Vollständige Erklärung von Boris Johnson: Was hat Boris Johnson in einer neuen Lockdown-Rede enthüllt?

0

BORIS JOHNSON hat eine Ansprache an die Nation gerichtet und seinen Plan zur schrittweisen Aufhebung der Sperrmaßnahmen enthüllt. Er hat zugesagt, dass Großbritannien “von dieser teuflischen Krankheit zurückkehren wird”. Aber was hat Boris Johnson in einer neuen Lockdown-Rede enthüllt? Hier ist die vollständige Rede des Premierministers.

Premierminister Boris Johnson gab den Briten heute ein mit Spannung erwartetes Update, in dem er die neuen Regeln, den Plan der Regierung zur Wiederbelebung der Wirtschaft und die Frage enthüllte, wie die Briten auf die Bedrohung durch das Coronavirus „aufmerksam bleiben“ können. Die Erklärung wurde als “Roadmap” von Herrn Johnson bezeichnet und wird im Folgenden ausführlich beschrieben.

Es ist nun fast zwei Monate her, seit die Menschen in diesem Land begonnen haben, Einschränkungen ihrer Freiheit – Ihrer Freiheit – in Kauf zu nehmen, wie wir sie noch nie in Frieden oder Krieg gesehen haben.

Und Sie haben den gesunden Menschenverstand gezeigt, diese Regeln überwiegend zu unterstützen.

Sie haben alle Schwierigkeiten dieses Programms der sozialen Distanzierung in Kauf genommen.

Weil Sie verstehen, dass dies aus heutiger Sicht und wie die Erfahrung jedes anderen Landes gezeigt hat, der einzige Weg ist, das Coronavirus zu besiegen – die bösartigste Bedrohung, der dieses Land in meinem Leben ausgesetzt war.

Und obwohl die Zahl der Todesopfer tragisch und das Leiden immens war.

Und obwohl wir um all die trauern, die wir verloren haben.

Es ist eine Tatsache, dass wir durch die Annahme dieser Maßnahmen verhindert haben, dass dieses Land von einer Katastrophe heimgesucht wird, bei der das vernünftigste Worst-Case-Szenario eine halbe Million Todesfälle war.

Und dank Ihrer Bemühungen und Ihres Opfers, die Ausbreitung dieser Krankheit zu stoppen, sinkt die Sterblichkeitsrate und die Krankenhauseinweisungen sinken.

Und dank Ihnen haben wir unseren NHS geschützt und viele tausend Leben gerettet.

Und so weiß ich – wissen Sie -, dass es jetzt Wahnsinn wäre, diese Leistung wegzuwerfen, indem Sie einen zweiten Spike zulassen.

Wir müssen wachsam bleiben.

Wir müssen das Virus weiterhin kontrollieren und Leben retten.

Und doch müssen wir auch erkennen, dass diese Kampagne gegen das Virus unsere Lebensweise massiv belastet hat.

Wir können es überall um uns herum in den geschlossenen Läden und verlassenen Geschäften und abgedunkelten Pubs und Restaurants sehen.

Und es gibt Millionen von Menschen, die beide Angst vor dieser schrecklichen Krankheit haben und gleichzeitig Angst davor haben, was diese lange Zeit erzwungener Inaktivität für ihren Lebensunterhalt und ihr geistiges und körperliches Wohlbefinden bedeuten wird.

Zu ihrer Zukunft und der Zukunft ihrer Kinder.

Deshalb möchte ich Ihnen heute Abend die Form eines Plans geben, um beide Ängste anzugehen.

Beides, um das Virus zu bekämpfen und die erste Skizze eines Fahrplans für die Wiedereröffnung der Gesellschaft zu liefern.

Ein Gefühl für den Weg in die Zukunft und wann und wie und auf welcher Grundlage werden wir die Entscheidungen treffen, um fortzufahren.

Ich werde morgen im Parlament weitere Einzelheiten darlegen und abends Fragen aus der Öffentlichkeit beantworten.

Ich habe mich über das gesamte politische Spektrum hinweg über alle vier Nationen Großbritanniens beraten.

Und obwohl verschiedene Teile des Landes unterschiedlich häufig von der Pandemie betroffen sind.

Und obwohl es richtig ist, in unserer Antwort flexibel zu sein.

Ich glaube, dass es als Premierminister des Vereinigten Königreichs – Schottland, England, Wales, Nordirland – eine starke Entschlossenheit gibt, dies gemeinsam zu besiegen.

Und heute ein allgemeiner Konsens darüber, was wir tun könnten.

Und ich betone könnte.

Denn obwohl wir einen Plan haben, ist es ein bedingter Plan.

Und da es unsere Priorität ist, die Öffentlichkeit zu schützen und Leben zu retten, können wir nicht vorankommen, wenn wir die fünf Tests nicht bestehen.

Wir müssen unseren NHS schützen.

Wir müssen einen anhaltenden Rückgang der Sterblichkeitsrate sehen.

Die Infektionsrate muss nachhaltig und erheblich sinken.

Wir müssen unsere Herausforderungen lösen, um den Menschen, die sie brauchen, genügend PSA zur Verfügung zu stellen, und ja, es ist ein globales Problem, aber wir müssen es beheben.

Und zuletzt müssen wir sicherstellen, dass alle Maßnahmen, die wir ergreifen, die Reproduktionsrate der Krankheit – das R – nicht über eins erhöhen, damit wir das exponentielle Wachstum haben, mit dem wir vor einigen Wochen konfrontiert waren.

Um unsere Fortschritte aufzuzeichnen und nicht auf den ersten Platz zurückzukehren, richten wir ein neues Covid-Warnsystem ein, das von einem neuen Joint Biosecurity Center betrieben wird.

Und dieser Covid-Alarmpegel wird hauptsächlich durch R und die Anzahl der Coronavirus-Fälle bestimmt.

Und im Gegenzug zeigt uns diese Covid-Alarmstufe, wie hart wir bei unseren Maßnahmen zur sozialen Distanzierung sein müssen – je niedriger die Stufe, desto weniger Maßnahmen.

Je höher das Level, desto härter und strenger müssen wir sein.

Es gibt fünf Alarmstufen.

Stufe 1 bedeutet, dass die Krankheit in Großbritannien nicht mehr vorhanden ist und Stufe 5 die kritischste ist – die Situation, die wir hätten haben können, wenn der NHS überfordert gewesen wäre.

Während der Sperrzeit befanden wir uns in Stufe vier, und dank Ihres Opfers sind wir jetzt in der Lage, schrittweise auf Stufe drei überzugehen.

Und wenn wir gehen, wird jeder eine Rolle spielen, um das R niedrig zu halten.

Indem Sie wachsam bleiben und die Regeln befolgen.

Und um die Anzahl der Infektionen weiter zu senken, müssen wir noch zwei weitere Dinge tun.

Wir müssen die schrecklichen Epidemien in Pflegeheimen und im NHS rasch umkehren, und obwohl die Zahlen jetzt stark zurückgehen, gibt es eindeutig noch viel mehr zu tun.

Und wenn wir dieses Virus kontrollieren wollen, müssen wir ein weltweit führendes System haben, um potenzielle Opfer zu testen und ihre Kontakte zu verfolgen.

Alles in allem testen wir jeden Tag buchstäblich Hunderttausende von Menschen.

Wir haben beim Testen schnelle Fortschritte gemacht – aber jetzt gibt es noch so viel zu tun, und wir können es.

Als dies begann, hatten wir diese Krankheit noch nie gesehen und ihre Auswirkungen nicht vollständig verstanden.

Mit jedem Tag erhalten wir mehr und mehr Daten.

Wir werfen das Licht der Wissenschaft auf diesen unsichtbaren Mörder und werden ihn dort aufgreifen, wo er auffällt.

Weil unser neues System in der Lage sein wird, lokale Schübe – in Ihrer Nähe – rechtzeitig zu erkennen und uns ein nationales Bild zu geben.

Und doch, wenn ich mir anschaue, wo wir heute Abend sind, haben wir das R unter eins, zwischen 0,5 und 0,9 – aber möglicherweise nur knapp unter eins.

Und obwohl wir Fortschritte gemacht haben, um zumindest einige der von mir gegebenen Bedingungen zu erfüllen.

Wir haben keineswegs alle erfüllt.

Und nein, dies ist nicht die Zeit, um die Sperrung diese Woche zu beenden.

Stattdessen unternehmen wir die ersten sorgfältigen Schritte, um unsere Maßnahmen zu ändern.

Und der erste Schritt ist ein Schwerpunktwechsel, von dem wir hoffen, dass die Leute in dieser Woche handeln.

Wir sagten, dass Sie von zu Hause aus arbeiten sollten, wenn Sie können, und nur dann zur Arbeit gehen sollten, wenn Sie müssen.

Wir müssen jetzt betonen, dass jeder, der nicht von zu Hause aus arbeiten kann, beispielsweise im Bauwesen oder in der Fertigung, aktiv ermutigt werden sollte, zur Arbeit zu gehen.

Und wir möchten, dass Sie sicher zur Arbeit kommen. Sie sollten daher öffentliche Verkehrsmittel nach Möglichkeit meiden, da wir soziale Distanzierung aufrechterhalten müssen und werden und die Kapazität daher begrenzt sein wird.

Arbeiten Sie also von zu Hause aus, wenn Sie können, aber Sie sollten zur Arbeit gehen, wenn Sie nicht von zu Hause aus arbeiten können.

Und um sicherzustellen, dass Sie bei der Arbeit sicher sind, haben wir daran gearbeitet, neue Richtlinien für Arbeitgeber festzulegen, um Arbeitsplätze COVID-sicher zu machen.

Und wenn Sie zur Arbeit gehen, wenn möglich mit dem Auto oder noch besser zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Aber genau wie am Arbeitsplatz werden auch die Betreiber öffentlicher Verkehrsmittel COVID-sichere Standards einhalten.

Und ab diesem Mittwoch möchten wir die Menschen ermutigen, mehr und sogar unbegrenzt viel im Freien zu trainieren.

Sie können in Ihrem örtlichen Park in der Sonne sitzen, Sie können zu anderen Zielen fahren, Sie können sogar Sport treiben, aber nur mit Mitgliedern Ihres eigenen Haushalts.

Sie müssen die Regeln zur sozialen Distanzierung befolgen und um diese Regeln durchzusetzen, werden wir die Geldstrafen für die kleine Minderheit erhöhen, die gegen sie verstößt.

Und so werden wir jeden Tag mit ständig wachsenden Daten das R und die Anzahl der Neuinfektionen sowie die Fortschritte, die wir machen, überwachen. Wenn wir als Nation beginnen, die von mir festgelegten Bedingungen zu erfüllen, dann im nächsten In einigen Wochen und Monaten können wir möglicherweise noch weiter gehen.

In Schritt zwei – frühestens bis zum 1. Juni – nach dem Halbjahr – glauben wir, dass wir in der Lage sein könnten, mit der schrittweisen Wiedereröffnung von Geschäften zu beginnen und die Grundschüler schrittweise wieder in die Schule zu bringen, beginnend mit dem Empfang, dem ersten und dem ersten Jahr 6.

Unser Ziel ist es, dass Schüler der Sekundarstufe, die im nächsten Jahr Prüfungen ablegen, vor den Ferien mindestens einige Zeit mit ihren Lehrern verbringen. Und wir werden in Kürze detaillierte Anleitungen geben, wie es in Schulen und Geschäften sowie im Transportwesen funktioniert.

Und Schritt drei – frühestens bis Juli – und vorbehaltlich all dieser Bedingungen und weiterer wissenschaftlicher Ratschläge; Wenn und nur wenn die Zahlen dies unterstützen, hoffen wir, zumindest einen Teil der Hotellerie und anderer öffentlicher Orte wieder zu eröffnen, vorausgesetzt, sie sind sicher und erzwingen soziale Distanzierung.

Während dieses Zeitraums der nächsten zwei Monate werden wir nicht nur von Hoffnung oder wirtschaftlicher Notwendigkeit getrieben.

Wir werden von der Wissenschaft, den Daten und der öffentlichen Gesundheit angetrieben.

Und ich muss noch einmal betonen, dass all dies an Bedingungen geknüpft ist, es hängt alles von einer Reihe großer Wenns ab.

Es hängt von uns allen – dem ganzen Land – ab, den Rat zu befolgen, soziale Distanzierung zu beobachten und dieses R niedrig zu halten.

Und um eine erneute Infektion aus dem Ausland zu verhindern, werde ich darauf hinweisen, dass es bald an der Zeit sein wird, Menschen, die auf dem Luftweg in dieses Land kommen, unter Quarantäne zu stellen – mit einer deutlich geringeren Übertragung.

Und aufgrund Ihrer Bemühungen, das R und die Anzahl der Infektionen hier unten zu senken, wird diese Maßnahme jetzt wirksam.

Und natürlich werden wir unsere Fortschritte auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene überwachen, und wenn es zu Ausbrüchen kommt, wenn es Probleme gibt, werden wir nicht zögern, die Bremsen zu betätigen.

Wir haben den ersten Gipfel überstanden – aber es kommt den Berg hinunter, der oft gefährlicher ist.

Wir haben einen Weg, und wir haben einen Plan, und jeder in der Regierung hat den allgegenwärtigen Druck und die Herausforderung, Leben zu retten, den Lebensunterhalt wiederherzustellen und nach und nach die Freiheiten wiederherzustellen, die wir brauchen.

Aber am Ende ist dies ein Plan, den jeder zum Arbeiten bringen muss.

Und wenn ich mir anschaue, was du schon getan hast.

Die Geduld und der gesunde Menschenverstand, die Sie gezeigt haben.

Die Stärke älterer Menschen, deren Isolation wir alle so schnell wie möglich beenden wollen.

Die unglaubliche Tapferkeit und harte Arbeit unserer NHS-Mitarbeiter, unserer Pflegekräfte.

Die Hingabe und Selbstaufopferung all jener in jedem Lebensbereich, die uns helfen, diese Krankheit zu besiegen.

Polizei, Busfahrer, Lokführer, Apotheker, Supermarktarbeiter, Spediteure, Müllsammler, Reinigungskräfte, Sicherheitspersonal, Postangestellte, unsere Lehrer und tausend mehr.

Die Wissenschaftler, die rund um die Uhr daran arbeiten, einen Impfstoff zu finden.

Wenn ich an die Millionen alltäglicher freundlicher und nachdenklicher Handlungen denke, die in diesem Land durchgeführt werden.

Und das hat uns geholfen, diese erste Phase zu überstehen.

Ich weiß, dass wir diesen Plan nutzen können, um uns durch den nächsten zu bringen.

Und wenn wir es bis zu diesem Datum nicht schaffen und die Alarmstufe dies nicht zulässt, warten wir einfach und fahren fort, bis wir es richtig verstanden haben.

Wir werden von dieser teuflischen Krankheit zurückkommen.

Wir werden zu Gesundheit und robuster Gesundheit zurückkehren.

Und obwohl Großbritannien durch diese Erfahrung verändert wird, glaube ich, dass wir stärker und besser sein können als je zuvor.

Widerstandsfähiger, innovativer, wirtschaftlicher, aber auch großzügiger und teilender.

Aber jetzt müssen wir wachsam bleiben, den Virus kontrollieren und Leben retten.

Vielen Dank.

Share.

Comments are closed.