wegen der Corona-Pandemie verschoben wurde, schaffte er es überhaupt erst in den Wettbewerbskader. Locatelli hat für Sassuolo Calcio in der Serie A konstant gute Leistungen erbracht, aber in der Nationalmannschaft wurde er lange Zeit kaum erwähnt, ähnlich wie die Squadra Azzurra vor dieser Europameisterschaft. Locatelli ist das jugendliche Gesicht von Mancinis Turbulenzen nach dem Verpassen der Weltmeisterschaft 2018.

So besteht die Mannschaft aus gestandenen Veteranen, die Stabilität bringen, wie Giorgio Chiellini und Leonardo Bonucci in der Defensive, aber auch aus aufregenden neuen Spielern wie Locatelli. Während zum Beispiel die deutsche Nationalmannschaft oft an der Neuausrichtung gescheitert ist, ist Mancinis Ansatz in den letzten drei Jahren konsequent geblieben. Mit Locatellis Doppelpack (26./52. Minute) und Ciro Immobiles zweitem Tor des Turniers gewann die Mannschaft ihre zweite Europameisterschaft (89.).

Die Squadra Azzura hat “kolossales Potenzial”.

Italien hat zehn Spiele in Folge gewonnen, ohne ein Tor zuzulassen, und hat bei zwei EM-Teilnahmen sechs Punkte und sechs Tore geholt. Diese Mannschaft ist seit 29 Spielen ohne Niederlage, und ein Unentschieden oder ein Sieg gegen Wales am Sonntag würde den Rekord von Vittorio Pozzo von 30 Spielen ohne Niederlage einstellen, der von 1935 bis 1939 aufgestellt wurde.

Wenn es zum Spiel gegen Wales kommt, wird Chiellini zur Verfügung stehen…. Dies ist eine gekürzte Version der Informationen. Lesen Sie eine andere Nachricht weiter.

Share.

Leave A Reply